10 unvergessliche Hundefilme

10 unvergessliche Hundefilme

Wenn Sie sich für großartige Hundevideos interessieren, die Sie in der Vergangenheit geliebt haben oder jetzt lieben werden, finden Sie hier einige unserer Top-Tipps.

Letzte Aktualisierung: 26. Januar 2018

Es gibt so viele tolle Hundefilme. Diese Filme sind beruhigend und näher. Lesen Sie weiter, um unsere vollständige Liste zu sehen!

Beethoven, 1992

Der erste Film der Reihe und seine Fortsetzung wurden von einem Bernhardiner namens Chris gedreht.  Er wurde für alle Filme engagiert, starb aber kurz nach den Dreharbeiten zum zweiten Teil.
Dieser berühmte Hund wurde von Karl Lewis Miller und auch vom sogenannten “Hundeflüsterer” César Millán ausgebildet.
Die folgenden Videos wurden mit verschiedenen Hunden gedreht, um Chris zu ersetzen.  Darunter waren mehrere Prominente: Dolly, der die Welpenszenen drehte, und Boomer, der die Actionszenen drehte.

Hachi: A Dog’s Tale, 2009

Dies ist eine der schönsten Geschichten über die Treue eines Hundes.  Dies ist einer der symbolträchtigsten Hunde in der Geschichte des Kinos.
Im Film spielt Richard Gere den Hundebesitzer. Die Produzenten haben einen Hund gecastet, der Hachiko Leben einhauchen könnte.  Der Hund, der Hachiko spielt, heißt Forest. Es ist ein japanischer Akita mit einer rot-weißen Färbung.
Wie viele wissen, basiert dieser Film auf der wahren Geschichte eines Hundes namens Hachiko und seines Besitzers.

Lassie

Lassie ist der Name eines fiktiven Collies. Diese fiktive Figur wird seit Jahren bei der Produktion aller Arten von Produkten verwendet, von Filmen über Fernsehsendungen bis hin zu Büchern.
Aus diesem Grund sind Collies zum berühmtesten Hund der Welt geworden. Lassie wurde ursprünglich vom britischen Schriftsteller Eric Knight in einer von ihm geschriebenen Geschichte geschaffen, die 1943 in eine Filmadaption umgewandelt wurde.

In diesem Film wurde Lassie von Pal gespielt, der der erste Hund war, der diese Figur zum Leben erweckte . Pal starb 1958, aber die Rolle wurde von seinen Nachkommen ersetzt.

101 Dalmatiner, 1961

Dies ist ein animierter Film von Walt Disney Pictures aus dem Jahr 1961.  Es erzählt die Geschichte von Pongo, einem erwachsenen Dalmatiner, der mit Perdy eine Familie gründete. Sie wiederum vereinen ihre Meister Roger und Anita.
Und die glückliche Familie fühlt sich von einem exzentrischen Bösewicht namens Cruella de Vil bedroht.  Ich möchte Hunde und ihre Welpen einfangen und den luxuriösesten dalmatinischen Pelzmantel herstellen.
Dalmatinische Eltern und ihre Welpen müssen in Sicherheit bleiben und Cruella de Vil besiegen.

Turner & Hooch, 1989

Tom Hanks spielt in dieser amerikanischen Komödie von 1989 Mare Winningham, Craig T. Nelson und Reginald VelJohnson.
Scott Turner ist ein vorsichtiger Detektiv, der sein Leben im Griff hat . Seine sorgfältig organisierte Welt stellt sich auf den Kopf. Im Grunde muss sie mit einem schleimigen Hund namens Hooch arbeiten, einer Deutschen Dogge de Bordeaux.

Die Comic-Qualifikationen, die sie jeden Tag durchmachen, führen zu einer guten Freundschaft zwischen dem Detektiv und seinem Hundeassistenten.

Marmaduke, 2010

Dieser Film ist eine Mischung aus Animation und Live-Action. Es erzählt die Geschichte der Familie Winslow und ihrer Haustiere. Unter ihren Haustieren ist eine Deutsche Dogge namens Marmaduke. Sie haben auch eine balinesische Katze namens Carlos. Im Grunde folgt der Film einer Familie, die ihre Familie von Kansas nach Kalifornien zieht.

K-9, 1989

James Belushi und Mel Harris sind die Hauptrollen in diesem Actionfilm von 1989. Regie führte Rod Daniel. Es wurde von Siegel und Scott Myers geschrieben.
Die Handlung dreht sich um einen Polizisten aus San Diego, der einen neuen Assistenten erhält. Der neue Assistent ist ein Deutscher Schäferhund, der Drogen erkennen kann.

Biały Fang, 1991

Unter den Filmen über Hunde sticht White Fang heraus. Nach dem Roman des amerikanischen Schriftstellers Jack London heißt White Fang die Hauptfigur des Film. Ein entführter, domestizierter Hund muss zu seinen wilden Ahneninstinkten zurückkehren, um in den Wäldern Alaskas zu überleben und zu gedeihen.

Die Filmemacher haben Biały Fang mehrfach an den Film angepasst.  Die bekannteste Version ist natürlich der Film von 1991 mit Ethan Hawke.

Wegen Winn-Dixie, 2005

Dieser Film erzählt die Geschichte eines einsamen Mädchens, das einen verlassenen Hund adoptiert. Dann nennt sie ihn Winn-Dixie (aus dem Supermarkt, in dem sie ihn findet).
Allmählich wird die Beziehung zwischen dem Mädchen und ihrem neuen Begleiter enger. So kommen die Menschen einer kleinen Stadt in Florida zusammen. Währenddessen kämpft das Mädchen mit einer Konfliktbeziehung zu ihrem Vater.

Eight Below, 2006

Basierend auf wahren Begebenheiten erzählt Eight Below die Geschichte von drei Wissenschaftlern in der Antarktis. Nach einem unerwarteten Unfall und schrecklichen Wetterbedingungen müssen sie ihre geliebten Blindenhunde verlassen.