Erkunden Sie die Fauna des Corcovado Nationalparks (Costa Rica)

Es ist ein Ökosystem, das aus Wäldern und großen Strandabschnitten und Wasserfällen besteht. Es hat 2,5% der Biodiversität des Planeten.

Letzte Aktualisierung: 12. Mai 2021

Wir laden Sie ein, den Corcovado-Nationalpark zu besuchen, einen der biologisch vielfältigsten Parks in Costa Rica.  Diese wundervolle Umgebung mit unberührten Regenwäldern beherbergt eine Vielzahl von Tieren, von denen einige vom Aussterben bedroht sind, darunter Vögel, Säugetiere, Insekten, Amphibien und Reptilien . Es zeichnet sich auch durch die Meeresfauna aus.

Einige Fakten über dieses Naturschutzgebiet

Der
1975 gegründete Park liegt auf der Halbinsel Osa im südwestlichen Teil dieses zentralamerikanischen Landes. Es ist ungefähr 350 Kilometer (220 Meilen) von San José, der Hauptstadt von Costa Rica, entfernt. Es gilt als natürliches Labor, ideal für die Untersuchung tropischer Ökosysteme und ihrer Beziehungen.
Laut National Geographic ist es der biologisch intensivste Ort der Welt.  Auf 42.560 Hektar Land und 3.354 Hektar Meeresfläche leben 2,5 % der biologischen Vielfalt der Erde .

Die Waldlandschaft, weite unbewohnte Strände und tosende Wasserfälle machen Corcovado zu einem Naturschutzgebiet von unbestreitbarer Schönheit. Was die Fauna betrifft, so können wir angeben, dass es ungefähr:

  • 140 Säugetierarten
  • 400 Vogelarten, davon 20 endemisch
  • 40 Süßwasserarten Fische
  • 117 Amphibienarten
  • 10.000 Insektenarten
  • 28 Eidechsenarten


Erkunden die Fauna des Corcovado-Nationalparks in Costa Rica, die als eine der artenreichsten der Welt gilt.

Säugetiere des Corcovado-Nationalparks

Wenn Sie den Corcovado-Nationalpark besuchen, finden Sie vier in Costa Rica vorkommende Affenarten, von denen die meisten durch Abholzung und Wilderei vom Aussterben bedroht sind . Hier sind sie:

  • Heulender Affe mit goldenem Umhang
  • Weißgesichtiger Panamakapuziner (Foto oben)
  • Schwarzhändiger Klammeraffe
  • Totenkopfäffchen gewöhnlich

Außerdem finden wir hier fünf der sechs in diesem Land lebenden Wildkatzen :

  • Ozelot
  • Oncilla oder Tigerkatze
  • Jaguarundi
  • Puma

Andere Säugetiere im Reservat

Fast alle der wenigen Baird-Tapire leben in diesem Reservat – auch als mittelamerikanischer Tapir bekannt (Foto unten) – bleiben sie in Costa Rica . Es gibt auch Pekaris und Stinktiere, die aufgrund von Lebensraumzerstörung und Wilderei vom Aussterben bedroht sind.

Das Reservat beherbergt auch Dreizehenfaultiere und -mäntel, die zu den zahlreichsten Säugetieren des Landes gehören. Letztere ähneln Waschbären und haben einen dünnen, ringförmigen Schwanz und eine verlängerte Nase.

Im Reservat leben auch:

  • Hirsche
  • Agutis, eine Art Nagetier
  • Ameisenbären
  • Flussotter
  • Fledermäuse

Vögel des Corcovado-Nationalparks

Hellrote Aras (Foto unten), Opfer der Wilderei, können in diesem wunderbaren Reservat beobachtet werden. In diesem Naturpark finden wir auch eine bedeutende Vielfalt an Flussmündungen. Darüber hinaus beherbergt die Lagune Corcovado viele verschiedene Reiher, darunter einen Bootsreiher .

Sie können auch die Harpyie sehen, von der angenommen wird, dass sie in der Gegend ausgestorben ist, und den Königsgeier, eine Art des amerikanischen Geiers. Und vergessen wir nicht die 16 Kolibrisarten.
Andere im Park lebende Vögel sind:

  • Schopffalke
  • Nördliches Jakana
  • Schopf-Guwan
  • Großer Tinamou
  • Weißschnabeltaube 
  •  

  • Grünschnabeltukan

Reptilien, Amphibien & Insekten

Reptilien und Amphibien sind auch in Corcovado . reichlich vorhanden .  Es gibt 40 Froscharten, darunter Rotaugenlaubfrosch, Glasfrosch, Pfeilgiftfrösche oder Pfeilgiftfrösche . Der See und die Mündungen des Parks werden jedoch von Krokodilen und Kaimanen dominiert.

Unter Schlangen finden wir Boa constrictor, Fer-de-Lance und Bushmaster aus Südamerika – auch bekannt als Atlantic Bushmaster. Apropos Leguane, wir können einen schwarzen Leguan mit einem stacheligen Schwanz (Foto oben) sehen, der wie ein kleiner Dinosaurier aussieht, der durch Wasser gleiten kann.

Es gibt auch jede Menge Spinnen mit Netzen in verschiedenen Formen . Unter der großen Vielfalt an Insekten, die im Park zu finden sind, können wir unterscheiden:

  • 100 Schmetterlingsarten
  • Briefträgerameisen, die sich durch die von ihnen geschaffenen Wege unterscheiden und Stücke von Laub. 
  • Ameisen der Legion, gefräßige Jäger, die durch den Film “Naked Jungle” berühmt wurden
  • Zikaden, die Sie mit ihrem Gesang betäuben werden

Meeresfauna von Corcovado Nationalpark

Auch
die Meeresfauna dieses Ortes ist erwähnenswert.  Die Strände des Corcovado-Nationalparks beherbergen vier Schildkrötenarten :

  • Habichtsschildkröte
  • Olive Ridley-Meeresschildkröte oder Pazifische
    Meeresschildkröte 
  •  

  • Meeresschildkröte ​​Grüne
  • Lederschildkröte

Darüber hinaus sind die felsigen Küsten die Heimat einer großen Anzahl von Meeresschnecken und Krebsen wie roten Krabben und Einsiedlerkrebsen (Foto oben).  Darüber hinaus wird das Meer von Haien wie dem Bullenhai und einigen Delfinarten bewohnt . Schließlich ist Golfo Dulce (östlich des Parks) eine Brutstätte für Buckelwale.
Das könnte Sie interessieren …

Lesen Sie es unter Meine Tiere
Fünf Nationalparks in den Vereinigten Staaten
Kalifornien ist ein Bundesstaat mit der größten Anzahl von Nationalparks in den Vereinigten Staaten (10), obwohl Alaska mit 8 und Utah mit 5 an zweiter Stelle steht.