Eskimohund

Eskimohund

Wissenschaftliche Klassifikation der Inuit-Hunde

Königreich
Animalia
Typ
Gromada
Ordnung
Säugetiere
Ordnung
Fleischfresser
Familie
Canidae
Typ
Canis
Wissenschaftlicher Name
Canis Lupus

Schutzstatus für Inuit-Hunde

  • Nicht aufgeführt

Standorte von Eskimohunden

  • Nordamerika

Fakten über Inuit-Hunde

ErnährungOmnivoreCommon NameEskimo DogSloganFür pures Vergnügen an kalten Tagen GroupNorth

Physikalische Eigenschaften von Eskimohunden

Hauttyp
Haare
Lebensdauer
14 Jahre alt
Gewicht
47kg (105lbs)

Bilder von Eskimohunden

Klicken Sie sich durch alle unsere Eskimohundebilder in der Galerie Alle Fotos von Eskimohunden anzeigen Finden Sie Ihre Lieblingstiere SucheDieser Beitrag über Eskimohunde kann Affiliate-Links zu unseren Partnern enthalten. Nichts hilft uns, unsere Mission zu erfüllen, die uns hilft, die Arten der Welt zu erziehen, damit wir uns alle besser um sie kümmern können. Eskimohunde werden liebevoll “Eskies” genannt. Dies sind flauschige weiße Hunde, die Spielzeug-, Miniatur- oder Standardgrößen haben können. Diese Rasse ist sehr verspielt, intelligent und liebevoll. Sie sind ein wunderbarer Familienhund und sie lieben Kinder. Während Sie glauben können, dass diese Hunde in Amerika gezüchtet wurden, stammt diese Rasse aus Deutschland. Sie stammen von einem deutschen Spitz ab, einer nordischen Rasse , das Anfang des 19. Jahrhunderts von deutschen Einwanderern nach Amerika gebracht wurde. Ihren Namen erhielten sie während des Ersten Weltkriegs, als das Land gegen alles Deutsche war. Auf diese Weise wurde der deutsche Spitz durch den amerikanischen Eskimohund ersetzt.

3 Vor- und Nachteile eines Eskimohundes


Vorteile!  Nachteile!  Leicht zu trainieren Diese Hunderasse ist intelligent und eine der am einfachsten zu trainierenden Rassen. Sie sind auch sehr hilfreich und in der Lage, schnell neue Befehle zu lernen, um Fordern Sie viel Aufmerksamkeit Diese Hunde brauchen viel Aufmerksamkeit. & nbsp; Sie kommen nicht gut mit Besitzern zurecht, die oft nicht zu Hause sind und Trennungsangst haben. Spaß Eskies lieben es zu spielen. Sie werden ein ausgezeichneter Hund sein, wenn Sie nach einem lustigen Welpen oder pelzigen Freund für Ihr Kind suchen. Erfordern Sie häufige Fellpflege Während Sie keine regelmäßigen Besuche beim Friseur planen müssen, seien Sie bereit, Ihren Hund mindestens zwei- oder dreimal pro Woche zu bürsten, um abgestorbene Haare zu entfernen und den Haarausfall zu reduzieren und freundlich Diese Hunde sind sehr freundliche Rassen.& Sie bilden eine starke Bindung zu Familienmitgliedern. Sie können viel bellen Inuit-Hunde können viel bellen, besonders wenn sie allein gelassen werden. Neben dem Bellen machen sie andere Geräusche, darunter Heulen und Kauderwelsch. Es gibt drei verschiedene Größen dieses Hundes. Hunderassen: Spielzeug, Miniatur und Standard. Spielzeuge sind die kleinsten, wiegen 6 bis 10 Pfund und sind 9 bis 12 Zoll groß. Miniaturen wiegen 10 bis 20 Pfund und sind 12 bis 15 Zoll groß. & nbsp ; Die Standards wiegen 25 bis 35 Pfund und sind 15 bis 19 Zoll groß. Höhe Gewicht Spielzeug 9-12 Zoll 6-10 Pfund Miniatur 12-15 Zoll10-20 Pfund Standard 15-19 Zoll25-35 Pfund

Häufige Gesundheitsprobleme bei Eskimohunden


Leider leidet diese Rasse an einer Reihe potenzieller Gesundheitsprobleme, darunter Hüftdysplasie. Größere Hunde dieser Rasse, da Hüftdysplasie hauptsächlich größere Hunde betrifft. Bei einem Hund mit Hüftdysplasie passen die Kugel und das Nest in der Hüfte nicht richtig. Sie reiben aneinander und verursachen mit der Zeit Verschleiß für Hunde unangenehm oder sogar schmerzhaft. Die Legg-Calve-Perthes-Krankheit ist eine weitere Erkrankung, auf die Sie achten sollten. Bei dieser Gelenkerkrankung wird der Femur nicht ausreichend durchblutet, was dazu führen kann, dass der Hund hinkt. Kann gefangen werden, wenn ein Eskimo-Hund zwischen 4 und 6 Monate alt ist. Glücklicherweise kann dies chirurgisch korrigiert werden. Eskimohunde sind auch anfällig für Sehstörungen. Eines der Probleme, die Ihr Eskimohund möglicherweise haben kann, ist progressive Netzhautatrophie (PRA). Dies ist eine degenerative Augenerkrankung, die selbst frühzeitig erkannt, kann ein Hund zur Erblindung führen.Einige Inuit-Hunde entwickeln auch juvenile Katarakte. 6 Jahre alt. Da juvenile Katarakte erblich sein können, sollten Sie sich bei Ihrem Züchter erkundigen, ob die Welpen von der Canine Eye Registration Foundation zertifiziert sind.Zusammenfassend sind hier einige der wichtigsten gesundheitlichen Probleme, mit denen Eskimohunde konfrontiert sein können:

  • Hüftdysplasie
  • Legg-Calve-Perthes-Krankheit
  • Progressive Netzhautatrophie
  • Juvenile Katarakt

Eskimohund-Temperament

Der American Eskimo Dog ist aufgrund seiner Persönlichkeit ein ausgezeichneter Familienhund. Diese Hunde können gegenüber ihren Familienmitgliedern, einschließlich kleinen Kindern, sehr anhänglich und liebevoll sein. Sie können ein wunderbarer Begleiter und Freund für jedes Familienmitglied sein. Ein weiteres Merkmal von Inuit Hunde ist ihre Intelligenz. Das macht sie leicht zu trainieren. Die Hündinnen sind auch sehr neugierig. Wenn sie nicht genug Stimulation bekommen, kann es zu Verhaltensproblemen kommen. Seien Sie versichert Ihr Hund bekommt viel körperliche und geistige Bewegung und Stimulation.

Wie man einen Eskimo pflegt

Nie ma takiej reklamy 🙁
Diese Rasse braucht einen anderen Pflegeplan als andere Rassen. Als Mitglied der Nordic Spitz-Familie haben Inuit-Hunde ihre eigenen besonderen Bedürfnisse und Bedenken. Wenn Sie sich auf die Pflege Ihres Eskimo-Hundes vorbereiten, beachten Sie seine Gesundheitsprobleme, sein Temperament, seine Ernährungsbedürfnisse und andere relevante Informationen.

Futter für Eskimohunde und Ernährung

Bei der Auswahl eines Futters für Ihren Hund ist es wichtig, eines mit hochwertigen Zutaten zu wählen. Suchen Sie nach Futter, das mit ganzem Fleisch und nicht mit Nebenprodukten, Obst, Gemüse, und gesundes Getreide. & nbsp; Sie können auch erwägen, Ihr eigenes Futter zuzubereiten. In jedem Fall kann Ihnen die Beratung Ihres Tierarztes bei der Auswahl eines Futters helfen, das Ihren Ernährungsbedürfnissen entspricht. Da einige Hunde zu viel zunehmen und fettleibig sind, ist dies ebenfalls wichtig dies zu tun. Überfüttern Sie Ihren Hund nicht. Puzzle-Futterautomaten, die die Geschwindigkeit verlangsamen, mit der ein Eskie eine Mahlzeit zu sich nehmen kann, können dazu beitragen, dass Ihr Hund nicht zu schnell zu viel Futter bekommt. variieren je nachdem, ob Sie ein Spielzeug oder eine Miniatur haben , oder Standard-Eskimo-Hund. Im Allgemeinen benötigen Inuit-Hunde täglich 1,5 bis 3 Tassen Futter. Neben der Größe haben Alter, Aktivitätsniveau und die allgemeine Gesundheit Ihres Hundes einen Einfluss darauf, wie viel Futter er täglich benötigt. Welpen sollten gefüttert werden hochwertiges Welpenfutter. Die meisten Welpen benötigen 1 bis 2 Tassen Futter, aber wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, um die spezifischen Ernährungsbedürfnisse Ihres Welpen zu bestimmen.

Eskimo-Hundepflege

Diese Hunde sind ein relativ pflegeleichter Hund. Verwenden Sie zwei bis drei Mal pro Woche, um lose und abgestorbene Haare zu entfernen und zu verhindern, dass sie anlaufen.Sie sollten Ihren amerikanischen Eskimo-Hund nicht mehr als alle paar Monate baden, da das Baden die Haut reizen kann.Auch die Nägel Ihres Hundes getrimmt, sauber seine Ohren und Zähne.

Eskimohundetraining

Eskies waren einst beliebt in Zirkussen und anderen Hundevorstellungen. & nbsp; Diese Rasse ist sehr einfach zu trainieren. Ihre hohe Intelligenz und ihr Eifer, den Besitzern zu gefallen, werden es einfacher machen Sie ihnen neue Befehle und Erwartungen beizubringen. Es wird immer noch wichtig sein, Ihren Eskimo schon in jungen Jahren zu trainieren. Die Sozialisierung mit anderen Hunden und Menschen von einem frühen Alter wird ebenfalls empfohlen, da Ihre Hündin dadurch lernen wird, mit anderen zu interagieren

Training mit Eskimohunden

Eskimohunde sind eine energiereiche Rasse und benötigen daher viel Bewegung. sind neugierig, daher sollten Sie auch sicherstellen, dass Ihr Hund geistig stimuliert wird.Ohne richtige Bewegung und geistige Stimulation können amerikanische Eskimos gelangweilt und destruktiv werden.Mit Ihrem Hund spazieren zu gehen und Spaß im Garten zu haben bedeutet einen guten Weg um Ihrem Eskimo-Hund zu helfen, die Bewegung und Stimulation zu bekommen, die er braucht.

Inuit-Welpen

Inuit-Hunde haben normalerweise etwa fünf Welpen pro Wurf. Hunde zeigen ein welpenähnliches Verhalten, bis sie etwa zwei Jahre alt sind Vor dem Kauf eines Welpen von einem Züchter, Sie möchten Ihren Hund von einem Tierarzt untersuchen lassen, um sicherzustellen, dass keine gesundheitlichen Probleme vorliegen, die Sie beachten sollten.Sie können den Züchter auch um Kopien von Dokumenten bitten, die sich auf die Eltern und Großeltern des Welpen beziehen Sie auf mögliche Erbkrankheiten, auf die Sie achten sollten. oh sein Hund, stellen Sie sicher, dass Ihr Haus bereit ist, Ihren Welpen aufzunehmen. Denken Sie daran, dass dies sehr verspielte Hunde sind, also stellen Sie sicher, dass Sie genügend Spielzeug für Ihren neuen Hund haben. Sie möchten auch sicherstellen, dass potenziell unsichere Gegenstände oder Chemikalien sicher sind verstauen, damit Ihr Hund sie nicht erreichen kann.

Eskimohunde und Babys


Eskies sind eine großartige Hunderasse für Kinder. Sie sind freundlich, anhänglich und verspielt, was sie zu einem großartigen Begleiter für ein Kind macht. Denken Sie daran, dass Sie einen Eskimohund oder eine andere Hunderasse nicht unbeaufsichtigt mit Ihrem Baby lassen möchten. Kindern sollte auch das Streicheln beigebracht werden richtig und interagieren Sie mit einem Eskimo-Hund, um versehentliche Verletzungen von Hund oder Kind zu vermeiden. 

Hunde ähnlich wie Eskimohunde

Sibirischer Husky, Bichon Frises und Finnischer Spitz sind drei Rassen, die Eskimohunden ähnlich sind.

  • Siberian Husky: Viele verwirren Inuit-Hunde und Siberian Huskys. Dies sind jedoch zwei sehr unterschiedliche Hunderassen. Der Siberian Husky ist eine viel größere Hunderasse. Selbst Eskimohunde in Standardgröße (die größte der drei Größen) wiegen zwischen 18 und 35 Pfund. Huskys wiegen zwischen 45 und 60 Pfund. Ein weiterer Unterschied zwischen den beiden Rassen ist ihre Färbung. Eskimohunde haben eine weiße Farbe, während sibirische Huskys normalerweise in einer Mischung aus Grautönen, Rottönen und Schwarztönen vorkommen. Es gibt jedoch ein paar . die Ähnlichkeiten zwischen den beiden Rassen. Beide sind liebevolle und verspielte Hunde, die relativ leicht zu erziehen sind.
  • Bichon Frise: Auf den ersten Blick kann man einen Bichon Frise leicht mit einem Spielzeug- oder Miniatur-Eskimohund verwechseln. & nbsp; Beide Rassen sind flauschige weiße Hunde. Beide benötigen unterschiedliche Rassen auch ziemlich viel Pflege. Bichon Frises verlieren jedoch nicht viel, während Eskimohunde schwere Linien sein können. Beide Rassen sind auch sehr anhänglich und haben eine durchschnittliche Intelligenz.
  • Finnischer Spitz: Finnischer Spitz hat auch einige Ähnlichkeiten mit Hündinnen. Beide Rassen sind leicht zu erziehende, verspielte, anhängliche und gesellige Hunde. Beide sind auch stimmlich und können viel bellen. Sie haben ein flauschiges weißes Fell, der Finnische Spitz hat ein dickes rot-goldenes Fell.

Die berühmten Eskimohunde


Eskimohunde Sie sind leicht zu trainieren. & nbsp; Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts sind sie oft trat in Zirkusvorstellungen auf. Einer dieser berühmten Hunde war Pal Pierre Stouta. Während der Barnum & amp; amp; & nbsp; Bailey Circus.

Beliebte Namen für Eskimohund

Suchen Sie nach dem perfekten Namen für Ihren Eskie? Schauen Sie sich unten einige der beliebtesten Namen für diese Hunderasse an:

  • Prinz
  • Toby
  • Geist
  • Trouper
  • Barnum
  • Luna
  • Herzogin
  • li>

  • Engel
  • Eibisch
  • Bella

Alle 24 Tiere anzeigen, beginnend mit E

Häufig gestellte Fragen zu Inuit-Hunden (Häufig gestellte Fragen)

Wie viel kostet es, einen Eskimohund zu besitzen?  Wenn Sie einen Eskie von einem Züchter kaufen möchten, sollten Sie bereit sein, zwischen 1.000 und 3.000 USD auszugeben. Wenn Sie jedoch aus einem Tierheim oder einer Rettungsorganisation adoptieren, werden Sie wahrscheinlich zahlen Sie nur etwa 300 US-Dollar an Adoptionsgebühren. Wenn Sie einen amerikanischen Eskimohund adoptieren, denken Sie an alle anderen Kosten, die Sie für die Betreuung Ihres Hundes zahlen müssen. Dies können Futter, Tierarztrechnungen, Leinen, Halsbänder, Käfige, Hundebetten und andere sein des Lebens Ihres Eskimo-Hundes sollten Sie bereit sein, mindestens 1.000 US-Dollar auszugeben. Jedes Jahr werden Ihre Ausgaben wahrscheinlich etwa 500 US-Dollar betragen, aber sie könnten sich erhöhen, wenn Sie unerwartete Tierarztrechnungen bekommen. Ist der Eskimo gut mit Kindern? 

Ja, Inuit-Hunde sind großartig mit Kindern. Sie sind nicht aggressiv, sondern sehr freundlich und anhänglich. Amerikanische Eskimohunde können jedoch Trennungsangst haben, weil sie sich so eng mit ihren eigenen verbinden Ziehen Sie diese Rasse nicht in Betracht, es sei denn, Sie können die meiste Zeit mit ihnen zu Hause sein. Sind amerikanische Eskimos aggressiv?  Nein, Inuit-Hunde sind nicht aggressiv. Sie sind sehr liebevoll und anhänglich. Sie können jedoch ein lästiges Bellen sein, sodass Ihr Hund möglicherweise ziemlich oft bellt. Wie groß sind amerikanische Eskimohunde?  Amerikanische Eskimohunde in drei verschiedenen Größen. Drei Größen sind erhältlich: Spielzeug, Miniatur und Standard. Spielzeug-Eskimo-Hunde sind 9 bis 12 Zoll groß und wiegen 6 bis 10 Pfund. Miniatur-Hündinnen sind zwischen 12 und 15 Zoll groß und wiegen 10 bis 20 Pfund Standard-Eskimohunde sind 15 bis 19 Zoll groß und wiegen 25 bis 35 Pfund Wie viele Welpen haben amerikanische Eskimos?  Im Durchschnitt bringen Weibchen etwa fünf Welpen zur Welt. Sind amerikanische Eskimohunde gute Haustiere?  Eskimos können ein wunderbares Haustier sein. Sie sind liebevoll, freundlich und relativ leicht zu erziehen. Beachten Sie jedoch, dass diese Rasse im Vergleich zu anderen Hunderassen zusätzliche Aufmerksamkeit und Pflege benötigt. Wenn Sie also einen sehr vollen Terminkalender haben oder Sie sind viel von zu Hause weg, dies ist möglicherweise nicht die richtige Rasse für Sie. Wie lange leben Inuit-Hunde? 

Eskimohunde haben eine Lebenserwartung zwischen 13 und 15 Jahren Sind Eskimohunde Pflanzenfresser, Fleischfresser oder Allesfresser?  Eskimos sind Allesfresser, was bedeutet, dass sie sowohl Pflanzen als auch andere Tiere fressen. Zu welchem ​​Königreich gehören Eskimos?  Eskimos gehören zum Tierreich Zu welcher Klasse gehören Eskimohunde?  Eskimohunde gehören zur Mammalia-Klasse Zu welcher Gruppe gehören Eskimohunde?  Eskimohunde gehören zum Rudel Zu welcher Familie gehören Eskimohunde? 

Eskimohunde gehören zur Familie der Hunde Zu welcher Ordnung gehören Eskimohunde?  Eskimohunde gehören zur Ordnung der Fleischfresser. 

Welche Art von Deckung habe ich für Eskim &
bsp;o Hunde? 
Eskimo-Hunde sind mit Haaren bedeckt. Was sind das für Eskimo-Hunde?  Eskimohunde gehören zur Gattung Canis. Was ist das Interessante an Eskimohunden?  Eskimohunde genießen an kalten Tagen pures Vergnügen! 

Wie lautet der wissenschaftliche Name des Eskimohundes?  Der wissenschaftliche Name des Eskimohundes ist Canis Lupus.