FCI Gruppe 10 Rasseklassifizierung

Laut FCI gibt es 10 Gruppen von Hunderassen, darunter Hüte-, Sport-, Unsportlichkeits-, Arbeits-, Terrier- und Spielzeugrassen. Heute werfen wir einen Blick auf Gruppe 10: Greyhounds.

Letzte Aktualisierung: 30. Dezember 2019

Die Fédération Cynologique Internationale (FCI) ist für die Festlegung der Standards für jede Hunderasse verantwortlich.  Darüber hinaus klassifiziert der Verband sie nach ihren Eigenschaften. Im heutigen Artikel schlagen wir vor, welche Rassen zur Rassenklassifikation der Gruppe 10 gehören, zu der auch Windhunde gehören.

Klassifizierung der Rassen in Gruppe 10: Langhaar- oder Fransenwindhunde

Es gibt 3 Hunde in dieser Unterkategorie der Gruppe 10. Die beiden häufigsten sind:

1. Afghanischer Windhund

Der Afghanische Windhund ist einer der berühmtesten Windhunde der Welt.  Es hat ein sehr ausgeprägtes Fell, das fein, lang und seidig ist und täglich gebürstet werden muss, da es anfällig für Verwicklungen ist. Experten glauben, dass diese Rasse ein Nachkomme der Saluki-Rasse ist. Anfangs jagte der Afghanische Windhund Beute in den Bergen und wurde zum Wächter der Nomadenlager. Sein Schwanz endet in Locken und sein Fell kann jede Farbe haben.

2. Saluki

Auch bekannt als der Königliche Hund Ägyptens, ist dies eine der ältesten Hunderassen der Welt. Die Beduinen schätzen die Saluki sehr, weil sie mit ihnen Gazellen jagen. Sie haben sie auch als Begleithunde. Obwohl diese schönen Tiere dazu neigen, ziemlich unabhängig zu sein, können sie lernen, sanft und liebevoll zu ihren Besitzern zu sein. Groß und lang, wie andere Windhunde, kann Saluki schnell laufen, hat eine lange Schnauze und einen Schwanz, der in Locken endet.

Hunderassen der Gruppe 10: Drahthaarige Windhunde

Dieser Abschnitt der Gruppe 10 umfasst nur 2 Rassen:

1. Irish Wolfhound

Auch bekannt als Irish Greyhound, können diese Hunde bis zu 34 Zoll am Widerrist messen. Sie arbeiten oft als Jäger oder als Farm- und Ranchhalter. Sie haben dichtes, hartes und kräftiges Haar, das grau, beige, rot, schwarz, weiß oder tigergestreift sein kann. Bei diesen Eckzähnen besteht das Risiko von Hüftdysplasie und Magentorsion.
Der Irish Wolfhound ist eine der fügsamsten Rassen der Welt und kommt gut mit Kindern zurecht. Er entwickelt eine starke Bindung zu seinen Besitzern und benötigt tägliche Bewegung.

2. Scottish Deerhound

Der
Scottish Deerhound, oder einfach Deerhound, ist ein Jagdhund aus den schottischen Highlands. Bilder von Deerhound erscheinen in jahrhundertealten Porträts schottischer Feudalherren. Diese sanften und sanften Eckzähne sind ausgezeichnete Begleiter.  Sie haben ein dickes und zerzaustes Fell, dunkle Augen, hohe Ohren und einen langen Schwanz mit schmaler Spitze.  Der Scottish Deerhound erfordert viel Bewegung.

Rassen der Gruppe 10

Von den 8 Rassen, die diesen Abschnitt der Gruppe 10 bilden, möchten wir folgende hervorheben:

1. Spanischer Windhund

Dieses Rennen, das auch als Galgo Español bekannt ist, kann bis zu 45 Meilen pro Stunde erreichen. Schlank im Körperbau mit langen Beinen messen diese Eckzähne bis zu 28 Zoll am Widerrist. Sie haben eine lange Schnauze und schmale Köpfe. Was ihre Färbung betrifft, finden wir gestromt, schwarz, geröstet, zimt, gelb, rot, weiß oder weiß mit Flecken. Einige Exemplare haben eine weiße Schnauze und Stirn, der Rest ihrer Haare hat eine der vorherigen Farben.
Spanische Windhunde sind etwas schüchtern und schlafen viel.  Sie tolerieren das Teilen mit anderen Tieren und benötigen regelmäßige Bewegung.

2. Azawakh

Die Rasse kommt aus Afrika und kommt in Mali, Burkina Faso und Niger vor.  Die Nomadenvölker der Sahara nutzen die Azawakh, um Gazellen zu jagen und ihre Lager zu schützen.  Diese Hunde haben eine Widerristhöhe von ungefähr 29 Zoll und ein Gewicht von ungefähr 55 Pfund. Ihre Köpfe sind schlank und lang, mit einer schwarzen Nase und einer langen Schnauze. Ihre Augen sind groß und haben dreieckige Ohren mit einer abgerundeten Spitze.

Wegen seines Temperaments ist Azawakh gegenüber Fremden schüchtern, aber liebevoll zu seinen Besitzern. Es kann sehr territorial sein und entspricht nicht den traditionellen Trainingstechniken. Sie versteht sich nicht immer gut mit anderen Haustieren.

3. Sloughi

Diese Rasse wird auch Arabischer Windhund und Sloughi Moghrebi genannt. Ursprünglich in Marokko geboren, sind diese Hunde heute in ganz Nordafrika zu finden. Sie haben starke Körper, hängende Ohren und bernsteinfarbene Augen. Ihre Mäntel gibt es in verschiedenen Farben (schwarz, gestromt, fawn und sand).
Diese Hunde haben einen gemäßigten, aber kräftigen Gang. Sie sind wachsam, sensibel, intelligent, leicht zu trainieren und ihren Besitzern gegenüber loyal.  Sloughs sind in einem guten allgemeinen Gesundheitszustand und werden selten krank .

4. Britischer Windhund

Der richtige Name dieser Rasse ist Greyhound und diese Hunde werden oft bei Wettbewerben (Rennen) und als Begleithunde eingesetzt. Sie sind auch Nachkommen der spanischen Windhunde. Was ihre Größe angeht, messen sie ungefähr 28 Zoll am Widerrist. Windhunde haben kurzes, pflegeleichtes Haar und sind in 30 verschiedenen Farben erhältlich.
Der Britische Windhund ist eines der schnellsten Tiere der Welt und erreicht Geschwindigkeiten von bis zu 120 km/h Stunde . Diese Hunde sind jedoch nicht sportlich ausgebildet. Sie sind fürsorglich, gehorsam, entspannt und sanft.
Das könnte Sie interessieren …

Lesen Sie es unter Meine Tiere
Anatomie der Windhunde: Warum sind sie so schnell?
Greyhounds sind bekanntlich einer der schnellsten Hunde. Manche sagen, es liegt daran, dass sie Hunde jagen, aber die Wahrheit ist, sie sind ihre Anat …


https://feb.uki.ac.id/js/ http://sirika.bkkbn.go.id/images/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/pix/ https://satudata.kemenpora.go.id/uploads/terbaru/ https://sipdesa.karanganyarkab.go.id/ttd/ https://sentraki.polimarin.ac.id/public/js/ http://pmb.uij.ac.id/wp-content/produk/hari-ini/ https://fkip.unsulbar.ac.id/wp-includes/js/sdana/
https://rekrutmen.unand.ac.id/css/ https://feb.uki.ac.id/img/spulsa/ https://fkip.unsulbar.ac.id/wp-includes/js/sdana/ https://besadu.belitung.go.id/storage/ttd/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/icon/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/pix/ https://simpuh.tegalkab.go.id/link-maxwin/ https://dlhk.kukarkab.go.id/css/