Lernen Sie den Leonberger kennen: eine Hunderasse aus Deutschland

Der Legende nach wurde der Leonberger angeblich als „Symbolhund“ gezüchtet, der den Löwen im Stadtwappen nachahmte.

Letzte Aktualisierung: 18. Dezember 2019

Wir werden einen weiteren sehr eigenartigen pelzigen Freund aus Deutschland treffen: Leonberger.  Langhaariger Edelriese, geboren aus der Kreuzung großer Rassen. Möchten Sie mehr wissen? Kommen wir dazu.

Alles, was Sie über Leonberger wissen müssen

Geschichte

Diese Hunderasse ähnelt vielen anderen, deren genaue Herkunft noch unbekannt ist. Wir wissen nur, dass sie erschien in sehr fernen Zeiten. Und wir können nicht über Leonberger sprechen, geschweige denn über den tibetischen Mastiff oder den tibetischen Dogo. Dieser Hund stammt aus dem Himalaya und spielte eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der Leonberger-Rasse, da er einer ihrer Nachkommen ist.
Bis 1844 gab es Aufzeichnungen und Schriften, die die Eigenschaften der Dogo-Nachkommen sehr gut definierten. Diese Beschreibungen stimmten perfekt mit Leonbergers Merkmalen überein.  Somit ist klar, dass das Tier von einem tibetischen Dogo abstammt und möglicherweise mit einer Bernhardiner- oder Neufundländerrasse vermischt wurde.

Inzwischen ist klar, dass sie aus einer deutschen Stadt mit fast gleichem Namen, Leonberg, stammen. Um 1625 wurden in Österreich bereits einige Exemplare dieser Rasse erwähnt. Darüber hinaus ist auch bekannt, dass Marie Antoinette ein 40 Zoll großes Exemplar besaß.
Später war der Hund der Liebling der kaiserlichen Höfe in Österreich und verbreitete sich so in ganz Europa.

Allgemeine Eigenschaften

Der
Leonberger ist ein großer, sehr robuster Hund mit guten Proportionen. Er kann daher bei Rüden 30 bis 33 Zoll Widerrist messen und 25 bis 29 Zoll am Widerrist für Frauen. Darüber hinaus reicht ihr Gewicht von 130 bis 165 Pfund.

Ihre Gliedmaßen sind muskulös und haben im Verhältnis zum Körper einen sehr schmalen Kopf, der mehr Tiefe als Breite offenbart. Ihre Augen haben jedoch ein ruhiges Aussehen, das Zärtlichkeit und Freundlichkeit vermittelt. Der Schwanz wird immer flauschig und sehr behaart sein. Außerdem sind ihre Ohren fleischig, mittelgroß und haben die Form eines Anhängers.
Dieser Hund hat zwei Haarschichten: eine äußere, halbweiche, dichte und sehr lange erste Schicht und eine innere, kurze, dichte und an der Haut befestigte zweite Schicht.  Dann das perfekte Fell gegen die Kälte. Ihre Beine und Münder sind kurz, während der Rest ihres Körpers mittellang ist. Die gebräuchlichsten Farben sind beige, golden bis rot, mit einer schwarz-braunen Maske über dem Gesicht. Außerdem sollte die Haut an Nase, Fußstützen und Lippen immer schwarz sein.
Der Charakter der
Leonbergers sind ruhige Hunde – etwas, das sich in ihrem Blick widerspiegelt. Sie sind intelligent und selbstbewusst sowie sehr loyal und gehorsam, was das Training sehr einfach macht. Aufgrund ihrer Feinheit sollte diese Ausbildung jedoch fest und dennoch freundlich sein. Sie können Schelten und Schreien nicht ertragen; sie werden die Klappe halten und sich weigern, etwas zu lernen.

Es ist ein idealer Wachhund, da sie keine Angst vor Fremden haben und sie normalerweise nicht mögen.  Als Familienhund gibt er bereitwillig sein Leben, um seine Liebsten zu beschützen Arten von Kuscheln und Kuscheln.
Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine angemessene Kontrolle sowie eine frühe Sozialisation und Ausbildung unerlässlich sind, da es sich um eine riesige Rasse handelt.
Pflege
Aufgrund ihrer Größe benötigen sie ausreichend Lebensraum sowie eine gehörige Portion täglicher Bewegung. Sie erfordern keine besondere Pflege, außer häufiges Bürsten der Haare.
Leonberger sind normalerweise faul, daher müssen Sie sie wahrscheinlich zu Hause zu Übungen und sogar zu muskelstärkenden Bewegungen „zwingen“.
Aufgrund ihrer Größe neigen sie zu Hüftdysplasie und Magentorsion. Darüber hinaus kann Leonberger Herzprobleme, eine erbliche Leonberger-Lähmung / Polyneuropathie und andere Krankheiten erben und / oder entwickeln .

Wir hoffen, Ihnen hat der heutige Artikel über diesen edlen deutschen Hund mit zarten Augen und einem netten Charakter gefallen. Möchten Sie einen als Haustier haben?
Das könnte Sie interessieren …

Lesen Sie es unter Meine Haustiere
Erfahren Sie alles über den Staffordshire Bull Terrier
In In diesem interessanten Artikel erfahren Sie alles über den Staffordshire Bull Terrier. Lesen Sie weiter, um mehr über diese erstaunliche Hunderasse zu erfahren!