Ist es illegal, obdachlosen Katzen Futter zu geben?

Auf den ersten Blick kann das Futter für obdachlose Katzen dienen scheinen , wie eine noble Geste. Allerdings gibt es einige Gemeinden , die diese illegal zu tun. Wir werden Ihnen sagen , dass Sie wissen müssen.

Zuletzt aktualisiert: 18. April 2020

Erste Geldstrafe für wilde Katzen oder andere Tiere zu wilden Katzen oder andere Tiere zu füttern ist nicht üblich ,  , aber es kann passieren. Im heutigen Artikel werden wir Ihnen sagen , warum Katzen Streu Fütterung können schädlich und manchmal sogar illegal sein.
Es gibt keine Gesetze auf nationaler Ebene , die Lebensmittel an Obdachlose verbieten zu geben. Aber Sie werden überrascht sein zu erfahren , dass Experten raten von der Praxis wilde Tiere zu füttern. Lesen Sie weiter , um mehr darüber zu erfahren, und warum es so ein Problem.

Streuner Feeding: ist es illegal

Leider Haustiere zu verlassen ist ein wachsendes Problem. Trotz endlosen Kampagnen zur Sensibilisierung, gibt es immer noch Menschen , die die Entscheidung treffen , ihre Haustiere zu verzichten. Es ist wahr , dass es viele Menschen und Organisationen, die diese wehrlosen Tieren helfen wollen. Allerdings vorher, ist es wichtig , die verschiedenen rechtlichen Aspekte zu verstehen.

Es gibt kein Bundesgesetz die Verfütterung von Streukatzen oder jede andere Art von Tier zu verbieten.  Allerdings ist es wichtig , über die lokalen Gesetze , um herauszufinden , in dem Sie leben, einschließlich der Gesetze , die auf Ihre Gemeinde oder Gebiet gelten.

Warum eine schlechte Idee Streuner füttert

?
Es gibt mehrere Gründe , warum Einspeisen Streuner eine schlechte Idee ist – und manchmal illegal.  Der Hauptgrund ist , dass die Fütterung wilde Katzen auf die Verbreitung von Kolonien in der Stadt führen.  Und diese Kolonien können eine Gefahr für die öffentliche Gesundheit darstellen.
Da Wildkatzen nicht streng Tierarzt Kontrolle haben, können sie eine Vielzahl von Krankheiten … Ganz zu schweigen von der Tatsache übertragen , dass sie schlechte Gerüche und Chaos erzeugen, sowie Belästigung Geräusche. Zur gleichen Zeit, die lokalen Behörden argumentieren oft , dass die Anwesenheit von Katzen andere Tiere anzieht , dass wir nicht wollen , dass in städtischen Gebieten.
Unter verschiedenen Gesetzen und Verordnungen in dem Land, Streuner Fütterung ist ein Problem für Nachbarn.  Ihre Anwesenheit erhöht die Hygiene und Gesundheitsprobleme , die bereits ein Problem für die Gesellschaft sind.
Da sie die Bedingungen von Ort zu Ort variieren können, es ist eine gute Idee für spezifische Regeln für das Tier Inspektion am Wohnsitz zu suchen.  Auf diese Weise werden Sie mögliche Bußgelder oder andere Strafen vermeiden.

Streuner Füttern ist für sie auch nicht gut

Feeding Streuner ist nicht
von der Gemeinschaft nur über die Gesundheit und das Wohlbefinden. Es ist auch etwas , das für die Gesundheit der Tiere schädlich sein kann. Was müssen wir uns erinnern?
Viele Menschen, auch mit den besten Absichten, geben Katzen eine Nahrung , die nicht für sie geeignet ist.  nicht nur sie nicht die Mindesternährungsanforderungen gerecht zu werden, können sie auch sehr schädlich sein , um Ihre Katze der allgemeinen Gesundheit.
Darüber hinaus Streu Fütterung zieht noch mehr Katzen auf die unmittelbare Umgebung.  Diese Katzen züchten, reproduce, Kampf und Sende Krankheiten untereinander. Und ihre Zahl zu erhöhen, werden sie zu füttern unmöglich, das zu Hunger führen kann … Vor allem , wenn gut gemeinte Nachbarn überwältigt werden durch die Menge und Stop Essen heraus geben.

Anstatt wilde Katzen füttern, ist es besser, nur sie adoptieren. Sie mit einem dauerhaften Zuhause Bereitstellung reduziert die Anzahl der Katzen auf den Straßen, und dies wirkt sich positiv auf alle Bereiche , die wir bereits erwähnt haben.

Möglichkeiten , um Streuner

Während es illegal ist Streuner an einigen Stellen zu füttern, die wir nach anderen Wegen nicht bedeutet nicht , ihnen zu helfen aussehen kann. Wieder einmal es ist extrem wichtig , um Ihre lokale Tier Inspektion Verordnungen zu überprüfen.  Auf diese Weise werden Sie wissen , wo die Grenzen sind , wenn die Zeit zum Handeln kommt.

  • Ein Weg , um Hilfe Katzen oder andere Streuner ist auf Speichern sie oder sie zu einem nahe gelegenen Tierheim nehmen, menschliche Gemeinschaft oder Tierklinik.
  • Ein weiteres nützliches Aktivität vor allem , wenn Sie sie nicht direkt helfen kann , ist ein einfacher Telefonanruf zu machen.  Kontakt die oben genannten Einrichtungen und Einzelheiten des Tieres Sie betrifft .
  • Zusätzlich zu den oben genannten, wenn Sie sind leidenschaftlich über Tiere und sind für ihre gut ist, freiwillig , warum nicht? Es gibt immer einen Bedarf an Pflegepersonal zu Hilfe bei Tierheimen und anderen Non – Profit – Organisationen.
  • Einem andere Sache , die Sie tun können , ist zu versuchen , um das Bewusstsein für verantwortliche Tierpflege sowie die heimatlosen Tiere. Sie brauchen nicht viel Geld oder High-Tech-Kompetenzen im audiovisuellen Bereich. Sie können einfach verschiedene Social – Media – Plattformen verwenden , um Ihre Botschaft zu verbreiten.

Der beste Weg für die Zufuhr Streu Katzen und andere Tiere werden bestraft zu vermeiden , ist über die Gesetze und Vorschriften der örtlichen Gemeinschaft lernen .
Es sollte die Fütterung wilde Katzen nicht der einzige Weg ist (oder der beste Weg) betont werden , diese Tiere zu helfen.  Es gibt viele andere Dinge , die Sie tun können , um das Wohlbefinden von Streuner und die Gemeinschaft als Ganzes beizutragen.
Das könnte Sie interessieren …

Lesen Sie es unter Meine Haustiere
Wie man das Vertrauen einer streunenden Katze gewinnt
Wenn Sie das Vertrauen einer streunenden Katzenkatze gewinnen möchten, müssen Sie viel Geduld haben und einige wichtige Schritte befolgen.