Eine ausgesetzte Katze wartet 1 Jahr auf ihre Besitzer

Eine ausgesetzte Katze wartet 1 Jahr auf ihre Besitzer

Es ist traurig, solche Geschichten zu hören. Dennoch glauben wir, dass diese Geschichten helfen können, diejenigen aufzuklären, die sich erlaubt haben, über die Idee nachzudenken, ein Tier aufzugeben.

Letzte Aktualisierung: 14. März 2018

Die Treue zu Tieren scheint nie zu enden.  Geschichten wie die, die wir heute mit Ihnen teilen möchten, zeigen es. Lernen Sie die verlassene Katze kennen, die seit einem Jahr jedes Jahr an denselben Ort geht, an dem ihre Besitzer sie während ihres Umzugs zurückgelassen haben.

Die Geschichte einer ausgesetzten Katze in Russland

Viele vergleichen sie mit der Geschichte von Tieren, die seit Jahren in den Gräbern ihrer Besitzer liegen. Die Wahrheit ist, dass diese Realität grausamer ist, weil die Aufgabe freiwillig und nicht erzwungen war.
Diese Katze wurde in Russland gesehen, als sie dem Auto ihrer Besitzer nachlief, als sie beschlossen, auszuziehen und das Tier in Ruhe zu lassen und zum Glück in der Nachbarschaft, in der sie ihr ganzes Leben verbracht haben.

Trotz seines Sprints ignorierte die Familie seine stille Bitte und ließ das arme Kätzchen verlassen. Trotzdem enttäuschte seine Hoffnung nicht, und er hoffte, dass seine Familie, denen er sein Leben hingeben wollte, für ihn zurückkommen würde… Aber das geschah nie.
Daher sahen die Nachbarn, wie diese kleine verlassene Katze jeden Tag an denselben Ort ging, in der Hoffnung, dass ihre Besitzer zurückkehren würden.  Die Nachbarn haben ihn gefüttert.  Es ist eine Demonstration menschlicher Güte im Gegensatz zum Bösen der Tierbesitzer.

Eine ausgesetzte Katze erzählt uns, wie sie sich gefühlt hat

Es ist Winter und sehr kalt bei uns, aber ich weiß nicht warum, mein Besitzer bestand darauf, dass wir nach draußen gehen. Sie haben mir immer sehr gut getan. Ich muss dankbar sein, dass ich ihren Wünschen gehorcht und sie erfüllt habe.
Deshalb gehe ich nach draußen. Es sieht so aus, als ob sie Kisten ins Auto werfen, was für mich nicht neu ist, sie tun es seit mehreren Tagen.  Dieser Ort ist hässlich, es gibt viele Autos. Ich mag es lieber, wenn sie mich zu Orten mit Bäumen und spielenden Kindern bringen, aber was kann ich mehr verlangen, außer dass mich jemand liebt?

Und ich sehe, wie alle ins Auto steigen. Warte, wohin gehen sie? Nun, ich muss ihnen folgen! Ahhh nein, geh nicht ohne mich. Vielleicht haben sie nicht gemerkt, dass ich hier war, oder… sie sind irgendwohin gegangen, um ein paar Sachen zu holen, und sie werden zurückkommen.
Ja, das muss es sein. Ich sitze einfach da und warte auf sie. Sieht so aus, als ob sie nicht kommen … Es wird dunkel, ich mache besser ein Nickerchen.

Wo ist meine Familie?

Wow, die Sonne geht auf und meine Familie ist nicht zu sehen. Ich habe Hunger, was kann ich also essen? Ich mache eine Runde. Sieht so aus, als ob irgendwo etwas riecht. Es riecht nicht sehr gut, aber ich wette, es ist besser, als hungrig zu bleiben. Es ist kalt, ich habe Hunger und es ist so schmutzig hier, ich wäre gerne zu Hause!

Ich vermisse mein Bett und meine geliebte Decke, die mich an so kalten Tagen wie heute warm gehalten hat.  Vielleicht ist meine Familie bald hier. In der Zwischenzeit bleibe ich hier, damit sie mich finden, wenn sie zurückkommen.
Sieht so aus, als würden sie heute auch nicht zurück sein, vielleicht hat sie etwas abgelenkt. Ich bleibe hier, falls sie morgen auftauchen…
Ich bin seit Tagen hier, alle Nachbarn sind meine Freunde geworden. Sie geben mir Essen und das ist in Ordnung für mich, aber ich wünschte, meine Familie würde sich daran erinnern, dass ich auf sie warte, weil ich nie aufgehört habe, sie zu lieben, und wenn sie sich entscheiden, eines Tages wiederzukommen, werde ich immer noch hier sein, um es zu sehen Sie.
Der Verzicht wirkt sich auf Tiere sehr schädlich aus, weil sie sich selbst überlassen sind, nicht in der Lage sind, zu füttern, zu beherbergen, zu trinken oder sauber zu bleiben. Außerdem erwarten sie Gefahren, und wissen Sie was noch? Ihr Haustier würde so etwas nie tun, also warum müssen Sie das?

Quelle des ersten Fotos: www.elsalvador.com