Hermelin

Hermelin

Wissenschaftliche Klassifikation von Hermelin

Königreich
Tiere
Typ
Strings
Cluster
Säugetiere
Zeile
Räuberische
Familie
Wiesel
Genus
Wiesel
Wissenschaftlicher Name
Mustela erminea

Status Ermine Schutz

  • Least Concern

Hermelin Orte

  • Asien
  • Eurasien
  • Europa
  • Nordamerika

Fakten über die Hermeline

Lebensmittel
Kaninchen, Mäuse, Insekten
Habitat
Predators
Fox, Schlange, wilde Katzen
Diät
Carnivorous
Durchschnitt Wurfgröße
8
Lifestyle
Loner
Lage
Europa, Asien, Nordamerika, Neuseeland
Trivia
Jagd in der Nacht
Lieblingsessen
Rabbit
Typ
säugetier
Passwort
Etwa 200 Gramm wiegen!

Physikalische Eigenschaften von Hermelin

Farbe
  • Chocolate Brown
  • Black-Turns Farbe für den Winter
Leder
Fur
Länge
17 -33 cm
Gewicht
Männlich 67-116 g, weiblich 25-80 g
Lebenserwartung
5-7 Jahre
Geschlechtsreife
Frauen nach 2 Monaten, am Ende von 1 Jahr Männer

Hermelin Bilder

auf alle Sie unsere Hermelin Bilder in der Galerie.

Alle Hermelin Bilder!

& Nbsp; Suche


Das Hermelin ist ein kleiner , aber tapfer Räuber aus der nördlichen Hemisphäre.“ 
Ermines können kleine Tiere sein, aber sie sind nicht nur kraftvoll und ehrgeizig Räuber mit einem großen geografischen Bereich und deckt große Teile von Nordamerika, Europa und Asien. Sie bevorzugen in der Regel gemäßigt, kühl und kalten Klimazonen und die Anpassung an die Wintertemperaturen , die charakteristischen weißen Fell unter der Annahme , die lange von Trappern als luxuriöses „Hermelin“ Material bekannt ist. Sie machen auch große invasive Potential haben , wenn an neue Umgebungen eingeführt und können einheimische Bevölkerung von Nagetieren, Vögeln und anderen Tierarten dezimieren. der Name Hermelin kommt aus von einem alten holländischen Wort , das bedeutet „mutig“ oder „aufdringlich“, das eine passende Beschreibung dieses aggressiven Räubers ist.

4 erstaunliche Fakten über Staphylokokken

[rs-Anzeigen – Block = “ANIMALSRS”]
!

  • Ändern Mode:
    Hermeline sind Tiere, die vergießen ihnen jedes Jahr Haare und kann eine saubere weiße Schicht aus Fell wachsen, ein Hermelin, die so genannten Wintermonate , um zu überleben
  • .

  • Little Eindringlinge:

Hermeline sind gefräßig und aggressive Raubtiere , die können die neuen Umgebungen ernsthaft schädigen sie eindringen.

  • Verzögerte Arbeits:
    Hermelin Frauen seit fast einem Jahr Embryonen in Stase führen , bevor sie eine Schwangerschaft in utero beginnen
  • .

  • Alte Vorteile:
    ältere männliche ermines können Bereiche steuern mehr als 50 – mal größer als jüngere Männer
  • .

& nbsp;

Ermine wissenschaftlicher Name

Ermine, der auch als kurzschwänzigen Wiesel bekannt ist , wird oft mit anderen Wiesel wie Wiesel und Frettchen verwirrt.‘, die Hermelin verwendet werden können, sowie mehrere anderen verwandten Arten , die in die Wintermonate wachsen auf reines weißes Fell . & nbsp; Hermelin ist bekannt als

wissenschaftlicher Name Hermelin

Gronostaj, auch bekannt als Wiesel krótkoogonowa wird oft mit anderen Wiesel wie Wiesel und Frettchen verwirrten Ihre äußereen Ähnlichkeiten nur hinzufügen. auf das Potential von dem populären Namen „Hermelin“ verursacht Verwirrung, die Hermeline angewendet werden kann, sowie mehrere andere verwandte Arten , die reines weiß in den Wintermonaten der Hermelin bekannt ist in der wissenschaftlichen Gemeinschaft als Mustela erminea und gehört zu den wachsen Mustelidae Familie, die einen Teil der Mamm Klasse. anderes.

Darstellung von ermines

[rs-Anzeigen – Block = „ANIMALSRS“]
Hermeline

sind Tiere , die viele körperlichen Merkmale mit Wiesel und Frettchen, darunter ein deutlich länglichen serpentinenartigen Körpern Erwachsene haben werden 7 bis 13 Zoll lang und typischerweise 6 bis 9 Unzen in Gewicht, bei Männern etwa 25 Prozent größer als Frauen. Sie haben einen kleinen, dreieckigen Kopf und ein gleichmäßige, symmetrische Körperform , die für die Beute folgen perfekt Burrows oder Tunnels zu verengen.

Ihre typische Farbe ist vor allem braun mit einem weißen Latz und eine Schattenseite mit einer schwarzen Spitze an der Spitze des Schwanzes. Trotz seiner alternativen Namen, kurzschwänzigen Wiesel, neigt ermines längere Schwänze als Wiesel haben. Es ist erwähnenswert , dass ermines . Nur in diesem Mantel kann sie genannt wird , ein Hermelin und erwünscht ist durch Jäger oder Trapper für ihre Haut, während der kalten Wintermonate oder wenn sie leben in einem besonders kalten Klima & nbsp reinweiß dander züchten.
& nbsp;

Verhalten des ermines

Im Gegensatz zu ihren Vettern Whisker, die Hermeline in einem hüpfenden Gang mit einem gewölbten Rücken bewegen , die sie schauen , wie sie Springen sind macht . & nbsp; Trotz ihrer scheinbar ungeschickten Bewegung, sie sind eigentlich ganz recht agil, wendig und schnell. die Männchen sind etwas territorial, vor allem während der Paarungszeit, und ältere Männer neigen dazu , viel mehr Raum zu steuern als jüngere Männer. Sie graben nicht ihre eigenen gräbt, sondern nach Beute in unterirdischen Tunneln oder Nester befinden , dass Sie töteten.

Ermine Habitat

Stoats sind flexibel und abenteuerlich Räuber, so können sie fast überall Leben ihrer Beute zu finden . & nbsp; Ihr Hauptlebensraum ist in der Regel Wälder, Wiesen und Heide in kühlen und gemäßigten Regionen;. Aber sie in Küstenregionen und leben in der Nähe von Bauernhöfen, Obstgärten und anderen Gebieten in der Nähe für die Menschen. Ihre geschmeidigen Körper und geringes körperliches Profil zu verbreiten sind dafür bekannt , machen es einfacher für sie zu jagen und verstecken sich in einer Vielzahl von Umgebungen.

Die Art hat eine umfangreiche geographische Verteilung , dass deckt den größten Teil der nördlichen Hemisphäre, die meisten von Europa und Kanada einschließlich. , Alaska und Russland. Die Trennung der lokalen Bevölkerung über so große Entfernungen haben in Dutzenden von identifiziert Unterart geführt , die leicht unterschiedliche Körperproportionen, Felldichte und Farbcodierung zum besseren Anzug des Temperaturbereiches oder Tarnung Bedürfnisse ihrer lokalen Umgebung.

Ermine Diät

[rs-Anzeigen – Block = „ANIMALSRS“]
Hermeline

sind ambitioniert Räuber , dass Jagd viele Arten von Beute, Tiere viel größer als sie darunter . & nbsp; aktiven Tag oder Nacht und stützen sich auf einer Kombination aus Geschwindigkeit, Ausdauer und Unsichtbarkeit zu fangen Beute. ihre Körper sind gut geeignet , um folgende vergrabene Tiere in ihrer Höhle, die der Hauptabwehrmechanismus vieler Tiere gegen größere Räuber ist.

Was essen Hermeline?

Kleine Nagetiere sind ein fester Bestandteil in der Ernährung von Hermeline, einschließlich Mäuse, Wühlmäuse und Hamster. Aber sie sind nicht so wählerisch , was sie essen, so dass fast jedes kleine Tier auf dem Tisch. Hermeline ist dafür bekannt , Amphibien, Eidechsen, Vögel und sogar Insekten angreifen , wenn nötig. Sie können aber auch Hasen und Kaninchen töten, die gleich oder größer ist als sie durch den Hals schlagen.

Stoats und Bedrohungen

Stoats eine Vielzahl von natürlichen Feinden abhängig von ihrer natürlichen Umgebung haben kann. Raubvögel, wie Adler und größere Falken, eine große Gefahr wegen ihrer Geschwindigkeit und langen Betrachtungsabstand. & nbsp ; Größere Fleischfresser auch eine Bedrohung, vor allem Füchse und andere Tiere , die ihre schleich teilen, Verhalten gerissen.

Die Menschen sind eine der größten Bedrohungen für die Wild Hermeline, obwohl sie selten als Nahrungsquelle gesucht werden. Winterpelzhutportrait von einem Tier oder Hermelin ein geschätzter Rohstoff ist seit Jahrhunderten. Es ist immer noch ein traditioneller Bestandteil von vielen Formen der formellen europäischen Kleidung und viele Anwendungen in der modernen Stil. Stoats ist in der Regel mit Fallen oder Jagdhunden gefangen, wie Gewehre und andere Waffen können ernsthaft schädigen die Haut und entwerten.

Trotz einer langen Geschichte der Jagd durch den Menschen, sind ermines noch relativ häufig während ihrer breiten heimischen Bereich. Ihr Erhaltungszustand wird als die am wenigsten besorgniserregend aufgeführt ist , und in den meisten Ländern gibt es nur wenige, wenn überhaupt, Beschränkungen bei der Jagd oder Fallenstellerei Tieren. Einer der größten natürlichen Gefahren für jüngere ermines sind der Mangel an verfügbaren Jagdgebiet und den Wettbewerb nach Beute. Mit reife Vertreter ihrer Spezies.

Ermine Reproduktion, Säuglinge und Lebenserwartung

[rs-Anzeigen – Block = “ANIMALSRS”]
Ermines

im Frühling und Frühsommer in der Regel züchten, die in der Regel von April bis Juli dauert. & nbsp Bodies von Männern reift typischerweise ihre Testosteron – Produktion in diesem Zeitraum erhöhen , um temporäre Fruchtbarkeit während der Paarungszeit zu maximieren. die Ausweitung der Regel am Tag weiblichen Sexualtrieb auslöst, aber ihre Brunst Zeit relativ kurz sein kann. Erwachsene mehrere Kumpel in in einer Saison suchen kann und nicht Aufenthalt zusammen nach dem jung aussehen.

Das Hermelin ist eines der wenigen Tiere , die einen Prozess namens Keimruhe erfährt, was bedeutet , dass die befruchteten Eier nicht sofort Implantat in der Gebärmutter. Stattdessen werden sie für bis zu 300 Tage stabil nach der Befruchtung gehalten hibernating. Sie werden in die implantierte Gebärmutter während der Periode und Schwangerschaft werden 3 bis 4 Wochen dauern , bevor sie lebend geboren werden.

Die kleine Hermeline, genannt Kätzchen, ist im Wesentlichen hilflos und völlig abhängig von ihrer Mutter. Frauen geben typischerweise Geburt Würfe von 5 bis 12 Jungen, das Futter bis zur Entwöhnung bei etwa 5 bis 6 Wochen alt beginnt. Junge ermines in der Regel unabhängig sind etwa 12 Wochen alt, und junge Frauen in der Regel Reif an dieser Stelle erreichen. Wilde ermines hat eine Lebenserwartung von 4 bis 5 Jahren, aber einige Personen haben bis 10 Jahre in Gefangenschaft gelebt.
& nbsp;

Die Hermelin Population

Die genauen Zahlen der breiten geografischen Verteilung und die Vielfalt der Lebensräume sind nicht bekannt , da, aber die Hermeline sind als üblich und werden nicht von signifikanten Rückgang der Bevölkerung. Die heimischen Bereich deckt große Teile Nordamerikas bedroht, fast die gesamte Europa und weiten Teilen Asiens Es gibt Populationen innerhalb des Polarkreises und verschiedenen Inseln, einschließlich Grönland und den Bergregionen von Japan.

Die Einführung eines Hermelin und die anschließende Invasion der wild lebender Tiere in Neuseeland aufgefordert , lokale Naturschützer eine Strategie zur Begrenzung Schäden an heimische Tierwelt zu suchen. Irland eines der wenigen Länder mit Einschränkungen bei Hermelin Jagd und Fang ist, aber es gibt viele Bereiche , in denen Hermelin Jagd ist immer noch eine aktive Industrie.

Alle 87 Tiere , die mit S beginnen

Häufig gestellte Fragen über Hermeline (FAQ)

[rs-Anzeigen – Block = “ANIMALSRS”]

Sind Hermeline sind Fleischfresser, Pflanzenfresser oder Allesfresser ? 
Hermeline sind Räuber , dass die Suche nach Nahrung im offenen und jagen ihre Beute zu ihren Höhlen. Sie sind bekannt für Nahrung suchen sowohl während des Tages und in der Nacht.
Wo kommen die Hermeline leben? 
Stoats leben in kühlen und kalten Klimazonen in der gesamten nördlichen Hemisphäre, sowie mehrere Regionen südlich des Äquators , wo sie als invasive Spezies eingeführt wurden. Sie sind in den Höhlen ihrer Raubtiere leben und können in einer Vielzahl gefunden werden der Lebensräume, von den Feldern und in Küstengebieten zu harten Wälder und Obstgärten.
Was bedeuten die Hermeline essen? 
Hermeline sind ehrgeizig und flexible Raubtiere , die so ziemlich alles essen können sie Mäuse und andere Nagetiere sind ein Grundnahrungsmittel, ebenso wie Wiesel und Frettchen, aber ermines können auch Insekten, Amphibien und Eidechsen jagen . & nbsp;. Sie sind auch bekannt zu töten Kaninchen, Hasen und andere Raubtiere, die größer und schwerer als sie.
Was ist der Unterschied zwischen einem Hermelin und ein Wiesel? 
Hermeline und Wiesel teilen viele ähnliche Eigenschaften, einschließlich einer ähnlichen Körperbau und Vorliebe für Nagetiere als Nahrungsquelle. Allerdings Hermeline sind viel größer als Wiesel in Bezug auf Schwanz Gewicht, Länge und Größe. Prellen ‚Gang, greifender Ihre zurück , wie Sie bewegen , während Wiesel stetig und dicht am Boden laufen.
Sind ermines gefährlich? 
Stoats keine signifikante Gefahr für den Menschen darstellen und sind sehr unwahrscheinlich , Menschen zu treffen , wenn sie die Enge getrieben werden. Tiere mit Tollwut in einem ungewöhnlich aggressive Art und Weise verhalten können und sollten daher vermieden werden , wenn möglich. Stoats sind sehr schädlich für Kleinvieh und heimische Tierwelt, vor allem in Lebensräume , in denen sie gelten als invasiv.
Können Sie haben einen Hermelin als Haustier? 
Stoats in der Vergangenheit domestiziert worden, ist aber nicht will Haustier in den meisten Regionen. In der Tat ist man als Haustier in den Vereinigten Staaten zu halten illegal aufgrund des hohen Risiko einer Aufgabe und die anschließenden Invasion des lokalen Ökosystems. . & nbsp; Legalität Haustierhaltung hängt von den örtlichen Gesetzen und Vorschriften.
In welchem Reich die Hermeline gehören?  Die
ermines gehören zum Königreich Animalia.
Was Klasse gehören die Hermeline zu?  Die
Hermeline sind der Mammalia Klasse.
Was Gruppe gehören die Hermeline zu?  Die
Hermeline sind der Packung Typ.
Was Familie gehören die Hermeline zu?  Die
ermines gehören zur Mustelidae Familie.
In welchem Auftrag gehören die Hermeline?  Die
ermines gehören zur Ordnung Carnivora.
Was Art der Berichterstattung haben die Hermeline?  Die
Hermeline sind in Fell bedeckt.
Welche Art gehören die Hermeline zu?  Die
ermines gehören zur Gattung Mustela.
Was sind einige Hermelin Räuber? 
Die Hermelin Räuber sind Füchse, Schlangen und Wildkatzen.
Wie viele Kinder hat ein Hermelin haben? 
Durchschnittliche Anzahl der Kinder , die eine Hermelin haben & nbsp; s 8.
Was ist mit einem Hermelin interessant?  Der
durchschnittliche Erwachsene Hermelin wiegt etwa 200 Gramm!
Was ist der wissenschaftliche Name des Hermelin?  Der
wissenschaftliche Name für Hermelin ist Mustela erminea.

Was ist die Lebenserwartung eines Hermelin?  Der

Hermelin kann von 4 bis 6 Jahren lebt.
Was ist die Lebensdauer eines Hermelin?  Der
Hermelin kann von 4 bis 6 Jahren lebt.
Wie schnell ist das Hermelin? 
Der Bund kann bis zu 20 Meilen pro Stunde bei Geschwindigkeiten von bis reisen.