Hausfrettchen

Hausfrettchen

Wissenschaftliche Klassifizierung von Frettchen

Königreich
Animalia
TypGromadaRgardMammaliaOrderCarnivoraFamilyMustelidaeTypeMustela Wissenschaftlicher NameMustela furo

<h2 Frettchen Erhaltungszustand / h2>

  • Nahezu gefährdet

Frettchenstandorte

  • Europa

Fakten zum Frettchen

HauptopferMäuse, Kaninchen, Gopher Neugierde Frettchen können zu Tricks wie Hunden trainiert werden Charakteristisches Merkmal

Langer, schlanker Körper und große Augen Lebensraum Wälder und WiesenErnährungFleischfresserDurchschnittliche Wurfgröße4Lebensstil

  • Einsam

LieblingsfutterMyszyType Säugetier & nbsp; Slogan Frettchen können trainiert werden, um Tricks wie Hunde auszuführen!

Physikalische Eigenschaften von Frettchen

Farbe
    • Braun
    • Grau
    • Schwarz
  • Tan
  • Hauttyp
    Fell
    Höchstgeschwindigkeit

    & nbsp;

    24 km/h
    Haltbarkeit
    7 – 10 Jahre

    Gewicht

    0,7 kg – 2 kg (1,5 lbs – 4 lbs)
    Länge
    40 cm – 50 cm (18 Zoll – 21 Zoll) )

    Frettchenbilder

    Durchsuchen Sie alle unsere Frettchenbilder in der Galerie Alle Frettchenfotos anzeigen Suchen Ein Frettchen ist ein kleines domestiziertes Säugetier der Familie Mustelidae, dessen Name kommt vom lateinischen Wort furittus und bedeutet “kleiner Dieb”. Es wird geschätzt, dass seine Domestikation vor mehr als 2.500 Jahren oder ab 450 v Staaten. & nbsp;Heute ist der Fleischfresser ein langes, schlankes Tier, ein süßes, intelligentes, verspieltes, schelmisches und lebhaftes Haustier, das heißt, wenn es wach ist. Überprüfen Sie jedoch Ihre örtlichen Gesetze und Der Besitz ist in vielen Bundesstaaten illegal.

    Erstaunliche Fakten über Frettchen!

    Nie ma takiej reklamy 🙁
    • Frettchen können so trainiert werden, dass sie Tricks wie Hunde ausführen . 
    • In ihrer Wildform werden sie Fitchet, Feigling oder Fitch genannt. 
    • Die Ägypter nahmen diese Tiere auf Segelschiffen mit, um Nagetiere zu jagen, und schon 63 v. Chr. dienten sie zur Bekämpfung der Kaninchenplage auf den Balearen.
    • Frettchen wurden während des Zweiten Weltkriegs zum Schutz von Getreidebeständen verwendet.
    • Dschingis Khan jagte um 1221 mit ihnen.
    • Sie wurden als offizielle Maskottchen der Massachusetts Colonial Navy in Ehren eines solchen Dienstes.
    • Die normale Herzfrequenz eines Frettchens beträgt 200 bis 250 Schläge pro Minute.
    • Der längste Rekord im Sport der Legging-Frettchen wurde 1983 von einem 72 . aufgestellt -jähriger Engländer bei 5 Stunden und 26 Minuten.

    Der wissenschaftliche Name des Frettchens

    Der wissenschaftliche Name dieses Tieres ist Mustela furo, was eine eigene Art ist. & nbsp; Früher galt es als Unterart des Frettchens und hatte den wissenschaftlichen Namen Mustela putorius furo. & nbsp ;ela putorius ist der wissenschaftliche Name des europäischen Frettchens mustela. von dem das Frettchen abgeleitet ist. Je nach Meinung ist das Frettchen ein naher Verwandter des Frettchens ein oder domestizierter europäischer Feigling. Es wird auch angenommen, dass der Steppenfeigling (wissenschaftlicher Name Mustela eversmanni) möglicherweise mit europäischen Frettchen oder Hausfrettchen gezüchtet wurde ” bezieht sich auch auf andere Musteliden wie das nordamerikanische Schwarzkopffrettchen, auch American Coward oder Prairie Dog Hunter genannt (wissenschaftlicher Name Mustela nigripes). Mustelidae ist eine große Familie fleischfressender Säugetiere, zu der Wiesel, Frettchen, Frettchen, Dachse, Marder, Nerze, Otter und Vielfraße. Die Gattung Mustela umfasst insbesondere Wiesel, Frettchen, Nerze, Hermelin und Hermelin.

    Aussehen des Frettchens


    There ist nur eine Art von Haus- oder gewöhnlichen Frettchen, obwohl es in “Rassen” oder Typen unterteilt wurde, die als . bekannt sind Standard, Angora und Europäisch. Das Angora-Frettchen oder einfach “Angora” hat eine Mutation, die zu längerem Fell führt. Es gibt auch Verdünnungen des “Angora”-Typs. Nach Angaben der American Ferret Association gibt es 20 verschiedene Arten dieser Tiere, je nachdem Farbe, Länge und Fellmuster. Albino, Blaze und Panda sind nur einige andere Beispiele. Alle Fakten über ihr Verhalten bleiben gleich. Verschiedene Arten von gemeinen Frettchen und anderen Musteliden teilen die gleichen Fakten über ihr Aussehen: nämlich ihre geringe Größe, lange und schlanke Körper und kurze Beine 0,7 bis 2,0 kg (1,5 bis 4,4 lb) Im Vergleich zu einem Wiesel hat es einen längeren Körper und einen kürzeren Schwanz Es hat braunes, weißes und schwarzes oder gemischtes Fell Größe und Gewicht größer als Weibchen , haben mehr Körpermuskulatur und größer, breitere und rundere Köpfe und dickere, stumpfe Nasen. Frettchen sind für ihre langen, schlanken Körper bekannt.

    Verhalten der Frettchen

    Der englische Schriftsteller und Dichter DH Lawrence schrieb einst: “Komm zurück und zeichne Frettchen; geliebt in der Welt. “& nbsp; Wie andere Musteliden zeigen diese Tiere ein komplexes Sozialverhalten. & nbsp; Eine Gruppe von ihnen wird als “Geschäft” oder “fesnyng” oder historisch “ein Beruf” bezeichnet. “& nbsp; Im Gegensatz zu Feiglingen sind Frettchen keine Einzelgänger, sondern sie” sind glücklich in sozialen Gruppen, sind territorial und lieben es, sich zu verwurzeln. 

    Die Domestikation dieser Tiere führte dazu, dass sie Mäuse, Kaninchen und Erdhörnchen aus Nagetierhöhlen trieben sowie auf Schiffen oder in Getreidelagern jagten. Zuerst im 18. Jahrhundert in die USA gebracht und oft eher gehalten in Lagerhallen und Scheunen als Käfige, sie wurden manchmal bei der Jagd mit Terriern kombiniert, eine Praxis namens “Frettchen”. Industrien wurden erfunden, Tiere wurden verwendet, um Drähte und Kabel in engen Tunneln zu verlegen.Es gibt einen Sport namens ‘Legging Frettchen’, der bei Pub-Kunden in England beliebt ist, bei dem zwei wütende Frettchen in die losen Hosen der Teilnehmer gesteckt werden und die Teilnehmer können vom Beißen nur mit abschrecken Die Fakten über ihr Verhalten sind auch geschlechtsabhängig Obwohl Frettchen sexuell dimorph sind, m, manchmal kann es schwierig sein, sie voneinander zu unterscheiden. Weibchen sollen wilder sein, während Männchen sanfter sind. Unabhängig davon sind intakte Männchen und Weibchen keine guten Haustiere und der Wechsel verbessert ihr Wohlbefinden erheblich Diese Tiere schlafen 14- 18 Stunden am Tag und schlafen gerne in engen Räumen wie Käfigen Sie haben anale Duftdrüsen, die Moschus produzieren, die zur individuellen Erkennung und Markierung des Territoriums dienen. Markieren Sie das Territorium, indem Sie ihre hinteren Enden über den Boden ziehen oder mit Urin besprühen. Moschus ist ein unangenehmer Geruch, daher sind die in den USA verkauften Tiere bereits abgestiegen, während der Abstieg in anderen Teilen der Welt als unnötige Verstümmelung gilt.Sie ​​sind auch schmutzig, sie vergraben sich im Abfall ihrer Käfige, um sich zu sammeln und zusammen zu schlafen. Sie schlafen so tief, dass man sie halten, stoßen und schreien kann, und sie werden nicht aufwachen. Ruhen Sie sich aus, nachdem Sie eine harte Zeit beim Spielen hatten. Sie tanzen gerne vor Freude, ringen (besonders dominante Männer) und rennen gegeneinander oder erschrocken) ), sammelt kleine Gegenstände, wackelt mit dem Schwanz (wenn er glücklich oder aufgeregt ist), gackert oder kichert (wenn er glücklich oder aufgeregt ist; “Dooking” genannt) und schiebt die Schwänze heraus (bei Bedrohung oder Angst). Sie haben auch einen sogenannten “Wieselkriegstanz”, der ihrem Freudentanz ähnelt, aber mit ausgestreckten Schwänzen, Umhänge sträubt und zischt sie tanzen vor Freude, ficken und rennen, springen, springen und stoßen unbeholfen an Dinge.Manchmal nennt man ihren Freudentanz Wieselkriegstanz.Käfigtiere brauchen mindestens eine Stunde, am besten bis zu vier Stunden Spaß am Tag. in ganz Europa, Nord- und Westasien und Nordafrika.Ihre Lebensräume sind Wälder, Grasland, Parks, Dörfer, Bauernhöfe und Scheunen oder wo immer es Nahrung gibt. Daher wird es auch Norden genannt ein amerikanisches montenegrinisches Frettchen.

    Frettchendiät

    Diese Tiere haben scharfe Zähne und Klauen, eine Höchstgeschwindigkeit von 24 km/h und einen langen und schlanken Körper, um Beute zu finden und zu fangen. Sie müssen nur Fleisch essen und können ohne nicht überleben Aufgrund ihres kurzen Verdauungstraktes benötigen sie mehrmals täglich Nahrung.

    Was fressen Frettchen?

    In freier Wildbahn fressen diese Tiere ganze kleine Tiere als Nahrung. Ihre Beute sind Nagetiere wie Mäuse, Ratten und Erdhörnchen, Präriehunde, Kaninchen und andere Kleinsäuger, Vögel, Reptilien und Amphibien. Als Haustiere können sie vor der Tötung oder lebende Beute wie Mäuse und Kaninchen oder kommerzielles Frettchenfutter gefüttert werden. Sie essen auch gerne gekochte Eier, Hühnchen, Puten-, Lamm- und Katzensnacks. Ausgewogenes kommerzielles Frettchenfutter enthält 40 % Protein und 20 % Fett. Wenn Frettchen krank sind, ist es eine gute Idee, ihnen Babynahrung zu geben.

    Welche Lebensmittel sind d Sind Frettchen schlecht oder giftig?

    Diese Tiere sollten kein Obst, Gemüse, Getreide oder irgendetwas anderes essen, das kein tierisches Protein ist. Essen Sie das richtige Futter.

    Frettchen und Bedrohungen

    Greifvögel wie Falken und Eulen fressen diese Tiere.Große Fleischfresser, darunter Hunde, Kojoten, Füchse und Dachse, fressen auch Frettchen.Schwarzkappenfrettchen sind mit Landbewirtschaftung, Landwirtschaft, Jagen und Fallenstellen, invasiven Arten und viralen oder Prionen-induzierten Krankheiten konfrontiert. Diese Tiere werden auf Pelzfarmen in Europa aufgezogen. Jahrhundert. Trotz der Bemühungen, eine Frettchenzucht in den Vereinigten Staaten aufzubauen, scheiterten sie Anfang des 20. Jahrhunderts. Diese Tiere können sich mit Herzwürmern infizieren, wenn sie von einer infizierten Mücke gebissen werden. Sie können mit der gleichen Präventionsmethode behandelt werden. Herzwürmer wie Katzen Sie können auch unter Haarflusen und Zahnproblemen leiden. Wenn sie beißen und Fremdkörper verschlucken, können sie einen Darmverschluss verursachen. Ihre häufigsten Gesundheitsprobleme sind Krebs der Nebennieren, der Bauchspeicheldrüse und des Lymphsystems sowie Viruserkrankungen wie Staupe und Grippe. Darüber hinaus können bestimmte Frettchenfarben (Blaze, Badger und Panda) Träger eines genetischen Defekts sein, der als Waardenburg-Syndrom bekannt ist. Verlegte Weibchen können auch gesundheitliche Probleme haben, wenn sie nicht zur Fortpflanzung verwendet werden, während Gesundheitsprobleme ebenfalls auftreten können, wenn Frettchen werden zu früh kastriert – bevor sie die Milch erreichen Sexuelle Anomalien. Bei geruchlosen Frettchen können betroffene Analdrüsen auftreten.

    Fortpflanzung, Babys und Lebenserwartung von Frettchen

    Nie ma takiej reklamy 🙁
    Weibchen werden ständig läufig oder läufig. Brunst von Ende März bis Anfang August, wenn nicht gezüchtet. Frettchen erreichen die Geschlechtsreife zwischen 4-8 Monaten und Weibchen werden zwischen 8-12 Monaten geschlechtsreif Fast alle Frettchen aus Zoohandlungen oder Tierheimen werden besprüht oder kastriert, also Besitzer die züchten möchten sie sollten unveränderte Frettchen von privaten Züchtern suchen. Frettchen ziehen jedes Kind gemeinsam auf. Ein Frettchen-Baby wird als Kit bezeichnet. Alle Jungen haben bei der Geburt weißes Fell und erreichen nach 3 Wochen die Erwachsenenfarbe und das sterilisierte Weibchen ist der Gnom. Das intakte Männchen ist der Herd und das kastrierte Männchen ist die Kehle. Das Frettchen hat eine Lebensdauer von 7-10 Jahren und die durchschnittliche Lebensdauer beträgt 8 Jahre.

    Die Frettchenpopulation

    Das Schwarzkopffrettchen ist bedroht und es gibt 206 ausgewachsene Individuen. Nachdem man dachte, dass es aufgrund einer Tollwut-Epidemie ausgestorben war, wurden die restlichen 10 wurden in Gefangenschaft genommen und in ein Zuchtprogramm aufgenommen. Bislang wurden mehr als 5.000 Welpen geboren, von denen 2.000 seit Beginn der Wiederansiedlung im Jahr 1991 wieder freigelassen wurden. Die Art lebt in geschützten Lebensräumen in Arizona, Colorado, Montana, South Dakota, Utah, Wyoming und Nordmexiko. Im Jahr 1996 wurde in einer vom California State Bird and Mammal Conservation Program durchgeführten Studie der Regierung geschätzt, dass in den Vereinigten Staaten etwa 800.000 Haustierfrettchen als Haustiere gehalten wurden. Colorado hat fünf weitere Zuchteinrichtungen für diese Art, die sich alle in Zoos befinden . Sie können Frettchen im Smithsonian’s National Zoo, im Phoenix Zoo, im Cheyenne Mountain Zoo, im Louisville Zoo und im San Diego Zoo Institute for Conservation Research sehen. Sehen Sie sich alle 27 Tiere an, die mit F beginnen

    Häufig gestellte Fragen zu Frettchen


    Sind Frettchen Pflanzenfresser, Raubtiere oder Allesfresser?  Frettchen sind Fleischfresser; das heißt, sie essen Fleisch. Und sie sind rücksichtslose Raubtiere, was bedeutet, dass sie nur Fleisch essen müssen und ohne es nicht überleben können. Zu welchem ​​Königreich gehören Frettchen? ?  Frettchen gehören zum Königreich Animalia. Zu welcher Klasse gehören Frettchen?  Frettchen gehören zur Mammalia-Klasse Zu welcher Klasse gehören Frettchen?  Frettchen gehören zum Rudel. Zu welcher Familie gehören Frettchen?  Frettchen gehören zur Familie der Mustelidae Zu welcher Ordnung gehören Frettchen?  Frettchen gehören zur Ordnung der Carnivora Welche Deckung haben Frettchen?  Frettchen sind mit Fell bedeckt. Was sind das für Frettchen? 

    Frettchen gehören zur Gattung Mustela In welchem ​​Lebensraum leben Frettchen?  Frettchen leben in Wäldern und Wiesen. Was ist die Hauptbeute von Frettchen?  Ferre Sie jagen Mäuse, Kaninchen und Gopher. Was sind einige Frettchen-Raubtiere?  Frettchenprädatoren sind Eulen, Füchse und Dachse. 

    Was sind die Unterscheidungsmerkmale von Frettchen? 

    Frettchen haben lange, dünne Körper und große Augen. 

    Wie viele Babys haben Frettchen?  Die durchschnittliche Kinderzahl eines Frettchens beträgt 4. Wie lautet der wissenschaftliche Name des Frettchens? 

    Der wissenschaftliche Name für Frettchen ist Mustela furo. Wie lange leben Frettchen?  Frettchen leben 7-10 Jahre und die durchschnittliche Lebenserwartung beträgt 8 Jahre. Wie schnell ist ein Frettchen?  Ein Frettchen kann bis zu 24 km/h weit reisen. Wie viel kostet ein Frettchen?  Frettchen kosten zwischen 65 und 275 US-Dollar. Der Preis hängt davon ab, ob sie in einer Zoohandlung, einem Tierheim oder einem privaten Züchter gekauft werden, und von der Art des Frettchens. Sind Frettchen gute Haustiere? 

    Frettchen sind wunderbare Haustiere für den richtigen Besitzer, obwohl sie aufgrund ihres Durcheinanders und Geruchs sowie ihres bösartigen Verhaltens nicht jedermanns Sache sind. Kuscheln Frettchen mit Menschen?  Obwohl Frettchen verspielt, liebevoll und freundlich sind und in der Lage sind, eine Bindung zu ihrem Besitzer aufzubauen und ihre Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, sind sie nicht dafür bekannt, mit Menschen zu kuscheln. Wo kann man ein Frettchen kaufen?  Das Frettchen kann in Zoohandlungen, Tierheimen oder privaten Züchtern gekauft werden. Was ist der Unterschied zwischen einem Frettchen und einem Mungo?  Mungos scheinen in Bezug auf Form und Lebensstil Frettchen zu sein, sind aber nicht mit ihnen verwandt. Während Mungos zu den katzenartigen Raubtieren der Feliforma-Überfamilie gehören, gehören Frettchen zu den hundeähnlichen Raubtieren der Caniforma-Üb
    rfamilie Resistenz gegen Schlangengift. 

    Wie viele Frettchen sind perfekt? 

    Und das Frettchen sollte immer mindestens einen anderen Partner haben. & Nbsp; 3 gilt als ideal, denn wenn einer stirbt, sind die anderen nicht allein.

    [ rs -ads block = “ANIMALSRS”]


    https://feb.uki.ac.id/js/ http://sirika.bkkbn.go.id/images/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/pix/ https://satudata.kemenpora.go.id/uploads/terbaru/ https://sipdesa.karanganyarkab.go.id/ttd/ https://sentraki.polimarin.ac.id/public/js/ http://pmb.uij.ac.id/wp-content/produk/hari-ini/ https://fkip.unsulbar.ac.id/wp-includes/js/sdana/
    https://rekrutmen.unand.ac.id/css/ https://feb.uki.ac.id/img/spulsa/ https://fkip.unsulbar.ac.id/wp-includes/js/sdana/ https://besadu.belitung.go.id/storage/ttd/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/icon/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/pix/ https://simpuh.tegalkab.go.id/link-maxwin/ https://dlhk.kukarkab.go.id/css/