Der Brüsseler Greif: klein, aber charaktervoll

In diesem sehr interessanten Artikel erfahren Sie alles über den Brüsseler Griffon, eine wunderbare Hunderasse.

Letzte Aktualisierung: 4. Oktober 2019

Diese Rasse gehört zur Gruppe der Miniaturhunde. Es hat seinen Namen, weil es von der Hauptstadt Belgiens stammt. Im folgenden Artikel erzählen wir Ihnen alles über den Brüsseler Greif , eine Hunderasse mit einem schönen flachen Gesicht und einem großen Kopf im Verhältnis zum Körper.

Die Ursprünge und Merkmale des Brüsseler Greifs

Sein “offizieller” Name ist Griffon Bruxellois . Wie bereits erwähnt, kommt er zusammen mit zwei anderen Rassen aus der Hauptstadt Belgiens: Griffon Belge und Petit Brabançon. Alle drei haben gemeinsame Vorfahren. Darüber hinaus denken die Leute in vielen Fällen, dass sie tatsächlich dieselbe Rasse sind. Die einzigen Unterschiede zwischen ihnen sind die Farbe ihres Fells.
In der Vergangenheit jagte der Brüsseler Greif Ratten und bewachte trotz seiner geringen Größe auch Häuser. Dieser Begleithund gehört aufgrund seiner Kosten und menschlichen Wahrnehmung seit jeher zur belgischen Elite.

Die Popularität des Brüsseler Greifs ist in Belgien und in ganz Europa schnell gewachsen. Dies geschah, nachdem Königin Marie Henriette sich für Gryffindors interessierte, was sie dazu brachte, die Züchterin und Förderin der Rasse zu werden. Während des 19. Jahrhunderts wurde es mit Möpsen und King Charles Spaniels gezüchtet.
Zwei Weltkriege, die den Kontinent verwüsteten, führten fast zum Aussterben des Brüsseler Greifs . Die gute Nachricht ist, dass es vielen englischen Züchtern gelungen ist, die Rasse zu retten. Es hat jedoch nie so viel Popularität erlangt wie zuvor.
Heute wird der Brüsseler Griffon aufgrund seiner geringen Größe als Begleithund in Städten gewählt.
Im Aussehen ist es ein kleines Tier mit einem pummeligen Körper, kleinen Ohren, buschigen Augenbrauen und einem kurzen Schwanz. Sein Fell ist rotblond, wellig und rau. Sie können zwischen 8 und 10 Pfund wiegen. Ihre Höhe variiert von 9 bis 11 Zoll.

Seine großen Augen, seine breite und flache Nase und sein hervorstehendes Kinn sind einige der wichtigsten körperlichen Merkmale des Brüsseler Greifs. Dieser Hund hat eine anmutige Bewegung, einen starken Gang und ein fast quadratisches Profil.

Temperament des Brüsseler Greifs

Insgesamt sind Greife sehr aktive, mutige und aufmerksame Hunde , die sehr an einer Person hängen (und sie die ganze Zeit begleiten). Einige Griffins können ein bisschen nervös sein und unter Angstzuständen leiden, wenn sie allein gelassen werden. Der Brüsseler Griffon ist freundlich, verspielt und ein bisschen schüchtern, wenn er keine Leute kennt.

Gryffindors kann es etwas schwierig finden, mit anderen Hunden in Kontakt zu treten. Tatsächlich versteht er sich nicht mit den Besitzern, die ihn dominieren wollen. Der Schlüssel besteht jedoch darin, Gryffindors ab dem Welpenalter zu trainieren, um zukünftige Probleme zu vermeiden.

Darüber hinaus hat der Brüsseler Griffon eine starke Persönlichkeit . Aus diesem Grund ist es nicht empfehlenswert für Menschen, die den Tieren nicht allzu viel Aufmerksamkeit schenken können (oder die zum ersten Mal an ihren Hund denken), da sie jederzeit an ihrer Seite sein müssen. Es wird auch nicht für Personen empfohlen, die viele Stunden von zu Hause weg sind, oder für Personen, die Kinder haben, da es auf plötzliche Bewegungen oder Geräusche schlecht reagieren kann. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Kinder den Brüsseler Griffon als “Puppen” betrachten, ist dies keine gute Wahl für Ihre Familie.

Gesundheit

Obwohl er klein ist und sich daran gewöhnt, in einer Wohnung zu leben, ist es wichtig, ihn zu Spaziergängen in Parks oder anderen weitläufigen Orten mitzunehmen. Er muss fast spielen, rennen und trainieren jeden Tag. Andernfalls kann es zur Gewohnheit werden, Möbel oder andere Haushaltsgegenstände zu zerbrechen.

Der Brüsseler Griffon leidet nicht an spezifischen rassebedingten Gesundheitsproblemen. Achten Sie genau auf ihre Augen und reinigen Sie sie regelmäßig. Da Greifen große, hervortretende Augen haben, sind sie anfälliger für Verletzungen.
Vergessen Sie nicht, das Fell des Greifen zwei- bis dreimal pro Woche zu bürsten und alle drei Monate das abgestorbene Fell zu entfernen.
Das könnte Sie interessieren …

Lesen Sie es in Meine Haustiere
Amerikas beliebteste Hunderassen
Hier ist eine Liste der beliebtesten Hunderassen in Amerika laut Umfragen. Interessanterweise sind die meisten Hunde auf dieser Liste groß.