Patas das Erz

Patas das Erz

Wissenschaftliche Klassifizierung von Patas Monkey

Königreich
Tiere
Typ
Strings
Stamm
Säugetiere
Reihe
Primaten
Familie
Affen
Gattung
Patos
Wissenschaftlicher Name
Erythrocebus patas

Erhaltungszustand der Patas-Affen

  • Die kleinste Sorge

Patas Monkey Locations

  • Afrika

Patas Monkey Facts

Nahrung
Obst, Insekten, Eier
Name des Jungen
Baby
Wissenswertes
Der Schnellste Primatenarten der Welt !
Geschätzte Population
Rückgang
Höchste Bedrohung
Jagd
Auffälligste Feature
Roter Rücken und weißer Schnurrbart und Bart
Ein anderer Name
Militäraffe, Husarenaffe, Roter Guayana
Schwangerschaft
5 Monate
Lebensraum
Savanne und offene Wälder

Raubtiere
Leopard, Hyäne, Löwe
Ernährung
Allesfresser
Durchschnittliche Wurfgröße
1
Lebensstil
Täglich
Trivialname
Patas-Affe
Anzahl der Arten
1
Standort
Zentralafrika
Gruppe
Säugetier
Passwort
Die schnellste Primatenart der Welt!

Physikalische Eigenschaften des Patas-Affen

Farbe
  • Braun
  • Grau
  • Rot
  • Schwarz
  • Weiß
Hauttyp
Haare
Höchstgeschwindigkeit
35 km / h
Lebensdauer
12-20 Jahre
Gewicht
4 kg – 13 kg
Körpergröße
45 cm – 85 cm
Geschlechtsreife
3-5 Jahre
Alter beim Absetzen
6 Monate

Patas Monkey Images

Sehen
Sie sich alle unsere Patas Monkey Gemälde in der Galerie an Patas Monkey Fledermäuse!

& nbsp;Suche

Klassifikation und Evolution der Patas-Affen

Der Patas-Affe ist eine mittelgroße bis große Art von Altweltaffen, die das offene Grasland Zentralafrikas bewohnt und aufgrund der Tatsache der einzige Vertreter seiner Art ist dass es lange Gliedmaßen und kurze Finger hat, die Anpassungen sind, die es ihm ermöglichen, mit hoher Geschwindigkeit zu laufen (etwas, das andere Guenon-Arten nicht haben).Der Patas-Affe gilt als eng mit den Meerkatzen verwandt und kommt in Gebieten mit wenig vor Deckung und wird bei Bedrohung einfach weglaufen. Ihre langen Hinterbeine sind so stark, dass sie Geschwindigkeiten von bis zu 35 Meilen pro Stunde erreichen können, was sie zu den schnellsten Primaten der Welt macht. Dass Patas-Affen in offenen Landschaften gefunden werden, waren sie nicht wie viele andere Primaten von der Entwaldung betroffen.

Patas Monkey Anatomie und Aussehen

Patas Monkey hat einen langen und schlanken Körper, der mit zotteligem Fell bedeckt ist, das an der Unterseite weiß und am Rücken rot ist. Ihre langen und kräftigen Gliedmaßen sind ebenfalls weiß und ihr Gesicht ist dunkel mit einem weißen Schnurrbart und Bart und eine rote Kappe mit einem schweren Brauenknochen, der die Augen schützt. Sie haben auch eine markante schwarze Linie, die von Gesicht zu Ohr verläuft. Obwohl männliche und weibliche Patas-Affen bemerkenswert ähnlich aussehen, sind die Männchen normalerweise größer und haben eine kleine Beule Ihre langen Gliedmaßen, Hände und Füße, kombiniert mit kurzen Fingern und Zehen, machen sie sehr geschickt darin, mit hoher Geschwindigkeit über die offene Ebene zu laufen.

Verbreitung und Lebensraum der Patas-Affen


Der Patas-Affe kommt in einem breiten Band in ganz Zentralafrika vor und grenzt im Norden an die Sahara und die feuchten tropischen Regenwälder von im Süden. & nbsp; treffen sie im Westen, vom Senegal über Äthiopien im Osten und Süden, bis nach Tansania im Osten und Kamerun im Westen. Patas-Affen bewohnen Savannenebenen, offene Wälder und grasbewachsene Steppen, die gut bewachsen sind recht anpassungsfähige Tiere, die auch in Trockengebieten, einschließlich der südlichen Sahara, in überfluteten Deltas und sogar in Feuchtwäldern vorkommen, wo Menschen Land gerodet haben Dschungel, sie sind möglicherweise sogar in von Entwaldung betroffene Gebiete gezogen und sind auch in landwirtschaftlichen Plantagen zu finden.

Verhalten und Lebensstil von Patas-Affen

Der Patas-Affe ist ein Begleittier, das in Einheiten von 10 bis 40 Mitgliedern zu finden ist, wobei nur ein älteres, dominantes Männchen und der Rest Weibchen mit Jungen sind. & nbsp ; W Im Gegensatz zu vielen anderen Primatengemeinschaften werden die Patas-Affen-Truppen von Weibchen angeführt, die ihre Häuser vor dem Eindringen anderer Truppen schützen.Obwohl Männchen sich normalerweise nicht an diesen Streitigkeiten beteiligen, geben sie manchmal eine laute Warnung aus, um eine rivalisierende Gruppe einzuschüchtern Affen sollen nicht nur mit Weibchen in einer Gruppe brüten, sondern sie auch vor Gefahren schützen.Männchen bleiben am Rande der Station und halten Ausschau nach drohenden Gefahren, fungieren als Köder für Raubtiere, damit Weibchen und Junge entkommen und sich verstecken können .& Nbsp;Auch wenn sie Zeit mit ihnen verbringen, gibt es außerhalb der Brutzeit nur wenig Interaktion zwischen Männchen und Weibchen.

Zucht und Lebenszyklen von Patas-Affen


Patas-Affen können mit drei Jahren für Weibchen und mit vier bis fünf Jahren für Männchen brüten. Sie haben strenge Paarungszeiten, die in fallen die Wintermonate Juni bis September oder Oktober bis Januar, je nach geographischer Lage.Nach einer Tragzeit von etwa fünf Monaten kommt ein Säugling zur Welt, der von der Mutter gefüttert und gepflegt wird ihrer Mutter, wenn sie ihr reproduktives Alter erreichen, wenn die Männchen die Herde verlassen, um sich den jugendlichen Nur-Männer-Gruppen anzuschließen, oder sie werden zu Einzelgängern, bis sie dominant genug werden, um die älteren Männchen um Positionen in Einheiten mit Weibchen herauszufordern. junge Weibchen bleiben in ihrer Geburtsgruppe und werden ihr ganzes Leben lang ihrer Mutter nahe sein.

Patas Monkey Diät und Beute

Der
Patas Monkey ist ein Allesfresser, der eine Vielzahl von Pflanzen und Kleintieren frisst, um zu überleben. Saisonal, Blumen und Holzgummi. 85 % seiner Nahrung werden geerntet Je nachdem, wo die lokale Bevölkerung lebt, kann das Wasser zeitweise begrenzt sein, was zu Konflikten zwischen rivalisierenden Truppen führen kann, die sich an Wasserstellen zum Trinken versammeln andere über Wasser.

Patas Monkey Predators and Threats


Obwohl relativ wenig über die Prädation von Patas bekannt ist Im Vergleich zu ähnlichen Affenarten wird allgemein angenommen, dass sie aufgrund ihrer Größe von vielen Raubtieren gejagt, die ihre Lebensräume teilen. Wildkatzen wie Leoparden, Geparden und Löwen sind vielleicht ihre häufigsten Raubtiere, ebenso wie Hyänen, afrikanische Wildhunde, Schlangen und große Raubvögel, die kleinere und verletzlichere Junge jagen werden auch von Menschen in ihrem natürlichen Verbreitungsgebiet wegen ihres Fleisches gejagt, aber es wird angenommen, dass die größte Bedrohung für die Patas-Affenpopulation darin besteht, wenn sie zum Verkauf für den Handel mit exotischen Haustieren oder zu Studienzwecken für die medizinische Forschung gefangen werden.

Interessante Fakten und Merkmale des Patas-Affen Das elegante rote Fell und die fest aussehenden weißen Schnurrhaare der Patas-Affen haben sie auch allgemein als “Militäraffen” bekannt gemacht Auf der ganzen Welt hat es immer mehr geeignete Gebiete für den Lebensraum der Patas-Affen geschaffen, ein Wald, den sie normalerweise nicht bewohnen würden. Bei der Geburt sind junge Patas-Affen am ganzen Körper hellbraun und haben rosa Gesichter die sich etwa zwei Monate lang verdunkeln.

Beziehung zwischen Patas-Affen und Menschen

Die
Eingeborenen jagen seit Jahren Patas-Affen für den größten Teil ihres natürlichen Verbreitungsgebietes, werden aber auch gejagt, um sie zu fangen und zu verkaufen exotische Haustiere und Es wird geschätzt, dass jedes Jahr mehr als 1.000 Individuen gefangen werden, was zu einem Bevölkerungsrückgang führt, insbesondere in einigen Gebieten empfinden sie als Schädlinge Viele Patas-Affen werden von Menschen erschossen, die sie in der Nähe oder auf ihrem Land sehen.

Erhaltungszustand und Leben des Patas-Affen heute


Derzeit wird der Patas-Affe von der IUCN als die am wenigsten gefürchtete Art des Aussterbens in der Wildnis in naher Zukunft aufgeführt der Tatsache, dass die Weltbevölkerung ohnehin nicht besonders groß ist, sollte der Artenschutz erhöht werden, um einen weiteren Bestandsrückgang zu verhindern Reduzieren Sie die Anzahl der Tiere, die in freier Wildbahn gefangen werden können Alle 50 Tiere anzeigen, die mit dem Buchstaben P beginnen

Häufig gestellte Fragen zu Patas Monkeys (FAQ)

Sind Patas Monkeys Pflanzenfresser, Fleischfresser oder Allesfresser? 
Patas-Affen sind Allesfresser, das heißt, sie fressen sowohl Pflanzen als auch andere Tiere.
Zu welchem ​​Königreich gehören die Patas Monkeys?  Die
Patas-Affen gehören zum Königreich Animalia.
Zu welcher Klasse gehören die Patas Monkeys? 
Patas-Affen gehören zur Klasse der Mammalia.
Zu welcher Gruppe gehören die Patas Monkeys?  Die
Patas-Affen sind vom Rudel-Typ.
Zu welcher Familie gehören die Patas Monkeys? 
Patas-Affen gehören zur Familie der Cercopithecidae.
Zu welcher Ordnung gehören die Patas Monkeys? & lt; / Stark & ​​nbsp; & gt; 
Patas-Affen gehören zur Ordnung der Primaten.
Welche Art von Abdeckung haben Patas Monkeys? 
Patas-Affen sind mit ihren Haaren bedeckt.
Was sind das für Patas Monkeys? 
Patas-Affen gehören zur Gattung Erythrocebus.
Wo leben die Patas Monkeys? 
Patas-Affen leben in Zentralafrika.
In welchem ​​Lebensraum leben die Patas-Affen? 
Patas-Affen leben in Savannen und offenen Wäldern.
Was sind einige der Raubtiere der Patas-Affen? 
Raubtiere der Patas-Affen sind Leoparden, Hyänen und Löwen.
Wie viele Kinder haben Patas-Affen?  Die
durchschnittliche Anzahl von Babys, die ein Patas-Affe hat, beträgt 1.
Was ist an Patas-Affen interessant?  Die
Patas-Affen sind die schnellste Primatenart der Welt!
Wie lautet der wissenschaftliche Name des Patas-Affen? 
Wissenschaft Der große Name des Patas-Affen ist Erythrocebus patas.
Was ist die Lebensdauer des Patas Monkey? 
Patas-Affen können 12 bis 20 Jahre alt werden.
Wie heißt der kleine Affe Patas?  Der
kleine Affe Patas wird als Baby bezeichnet.
Wie viele Arten von Patas Monkeys gibt es? 
Es gibt 1 Art von Patas Monkey.
Wie hoch ist die Lebenserwartung eines Patas-Affen? 
Patas-Affen können 12 bis 20 Jahre alt werden.
Wie heißt der kleine Affe Patas?  Der
kleine Affe Patas wird als Baby bezeichnet.
Wie viele Arten von Patas-Affen gibt es? 
Es gibt 1 Art von Patas-Affen. Was ist die größte Bedrohung für den Patas-Affen? Die größte Bedrohung für den Patas-Affen ist das Jagen und Fangen.
Wie lautet der andere Name Patas Affe? 
Der Patas-Affe wird auch Militäraffe, Husarenaffe oder Roter Guenon genannt.
Wie schnell ist der Affe Patas? 
Der Patas-Affe kann eine Geschwindigkeit von bis zu 35 Meilen pro Stunde erreichen.

Wie sagt man … Patas Monkey auf

Tschechisch Kočkodan husarský

Dänisch Husarabe

Deutsch Husarenaffe

Englisch Patas Monkey

Spanisch Erythrocebus patas

Finnisch Husaariapina

Französisch Patas

Hebräisch פרש אדום

Ungarisch Huszármajom

Italienisch Erythrocebus patas

Japanischパタスモンキー

Niederländisch Huzaaraap

Polnisch Patas

Schwedisch Husarapa
Chinesisch赤猴