Kampf gegen Tierquälerei: Wie man sich einmischt

Obwohl es oft unmöglich erscheint, Tierquälerei zu stoppen, werden täglich neue Tierrechtsgesetze auf der ganzen Welt eingeführt. Heute möchten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie sich engagieren und gegen Tierquälerei helfen können.

Letzte Aktualisierung: 15. Oktober 2019

Leider macht Tierquälerei weiterhin Schlagzeilen. Obwohl wir im Laufe der Jahre große Fortschritte gemacht haben, haben wir noch einen langen Weg vor uns, wenn es um Tierrechte geht . Ob Wild- oder Haustiere, Tierquälerei ist eines der größten Probleme der modernen Gesellschaft.
Grausamkeit ist unverzeihlich, sei es einem Hund oder einem Delfin im Aquarium. Jedes Tier hat das Recht auf ein gesundes, würdevolles und tierversuchsfreies Leben.
Von der Nichteinhaltung des Gesetzes über Vernachlässigung bis hin zu sadistischen Gewalttaten kann Tierquälerei viele Formen annehmen . In diesem nächsten Abschnitt möchten wir uns einige der verschiedenen Arten von Tiermissbrauch ansehen.

Arten von Tierquälerei

  • Aufgabe: Es gibt keine Entschuldigung dafür, ein Tier auszusetzen. Es gibt immer andere Optionen – finden Sie sie einfach. Bevor er ein Haustier aussetzt, kann der Besitzer es jederzeit zur Adoption freigeben oder in ein Tierheim geben.
  • Massenjagd und / oder Zucht : Dies geschieht meist unter Auflagen und trägt dazu bei, den Tierhandel und den illegalen Handel mit exotischen Arten zu fördern. Oft werden Massenjagd oder Viehzucht verwendet, um Material an die Pelzindustrie zu liefern.
  • Kommerzielle Ausbeutung: Zirkusse und Zoos gehören zu den häufigsten Formen des kommerziellen Missbrauchs. Alle Tiervorführungen, Kämpfe (mit Hunden, Hähnen usw.), Jagd, Stierkampf, die Lebensmittelindustrie und von Tieren gezogene Fahrzeuge sind jedoch Formen der Grausamkeit.
  • Unzureichende Unterkunft oder Unterkunft.
  • Unzureichende Unterkunft oder Unterkunft.  

  • Unzureichender oder vollständiger Mangel an Nahrung und Wasser.
  • Kettenfesseln oder Fesseln: Wenn der Besitzer behauptet, dass die Kette soll Verletzungen anderer oder das Entkommen des Tieres verhindern, müssen die Behörden eine gründliche Untersuchung durchführen. Unabhängig davon gibt es immer bessere Alternativen, als ein Tier mit Ketten anzuketten .
  • Schläge oder andere Formen körperlicher Gewalt: Auf keinen Fall tut jemals ein Tier verdienen es, besiegt zu werden. Tiere sind nicht wie Menschen. Sie folgen ihrem Instinkt und treffen nicht immer rationale Entscheidungen. Dementsprechend können Besitzer ihre Haustiere nicht für “unhöfliches” Verhalten zur Rechenschaft ziehen.
  • Folter: Wir sehen uns oft Videos von Tierquälereien im Internet an. In vielen Fällen stirbt das Tier an den Verletzungen und die Täter bleiben straffrei. Solche Videos oder Fotos sollten so schnell wie möglich gemeldet werden.
  • Tierversuche (sowohl kosmetische als auch pharmazeutische): Tiere werden Verfahren unterzogen, die erhebliche Auswirkungen auf ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden haben. sein. 

Tierquälerei: wie man sie bekämpft

Bei so vielen verschiedenen Formen und Quellen der Tierquälerei scheint es eine unmögliche Aufgabe zu sein, sie zu stoppen. Wo soll man anfangen? Aber ob Sie es glauben oder nicht, es gibt viele Möglichkeiten, Missbrauch zu bekämpfen .

  • Akzeptieren, nicht kaufen. Ebenso sollten Sie den Kauf von exotischen Haustieren vermeiden. Hunde und Katzen sind es gewohnt, nach Jahren der Domestikation und Zucht mit Menschen zusammenzuleben, aber einige Arten werden einfach wild geboren.
  • Spenden Sie Zeit oder Geld für Tierschutz- und Tierschutzorganisationen. Tierquälerei . Sie können an lokalen oder Online-Kampagnen teilnehmen, sich ehrenamtlich in einem Tierheim engagieren oder als vorübergehende Pflegestelle für Haustiere fungieren, die auf ein neues Zuhause warten.
  • Nicht wegschauen, wenn Sie ein ausgesetztes Tier finden die Straße. Versuchen Sie herauszufinden, ob er gerade verloren oder obdachlos ist und ein neues Zuhause braucht.


“Tierquälerei hat viele Gesichter und daher gibt es viele Möglichkeiten, sie zu bekämpfen …”

Bekämpfen Sie täglich Tierquälerei

  • Wählen Sie tierversuchsfreie Schönheitsprodukte und Kosmetika . Auf diese Weise sagen Sie „Nein“ zu Unternehmen, die ihre Produkte noch immer an Tieren testen.
  • Achten Sie beim Kauf oder Verzehr tierischer Produkte darauf, dass diese von kleinen lokalen Bauernhöfen stammen. Auf diese Weise können Sie helfen, die Folter zu bekämpfen, die häufig in Industriebetrieben vorkommt.
  • Vergewissern Sie sich, dass Ihre Kleidung, Schuhe und Accessoires nicht aus Materialien wie Leder, Pelz, Leder oder Elfenbein bestehen. 

Andere Möglichkeiten, Ihre Unterstützung zu zeigen

Jedes Mal, wenn Sie zum Kampf gegen Tierquälerei beitragen können, werden Sie einen großen Unterschied machen. Sie können aus einer Vielzahl von lokalen und globalen Kampagnen wählen und sich auf vielfältige Weise engagieren.

Stellen Sie sicher, dass Sie gründlich recherchieren und diese Themen mit Familie und Freunden besprechen.
Was können Sie sonst noch tun?

  • Vermeide es, Zoos, Zirkusse, Stierkämpfe und andere Unterhaltungsformen mit Tieren zu besuchen.
  • Protest gegen Veranstaltungen wie illegale Hundekämpfe und Rennen.
  • Missbrauch melden Sie begegnen, sowohl im wirklichen Leben als auch online. Tierquälerei kann überall vorkommen: auf der Straße, in Zoohandlungen, in Ihrer Nachbarschaft. Behalten Sie sie also im Auge.

Wenn Sie glauben, Zeuge von Tierquälerei geworden zu sein Tiere, schweige nicht . Mangelnde Intervention, Apathie und Ignoranz tragen ebenfalls stark zum Tiermissbrauch bei.
Das könnte Sie interessieren …

Lesen Sie es unter Meine Tiere
Arten von verdeckter Tierquälerei
Versteckte Tierquälerei ist dann häufiger, wie die meisten Leute wissen. Lesen Sie diesen Artikel, um herauszufinden, was es ist und wie Sie es erkennen können, wenn es passiert …


https://feb.uki.ac.id/js/ http://sirika.bkkbn.go.id/images/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/pix/ https://satudata.kemenpora.go.id/uploads/terbaru/ https://sipdesa.karanganyarkab.go.id/ttd/ https://sentraki.polimarin.ac.id/public/js/ http://pmb.uij.ac.id/wp-content/produk/hari-ini/ https://fkip.unsulbar.ac.id/wp-includes/js/sdana/
https://rekrutmen.unand.ac.id/css/ https://feb.uki.ac.id/img/spulsa/ https://fkip.unsulbar.ac.id/wp-includes/js/sdana/ https://besadu.belitung.go.id/storage/ttd/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/icon/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/pix/ https://simpuh.tegalkab.go.id/link-maxwin/ https://dlhk.kukarkab.go.id/css/