Erfahren Sie, wie man sich um einen tauben Hund kümmert

Gehörlose Hunde sind erstaunliche Haustiere. Sie sind nicht schwieriger zu trainieren, nur anders. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

Letzte Aktualisierung: 3. Dezember 2019

Wenn unsere Haustiere ein bestimmtes Alter erreichen, ist es normal, dass einige ihrer Sinne nachlassen. Bei älteren Hunden sollten Sie wissen, dass sie ein normales Leben führen können.  Sie benötigen möglicherweise nur ein wenig zusätzliche Pflege. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie einen gehörlosen Hund pflegen, um seine Lebensqualität zu erhalten.

Pflege von gehörlosen Hunden: Was Sie wissen müssen

Hörverlust ist eine ziemlich häufige Erkrankung bei Hunden. Es kann sich bei 1 von 5 Hunden ab 10 Jahren entwickeln. Darüber hinaus kann der Verlust ganz oder teilweise sein. In vielen Fällen entwickelt es sich jedoch allmählich und verschlechtert sich im Laufe der Zeit.
Die gute Nachricht ist, dass Ihr Haustier immer noch über einen Geruchs- und Sehsinn verfügt, auf den er sich verlassen kann.  Daher bedeutet dies nicht, dass sie behindert oder behindert werden. Daher müssen wir als erstes unsere Vorurteile beiseite legen.

Abgesehen davon ist es wichtig, sich nicht zu viele Sorgen um sie zu machen, da sie auch nach einem Hörverlust glücklich leben können. Es wird zunächst eine Herausforderung sein, aber mit Ihrer Hilfe und ihren natürlichen Fähigkeiten werden sie wissen, wie sie weitermachen müssen. Als Besitzer müssen wir geduldig sein und ihnen viel Liebe schenken.

Tipps zur Pflege Ihres Hundes mit Hörverlust

Nur weil Ihr Haustier sein Gehör verloren hat, bedeutet dies nicht, dass es nicht in der Lage sein wird, das zu tun, was es gewohnt ist. Sie sollten kein Mitleid mit ihm haben, aber Sie sollten ihm helfen, damit er seine anderen Sinne noch besser entwickeln kann (insbesondere Sehen und Riechen).

1. Gehen Sie mit Ihrem Hund an der Leine

Vielleicht ist Ihr Haustier anfangs etwas verwirrt, weil es nicht hören kann, was um ihn herum passiert. Daher empfehlen wir Ihnen, sie an der Leine spazieren zu führen, damit sie immer für Sie da sind und nicht wegen etwas, das sie gesehen und gehört haben, verängstigt davonlaufen. Die gefährlichsten Situationen in diesen Fällen sind normalerweise, wenn Sie versuchen, eine Straße zu überqueren oder eine belebte Allee entlang zu gehen. Wenn der Hund nicht anhänglich ist, ist es schwieriger, ihm zu folgen oder seine Reaktion vorherzusagen.

2. Lassen Sie es ein spezielles Etikett tragen

Sie können dem Halsbandetikett ein Etikett hinzufügen , das auf einen Hörverlust hinweist, falls Sie verloren gehen . In manchen Fällen können auch spezielle Streifen (in verschiedenen Farben) helfen.

3. Fügen Sie dem Halsband eine Glocke hinzu

Gehörlose Hunde verlieren oft die Fähigkeit zu bellen (je nachdem, ob das Tier mit dieser Erkrankung geboren wurde oder sich im Laufe der Zeit entwickelt hat). Einige Besitzer fügen ihren Halsketten eine kleine Glocke hinzu, damit sie den Klang beim Verlassen des Hundes leicht hören oder erkennen können.

4. Trainieren Sie Ihre restlichen Sinne

Wenn Sie sich um einen tauben Hund kümmern, können Sie ihn natürlich nicht beim Namen nennen, damit er zu Ihnen kommt. Darüber hinaus müssen Sie in die Nähe kommen, wenn Sie möchten, dass sie Sie sehen oder riechen.  Die gute Nachricht ist, dass sich Hunde an vertraute Gerüche sehr gut erinnern. Stellen Sie beispielsweise während einer Mahlzeit ihr Futter einfach wie gewohnt auf einen Teller und warten Sie einige Sekunden. Wenn das Futter nass oder warm ist, erreicht uns Ihr Hund nur eine Weile!

Wenn Sie ihre Aufmerksamkeit erregen möchten, müssen Sie nahe stehen, damit sie Sie sehen und an Ihrem besonderen Geruch erkennen können. Sie können ihnen auch einfache Gebärdensprache beibringen, die sie sehr schnell lernen und verstehen können. Viele dieser Schilder werden von Menschen- und Hundebesitzern bereits täglich verwendet.

5. Nähern Sie sich Ihrem Hund immer von vorne

Nähern Sie sich niemals einem tauben Hund ( Ihrem oder nicht) von hinten, da dies ihn erschrecken und Sie angreifen könnte. Gehen Sie stattdessen langsam auf ihn zu, damit er Sie aus der Ferne sehen kann. Wenn er schläft und Sie ihn aufwecken möchten, machen Sie keine plötzlichen Bewegungen. Achte darauf, sie sanft zu streicheln und deine Hand an deine Nase zu halten, damit sie deinen Geruch erkennen können.

6. Spielen Sie mit ihnen je nach Zustand.

Nichts hindert Ihren hörgeschädigten Hund daran, den gleichen Spaß wie zuvor zu haben. Es ist beispielsweise weiterhin möglich, einen Ball zu spielen oder mit einem Stock zu fangen. Es kommt nur darauf an, ob der Hund Sie sieht und Ihre Zeichen erkennt. Wenn es an der Zeit ist, sie zu belohnen oder zu loben, sieh ihnen in die Augen und überschütte sie mit Liebe.
Unsere lieben Freunde verstehen Liebe perfekt, denn ist eines der reinsten Beispiele für bedingungslose Liebe, die wir jemals auf dieser Erde getroffen haben. Wir hoffen, dieser Artikel hat Sie dazu inspiriert, sich gut um ältere Haustiere zu kümmern und sie weiterhin zu lieben sehr, wie sie dich lieben!

Das könnte Sie interessieren …

Lesen Sie es unter Meine Haustiere
Sechster Sinn bei gehörlosen Hunden
Viele Tierärzte ziehen es in Betracht Hören ist der “sechste Sinn” des Hundes. Was ist mit Hunden, die nicht hören können? Was ist der sechste Sinn von tauben Hunden?