Lepisosteus platyrhincus

Lepisosteus platyrhincus

Florida-Klassifizierung des Science Center

Königreich
Tiere
Typ
Gromada
Reihe
Actinopterygii
Ordnung
Lepisosteiformes
Familie
Lepisosteidae
Gattung
Lepisosteus
Wissenschaftlicher Name
Lepisosteus platyrhincus

Florida Gar Erhaltungsstatus

  • Geringste Bedenken

Florida Gar Vorkommen

  • Nordamerika

Florida Gar Facts

Hauptbeutetiere Fische, Garnelen und Krebse Gruppenverhalten

    • Schule

Interessante Tatsache Florida Girlande hat giftige Eier zum Schutz vor Raubtieren Geschätzte Populationsgröße Unbekannt

Höchste Bedrohung Lebensraumverlust Auffälligstes Merkmal Scharfe Zähne Andere Namen Girlande Schwangerschaft Mehrere Tage Lebensraum, Flüsse, Seen und Subfarmen

 Flossenfisch Trivialname Florida Gar Artenzahl1

Florida Gar Physische Eigenschaften

Farbe
  • Braun
  • Schwarz
  • Weiß
  • Grün
Lebensdauer
Unbekannt
GewichtBis zu 10 PfundLängeBis zu 1,3 m (52 ​​​​Zoll)

Florida Gar Bilder

Schauen Sie sich alle unsere Florida Gar Fotos in der Galerie an Alle Florida Gar Fotos ansehen! Gar Florida is einer der ältesten und einzigartigsten Süßwasserfische in Nordamerika. Es ist jedoch nicht unbedingt die beliebteste Fischart, da der kommerzielle Markt für Buckelfleisch relativ klein ist und sogar unter Freizeitaktivitäten Angler ist es eher ein Nischenfang. Wissen Sie, dass Florida Gardening einer der einzigartigen Wasserschätze der Florida-Halbinsel ist.

4 erstaunliche Fakten von Florida Gar!

  • Gar aus Florida ist Teil einer alten Abstammungslinie gara, das über 100 Millionen Jahre alt ist. Es behält noch viele “primitive” physikalische Eigenschaften, darunter eine Schwimmblase, die auch als Lunge dient und es ihm ermöglicht, in sauerstoffarmen Umgebungen Luft zu atmen.
  • Der Florida-Gar reist in Gruppen von 2 bis 10 Fischen gleichzeitig.
  • Der Florida-Gar überlebt die jährliche Trockenzeit, indem er sich im Sediment eingräbt. Da sein Stoffwechsel stark abfällt, kann dieser Fisch lange überleben Perioden ohne
  • Die amerikanischen Ureinwohner verwendeten die Kehlhaut und Schuppen von Florida.

Florida-Gar-Klassifikation und wissenschaftlicher Name

Der wissenschaftliche Name des Florida-Garu ist Lepisosteus platyrhincus. & nbsp; Der Name der Gattung Lepisosteus, zu der drei weitere Gar-Arten gehören, leitet sich von zwei griechischen Wörtern für Muschel (lepis) und Knochen (osteon) ab. & nbsp; Sie ist eine von insgesamt sieben Gar-Arten Familie der Lepisosteidae

Aussehen von Florida Gar

Wie jede andere Art von Gar hat Gar Florida einen sehr langen Körper, um zu trainieren e Torpedos mit spitzer Schnauze und Reihen scharfer Zähne. Der Körper ist dunkeloliv und braun am oberen Rücken und weiß oder gelb am Bauch. Er ist mit unregelmäßigen schwarzen Flecken an Kopf, Rumpf und Flossen bedeckt. A Ein typischer Erwachsener misst etwa 13 bis 34 Zoll, aber die größte jemals aufgezeichnete Größe beträgt 52 Zoll und 10 Pfund. Weibchen sind im Durchschnitt größer als Männer, aber ansonsten sehen beide Geschlechter größtenteils gleich aus. Der Körper ist auch mit harten Diamanten bedeckt Schuppen, die Schutz vor Raubtieren bieten. & nbsp;

Florida Gar vs. Der Florida Spotted Gar

Der Florida Spotted Gar ist manchmal schwer voneinander zu unterscheiden, da sie sich im Aussehen ähnlich sind, obwohl sich ihre Lebensräume nicht zu sehr überlappen. Der Hauptunterschied ist die Länge des Kopfes. Der Florida-Anzug hat ein kürzerer Abstand zwischen der Vorderseite des Auges und der Rückseite des Kiemendeckels im Vergleich zur Größe des Mauls.Der gefleckte Buckel hat einen größeren Abstand zwischen den Augen und den Kiemen.Außerdem spielt die Lage eine große Rolle.In der Nähe des Apalachicola-Flusses. Florida Gar kommt häufiger auf der Halbinsel von Florida vor, wo es sich mit einer Handvoll mit langen Nasen überschneidet.

Verbreitung, Population und Lebensraum von Gar Florida


Gar in Florida ist endemisch. Süßwasserbäche, Kanäle, Feuchtgebiete und Seen in den Bundesstaaten Florida und Georgia. Diese Art scheint Gebiete mit schlammigen Böden und üppiger Unterwasservegetation zu bevorzugen. Sie kann in fast jeder Wassertiefe gefunden werden. Von der Roten Liste der IUCN am wenigsten besorgniserregend. Obwohl sie anfällig für den Verlust einiger Feuchtbiotope ist, scheint die Population der Schlucht stabil zu sein. Da mehr Süßwassergebiete in Florida und Georgia geschützt werden, wird dies dazu beitragen, ihr langfristiges Überleben zu sichern.

Florida. Gar Predators and Prey

Diese Fische gehören zu den größten Raubtieren in ihrem natürlichen Lebensraum und werden nur von den hellsten Raubtieren überschattet. Dieser Fisch verlässt sich auf sein Sehvermögen und chemische Hinweise, um Nahrung zu finden. Er taucht mit einem schnellen Schlag auf den Mund auf. & nbsp; Dann er wirft seinen Kopf von einer Seite zur anderen, bevor er seine Beute verschluckt.

Was jeryba & nbsp; z Florida?

Ein ausgewachsener Florida-Fisch jagt Garnelen, Krebse und kleinere Fische. Die Larve ernährt sich hauptsächlich von winzigen Plankton- und Insektenlarven. 

Was isst Florida Gar? 

Der Florida-Gar wurde manchmal von Adlern, Fischadlern, Reihern und Alligatoren gejagt. Er wird besonders anfällig, wenn sich das Wasser zurückzieht und der Buckel dicht zusammengedrängt ist.

Fortpflanzung und Lebensfähigkeit von Käfern in Florida

Diese Fische haben eine jährliche Laichzeit, die zwischen Februar und April auftritt, wenn sich große Gruppen von Männchen und Weibchen an einem Ort treffen, genetisches Material getrennt ins Wasser geben (normalerweise direkt auf Wasserpflanzen abgelagert) und ihnen erlauben, sich zu vermischen können dazu führen, dass mehrere Männchen die weiblichen Eier gleichzeitig befruchten. Die Larven haben nur eine Möglichkeit, sich gegen hungrige Raubtiere zu wehren: hochgiftige Eier. Nach einigen Tagen schlüpfen die Larven aus den Eiern und bleiben dann mit einer kleinen klebriges Organ am Ende des Mundes. In den ersten wichtigen Lebenstagen nehmen sie den Rest des Dottersacks auf, bis sie fast einen Zentimeter lang und bereit sind, selbstständig zu leben , es ist nicht ganz klar, wie lange sie in freier Wildbahn leben.

Florida Gar in Fishing and Cooking


Diese Fische sind in Sportfischerkreisen, vielleicht ist es deshalb nicht so häufig und schwieriger zu fangen im Vergleich zu den meisten Freizeitfischen. Für Fischer kann diese Art eine befriedigende Herausforderung und ein schwieriger Fang sein. Derzeit gibt es in Florida nur wenige Vorschriften, die die Größe regeln und Anzahl der Fänge. Nur die viel größere Alligatorgarnison hat Vorschriften bezüglich Diese Fische haben weißes, festes Fleisch mit mildem Geschmack, es kann gebraten, gebacken oder anderweitig zubereitet werden. Giftige Eier sollten jedoch auf keinen Fall gegessen werden, da sie beim Menschen Krankheiten verursachen können. 27 Tiere beginnend mit F

Florida Gar FAQ

Wie fange ich einen Florida Gar?  Laut einer Veröffentlichung von Florida Sportsman kann ein Florida-Höcker mit einem Standard-Einzel- oder Drillingshaken zu einem niedrigen Preis gefangen werden. Ein Kahle-Haken scheint am besten zu funktionieren, um einen Topf mit einem langen Maul zu greifen. Manchmal reichen künstliche Köder aus , aber viele Buckel akzeptieren nur lebende Köder.Florida Sportsman schlägt vor, dass Sie beim Auftreffen auf eine Garage “den Bügel öffnen oder die Spule loslassen und das Getriebe laufen lassen”. ein harter, harter Haken Was isst ein Topf Florida?  Ein ausgewachsener Florida-Fisch jagt Garnelen, Krebse und kleinere Fische. Können Sie eine Handvoll Florida behalten?  Der Florida-Topf ist die beliebteste der sieben Topfarten im Aquarienhandel. Die kleinere Größe, der niedrige Preis und das sanftere Temperament machen ihn zum pflegeleichtesten Outfit. weil er noch ein großes Becken und viel braucht Platz zum Schwimmen, was den Preis erhöhen kann. Daher ist es in öffentlichen Aquarien häufiger als in privaten Aquarien. Aber es gibt keine Gesetze, die die Haltung dieses Fisches in einem Aquarium verbieten. Wie groß kann ein Fisch in Florida sein?  Eine Handvoll in Florida wird bis zu 4,3 Fuß 10 Pfund groß, aber die typischere Größe beträgt 13 bis 34 Zoll. Wo kann Florida-Kleidung gefunden werden?  Kleidung aus Florida ist in den Feuchtgebieten, Flüssen und Seen von Florida und Georgia endemisch.