5 Nationalparks in Asien, die man nicht verpassen sollte

Aufgrund seiner Größe beherbergt der asiatische Kontinent eine sehr vielfältige Palette an Ökosystemen, von Wüsten bis zu schneebedeckten Gebieten, daher seine hohe Artenvielfalt.

Letzte Aktualisierung: 9. Mai 2021

Das asiatische Ökosystem ist sehr vielfältig.  Auf dem ganzen Kontinent finden wir Dschungel, Strände, Wüsten und Berge und sogar schneebedeckte Regionen im Norden ! Im folgenden Artikel stellen wir Ihnen fünf Nationalparks in Asien vor, die Sie nicht verpassen sollten. Wenn Sie die Artenvielfalt des Kontinents erkunden möchten, lesen Sie weiter.

Welche Nationalparks in Asien sollten Sie nicht verpassen?

Auf dem ganzen Kontinent gibt es fast 1.000 Schutzgebiete und Reservate mit Nationalpark-Status. Die Länder mit den meisten Nationalparks sind China, Indien und Thailand. Unter den Nationalparks in Asien können wir unterscheiden:

1. Sundarbans-Nationalpark (Indien)

Der Sundarbans-Nationalpark in Westbengalen – Foto oben in diesem Artikel – wurde 1987 gegründet und umfasst über 133.000 Hektar (514 Quadratmeilen) . Die Hauptwasserquelle ist der Ganges und ein typisches Ökosystem ist ein dichter Mangrovenwald.

In Bezug auf die Fauna beherbergt dieser Nationalpark ein Salzwasserkrokodil und einen bengalischen Tiger. Wir können auch Makaken, Flughunde, Flussdelfine, Möwen, Turteltauben, Sägen, Schildpattschildkröten, Königskobras und burmesische Pythons finden.

2. Great Himalayan National Park (Indien)

Einer der neuesten Nationalparks in Indien, der 2014 gegründet wurde.  Es befindet sich im Norden des Landes, insbesondere im Bundesstaat Himachal Pradesh, und seine Höhe reicht von 1.500 bis 6.000 m (4.900 bis 19.700 Fuß). Die beste Reisezeit ist von September bis November, wenn Wildtiere vorübergehend in niedrigere Breitengrade wandern.

Obwohl das Leben hier aufgrund der klimatischen Bedingungen ziemlich schwierig ist, beherbergt dieses Reservat 375 Tierarten, darunter Schneeleoparden, Moschushirsche, Himalaya-Braunbären, Blauschaf, Käse, Wölfe, Himalaya-Bergsteiger und Rhesusaffen.

3. Khao Sok Nationalpark (Thailand)

Ein weiterer Nationalpark, den man in Asien gesehen haben muss, befindet sich in der Provinz Surat Thani und umfasst eine Fläche von 740 km² (286 Quadratmeilen) . Der Khao Sok Nationalpark umfasst den Cheow Lan Lake und ein Kalksteingebirge. Der tropische Wald ist das wichtigste Ökosystem dieses Reservats.

Bambus ist der Hauptbaum, der in Khao Sok wächst, ebenso wie Lianen. Beide bieten Heimat und Nahrung für die vielen Tierarten, die in der Region leben, darunter malaiische Tapire, asiatische Elefanten, Tiger, Sambara-Hirsche, Gaura, Eichhörnchen, Mäusehirsche, Weißgibbons, Schwanzmakaken und Languren.

4. Tunkin-Nationalpark (Russland)

Auch bekannt als Tunka-Nationalpark, liegt dieses Reservat im Süden Zentralsibiriens, insbesondere in einer Bergregion mit Tälern und Seen 200 km (125 Meilen) aus der Stadt Irkutsk. Das Ökosystem umfasst Wiesen, Gletscher, Wasserfälle und sogar heiße Quellen.

Von der typischen Fauna beheimatet Tunkinsky den Schneeleoparden (vom Aussterben bedroht), asiatische Wildhunde, sibirische Rehe, Elche, Vielfraße, Steppenfrettchen und Fische wie Karpfen und Äsche.

5. Nationalparks in Asien, die Sie nicht verpassen sollten: Jiuzhaigou Nationalpark (China)

Geteilt durch drei Täler (Rize, Zechawa und Shuzheng), liegt der letzte der asiatischen Nationalparks auf dieser Liste im Norden der Provinz Sichuan und war 1992 gegründet.  Zwischen Bergen, Hochebenen, Wasserfällen, Seen und schneebedeckten Gipfeln erstreckt sich dieses Schutzgebiet zwischen 2.000 m (6.500 ft) und 4.500 m (14.800 m) .

Darüber hinaus umfasst dieses Naturschutzgebiet eine Fläche von 720 km². Das Klima ist subtropisch mit Temperaturen, die im Winter -4 ° C (25 ° F) und im Sommer 17 ° C (63 ° F) erreichen können. Der Jiuzhaigou-Park ist die Heimat eines Riesenpandas und eines stumpfnasigen Affen, die aufgrund des Rückgangs der Population vom Aussterben bedroht sind. Es ist auch die Heimat von rund 140 Vogelarten.
Das könnte Ihnen gefallen …

Lesen Sie es in Meine Tiere
Die besten Nationalparks in Europa
Hier finden wir a Vielfalt an Naturräumen, in denen Sie die einheimische Flora und Fauna genießen können. Wir stellen Ihnen die besten Nationalparks Europas vor.