Fasan

Fasan

Wissenschaftliche Klassifikation des Fasans

Königreich
Tiere
Typ
Strings
Cluster
Vögel
Rząd
Versammlungen
Familie
Curlies
Gattung
Phasianus
Wissenschaftlicher Name
Phasianus colchicus

Erhaltungszustand von Fasanen

  • Am wenigsten besorgniserregend

Fasanenstandorte

  • Afrika
  • Asien
  • Mittelamerika
  • Eurasien
  • Europa
  • Nordamerika
  • Ozeanien
  • Südamerika

Fasan Fakten

Nahrung
Insekten, Beeren, Samen
Merkmal
Helle Federn und langer Schwanz des Männchens
Spannweite
71 cm – 86 cm
Lebensraum
Wiesen, Felder und Feuchtgebiete
Raubtiere
Fuchs, Hund, Mensch
Ernährung
Allesfresser
Standort
Asien, Europa und die ganze Welt
Jan l Leben
Einzelgänger
Lieblingsessen
Insekten
Gattung
Vogel
Durchschnittliche Brutgröße
10
Passwort
Weibchen legen 8 bis 12 Eier pro Brut!

Physikalische Eigenschaften der Fasan

Farbe
  • Braun
  • Gelb
  • Rot
  • Schwarz
  • Grün
  • Orange
Hauttyp
Federn
Höchstgeschwindigkeit ​​
18 km / h
Lebenserwartung
7-10 Jahre
Gewicht
0,9 kg – 1,5 kg
Länge
53 cm – 84 cm

Fasanenbilder

Durchsuchen Sie alle Fasan-Bilder in der Galerie.

Sehen Sie alle Bilder von Fasanen!

Suchen

Fasane sind wunderbar Wildvögel mit schönen Gefieder und langen, kräftigen Beinen. Es wird geschätzt , dass es 49 Arten von Fasanen, aber der allgemeine Fasan, Goldener Fasan, König Fasan und Silberfasan sind einige der bekanntesten Arten. Der Fasan ist stammt aus Asien und wurde in den 1880er Jahren in die Vereinigten Staaten gebracht.Fasane können fliegen, sind aber ungeschickt und ziehen es vor, am Boden zu sein.Dies ist der Staatsvogel von South Dakota.

5 Fakten über Fasane

• Fasane fliegen nicht gerne

• Diese Art hat einen langen, wunderschönen Schwanz

• Goldfasane sind hell und entzückend

• Fasane baden in Staub

• Fasane schmecken wie Hühnchen, schmecken aber etwas süßer

Der wissenschaftliche Name des Fasans

Der
wissenschaftliche Name des gemeinen Fasans ist Phasianus colchicus, und der Vogel gehört zur Familie Phasianidae. Der Vogel gehört auch zur Klasse Aves. Sein Artname ist colchicus, das ist der Lateinisches Wort, das “von Kolchis” bedeutet. Nbsp; Es gibt etwa 30 Unterarten dieser Vögel. Die Unterart des Vogels erkennt man am männlichen Gefieder. Insbesondere wird man nach einem weißen Ring um den Hals des Vogels oder dessen Fehlen suchen Der Name des Vogels leitet sich vom lateinischen Wort “phasianus” ab.

Aussehen und Verhalten von Fasanen

Männliche und weibliche Fasane sehen sehr unterschiedlich aus. Männliche Vögel, auch Hähne und Hähne genannt, haben leuchtend rote Masken im Gesicht. Ihre Gesichter werden von glitzernden grünen Federn an den Seiten ihres Kopfes eingerahmt . Weibchen sind im Allgemeinen schmucklos und haben normalerweise den üblichen rehbraunen Farbton. Die Grundfärbung der Weibchen macht sie tarnender vor Raubtieren. Sowohl Männchen als auch Weibchen haben lange, spitze Schwänze. Ein Vogel hat oft die halbe Gesamtlänge des Vogels Fasan denkt, dass er in Gefahr ist, gibt es ein raues, heiseres Geräusch. Vögel haben auch eine starke Beinmuskulatur, die ihnen hilft, Raubtieren zu entkommen.

Der erwachsene Fasan misst 21 bis 34 Zoll in der Länge. Vögel haben eine Flügelspannweite von 28 Zoll bis 34 Zoll und wiegen zwischen 2 Pfund und 3 Pfund. Wenn es darum geht, von Ort zu Ort zu reisen, ziehen diese Vögel es vor, zu gehen oder zu rennen ; ; Sie sind nicht langsam. Tatsächlich können Vögel mit einer Geschwindigkeit von bis zu 10 Meilen pro Stunde rennen. Wenn Sie ihn verschrecken, könnte er aus seinem Versteck springen und mit Geschwindigkeiten von bis zu 80 Meilen pro Stunde in die Luft fliegen.

Der Goldfasan, auch chinesischer Fasan genannt, ist ein atemberaubender Vogel. Wie Fasane unterscheiden sich Männchen und Weibchen im Aussehen. Männchen sind 35 bis 41 Zoll lang, wobei der Schwanz mehr als die Hälfte der Gesamtlänge des Vogels ausmacht. Etwas kleiner als Männchen Sie sind 23 bis 31 Zoll lang. Der Schwanz des Weibchens ist etwa halb so lang. Die Flügelspannweite dieser Fasanenart beträgt ungefähr 27 Zoll. Diese Fasanenart wiegt etwa 1 Pfund.

Hähne haben eine helle Farbe, die einen goldenen Kamm mit roten Untertönen enthält. Diese Färbung beginnt an der Spitze ihres Kopfes und entlang des Halses. Der Vogel hat eine hellrote Unterwolle, einen hellbraunen Schwanz mit langen Streifen und dunkle Flügel. Ihre unteren Rückseite ist gold und oben grün Männchen haben blassgelbe Augen, Kehle, Mund und Kinn sind rostig, Korallen, Haut, Schnabel, Beine und Füße sind gelb.

Weibchen sind nicht so hell. Weibchen haben gesprenkelte braune Federn sowie hellbraune Gesichter, Brüste, Kehlen und Flügel. Ihre Füße sind leuchtend gelb. Außerdem sind weibliche Goldfasane weniger flauschig als Männchen.

Diese Art hat keine Schweißdrüsen. Wenn es ihnen zu heiß wird, hecheln sie wie Hunde, um zusätzliche Körperwärme abzuleiten. Wie andere Lebewesen, einschließlich des Menschen, mögen diese Vögel kein schlechtes Wetter. Anstatt zu gehen draußen bleiben die Vögel tagelang ohne Nahrung in ihren Quartieren.

Diese Vögel wandern nicht. Sie können Vögeln begegnen, die ihre Zeit allein oder in kleinen Gruppen verbringen. Männchen können beim Anlegen von Brutgebieten aggressiv sein. Um Schmutz, Öl, abgestorbene Hautzellen und alte Federn zu entfernen, werden sie einem Staubbad unterzogen.

Fasanen-Lebensraum

Diese Vögel leben in einer Vielzahl von Lebensräumen, vom Meeresspiegel bis zu 11.000 Fuß hohen Berggebieten. & nbsp; Vögel bewohnen Grasland, Wüsten und Wälder. & nbsp; Trotz ihrer Fähigkeit, sich an verschiedene Lebensräume anzupassen, bevorzugen Vögel bestimmte Arten von Lebensräumen, um bestimmte Aktivitäten auszuführen. & Nbsp; Im Frühjahr und Sommer nisten sie beispielsweise in dichten Büschen und Bäumen , aber nachts nisten sie auf Ästen.

Der Goldfasan stammt aus den Berggebieten West- und Zentralchinas und wurde vor etwa 100 Jahren durch den Menschen nach Großbritannien gebracht.

Fasanendiät

Die Herzfasandiät variiert je nach Jahreszeit. Im Winter fressen Vögel Wurzeln, Beeren, Körner und Samen. Im Sommer ernähren sie sich von Insekten, Spinnen und frischem grüne Triebe. Bei der Aufzucht zu Nahrungs- oder Sportzwecken werden etwa 100 Pfund Futter benötigt, was etwa so schwer ist wie ein Känguru, um 50 Küken 6 Wochen lang zu ernähren. Diese Menge entspricht etwa 2 Pfund Futter für jeden Vogel in die ersten sechs Wochen Wenn die Vögel zwischen 6 und 20 Wochen alt sind, braucht jeder Vogel etwa 1 Pfund Futter pro Woche.

Obwohl Fasane in freier Wildbahn Regenwürmer fressen können, geben Sie Ihren Vögeln keine Würmer, wenn sie Fasanen züchten.Wurmer können eine Gesundheitsgefahr darstellen, da sie die Eier vieler schädlicher Parasiten tragen können.

Fasanenraubtiere und Bedrohungen

Tiere, die Fasanenbabys jagen, sind Eulen, Füchse und Falken, während Stinktiere und Waschbären sich gerne von Fasaneneiern ernähren. & nbsp; Eulen und Falken können Vögel im Winter leicht angreifen, da Schnee die Versteckmöglichkeiten der Fasane verringert. Obwohl Fasane derzeit nicht vom Aussterben bedroht sind, gehen die Vogelpopulationen aufgrund von Lebensraumverlust und übermäßiger Jagd auf den Menschen zurück. Tatsächlich haben Jäger in ihren natürlichen Lebensräumen die Vögel standen kurz vor dem Aussterben und der Mensch ist für die Zerstörung von Lebensräumen und das Sammeln von Eiern verantwortlich.

Fasane sind auch von der Vogelgrippe bedroht, einer Krankheit, die Haus- und Wildvögel befällt.Wenn sich ein Vogel mit einer Krankheit infiziert, kann er diese über seinen Speichel, Kot und Nasensekret auf andere übertragen.

Fasanenzucht, Babys und Lebenserwartung

Fasane beginnen normalerweise Ende März mit ihrem Paarungsritual, das im Mai ihren Höhepunkt erreicht. Zu dieser Zeit übernehmen männliche Fasane ihre Reviere von Hektar bis zur Hälfte des Querschnitts oder mehr. Um ein Weibchen anzulocken, kräht und läuft der Hahn. Wenn ein anderes Männchen sein Territorium betritt, greift es an. Auch das Männchen schlägt schnell mit den Flügeln und zeigt der Henne, dass es stark und mächtig ist. Daher werden seine Nachkommen stark und mächtig sein .

Halsfasane nisten unter einer Hecke oder in einer dichten Abdeckung. Sie säumen die Nester mit Blättern und Gras. Manchmal nisten Weibchen in einem Nest, das von einem anderen Vogel verlassen wurde. Männliche Fasane sind polygyn und oft einen Harem mit mehreren Weibchen darin haben.

Fasane produzieren acht bis 15 Eier, sie können bis zu 18 Eier haben, in den meisten Fällen sind es jedoch 10 bis 12. ist etwa 22-27 Tage.Nach dem Schlüpfen bleiben die jungen Fasane mehrere Wochen bei ihrer Mutter.Sie verlassen das Nest jedoch nur wenige Stunden alt.Die Küken werden mit offenen Augen geboren.

Wie andere Vögel werden auch Fasanenbabys Küken genannt. Nach dem Schlüpfen wachsen Küken schnell. Sie sind erst im Alter von 12 bis 14 Tagen flugfähig. Küken sehen aus wie ausgewachsene Fasane, wenn sie 15 Wochen alt sind. Küken sie essen, was Erwachsene essen: Sie fressen Früchte, Getreide und Blätter zusammen mit Raupen, Heuschrecken und anderen Insekten.

Fasane sind Raubvögel und müssen sich als solche den Haupttodesursachen stellen, die bereits im Ei im Nest beginnen.Während eines milden Winters in einem geschützten Lebensraum haben Fasane eine Überlebensrate von 95 %, während strenger Winter – 50%. Wenn der Winter mild ist und die Vögel in einer schlechten Umgebung leben, beträgt ihre Überlebensrate 80%. Wenn sie strengen Wintern in einer schlechten Umgebung ausgesetzt sind, beträgt ihre Überlebensrate nur 20% 2 Jahre In Gefangenschaft werden sie bis zu 18 Jahre alt.

Fasanenpopulation

Die Fasanenpopulation geht

vielerorts zurück. In den 1960er und 1970er Jahren wurden allein in Illinois über 250.000 Jäger über eine Million von ihnen mehrmals getötet Landwirtschaft und Landnutzung haben zu einem starken Rückgang der Fasanenpopulation geführt: Schätzungsweise 59.000 Jäger töteten im Jahr 2000 rund 157.000 Vögel.

Fasanenpopulationen variieren je nach Bundesstaat. & Nbsp; 2018 sah Iowa bessere Vogelzahlen. Nach einer Umfrage stellte das Fasanen-Bewertungsteam fest, dass es durchschnittlich 21 Vögel auf 30 Meilen fand. & Nbsp; In diesem Jahr schätzte der Staat dass es 250.000 bis 300.000 Hähne hatte.

Alle 50 Tiere

anzeigen, beginnend mit P 

Häufig gestellte Fragen zu Fasanen

Sind Fasane Fleischfresser, Pflanzenfresser oder Allesfresser? 
Fasane sind Allesfresser, Vögel fressen Blätter, Insekten, Wildfrüchte, Nüsse und Körner.
Wie schmeckt ein Fasan? 
Da Fasane Vögel sind, wird der Geschmack im Allgemeinen mit Hühnchen verglichen. Vögel leben jedoch normalerweise in freier Wildbahn und weil sie Allesfresser sind, essen sie fast alles, was sie essen, und was sie essen, beeinflusst ihren Geschmack. Wenn Sie sie essen, werden Sie wahrscheinlich an Hühnchen erinnert, aber Fasanenfleisch ist normalerweise riskanter und süßer im Geschmack.
Wo leben Fasane? 
Fasane leben dank menschlicher Eingriffe auf der ganzen Welt.
Zu welchem ​​Königreich gehören die Fasane? 
Fasane gehören zum Königreich Animalia.
Zu welcher Gruppe gehören Fasane? 
Fasane gehören zum Cluster-Cluster.
Zu welcher Klasse gehören Fasane? 
Fasane gehören zur Klasse der Aves.
Zu welcher Familie gehören Fasane? 
Fasane gehören zur Familie der Phasianidae.
Zu welcher Ordnung gehören die Fasane? 
Fasane gehören zur Ordnung Galliformes.
Was sind das für Fasane? 
Fasane gehören zur Gattung Phasianus.
Welche Deckung haben Fasane? 
Fasane sind mit Federn bedeckt.

Welche Eigenschaften haben Fasane?

Fasane haben helle Federn und lange Schwänze.
Was fressen Fasane? 
Fasane fressen Insekten, Beeren und Samen.
Was sind einige Fasanenraubtiere?  Zu den
Raubtieren von Fasanen zählen Füchse, Hunde und Menschen.
Wie groß ist die durchschnittliche Brutgröße von Fasanen? 
Fasane legen normalerweise 10 Eier.

Was ist an Fasanen interessant?

Weibliche Fasane legen 8 bis 12 Eier pro Schlupf!
Wie lautet der wissenschaftliche Name des Fasans?  Der
wissenschaftliche Name des Fasans lautet Phasianus Colchicus.
Wie hoch ist die Lebenserwartung eines Fasans? 
Fasane können 7 bis 10 Jahre alt werden.
Wie hoch ist die Lebenserwartung eines Fasans? 
Fasane können 7 bis 10 Jahre alt werden.
Welche Flügelspannweite hat ein Fasan? 
& lt; / & nbsp;p & gt;

Der Fasan hat eine Flügelspannweite von 71 cm bis 86 cm (28 Zoll bis 34 Zoll).

Nie ma takiej reklamy 🙁

https://feb.uki.ac.id/js/ http://sirika.bkkbn.go.id/images/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/pix/ https://satudata.kemenpora.go.id/uploads/terbaru/ https://sipdesa.karanganyarkab.go.id/ttd/ https://sentraki.polimarin.ac.id/public/js/ http://pmb.uij.ac.id/wp-content/produk/hari-ini/ https://fkip.unsulbar.ac.id/wp-includes/js/sdana/
https://rekrutmen.unand.ac.id/css/ https://feb.uki.ac.id/img/spulsa/ https://fkip.unsulbar.ac.id/wp-includes/js/sdana/ https://besadu.belitung.go.id/storage/ttd/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/icon/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/pix/ https://simpuh.tegalkab.go.id/link-maxwin/ https://dlhk.kukarkab.go.id/css/