Peekapoo

Peekapoo

Wissenschaftliche Regierung von Peekapoo

Könige
Tiere
Typ
Zeichenfolgen
Gromada
Säugetiere
Reihe
Raubtiere
Familie
Hunde
Gattung
Wolf
Wissenschaftlicher Name
Canis lupus familiaris

Peekapoo-Fakten

Wissenswertes
Peekapoos wurden erstmals in den 1950er Jahren gezüchtet und sind damit eine der ersten Designerrassen.
Ernährung
Allesfresser
Standort
USA, die ganze Welt heute
Merkmal, charakteristisch
Hat einen kurzen, aber gut aufgebauten Hintergrund.
Charakter, Merkmale
Unabhängig und misstrauisch gegenüber anderen

Physische Merkmale von Peekapoo

Farbe
  • Weiß
Hauttyp
Langes Haar
Lebensdauer
13-15 Jahre
Gewicht
4 kg- 9 kg
Höhe
22 cm-27 cm

Bilder Peekapoo

Durchsuchen Sie alle unsere Peekapoo-Bilder in der Galerie.

Alle Peekapoo-Bilder anzeigen!

Finden Sie Ihre Lieblings-Haustiere!Suchen Die

Peekapoos sind ein Mischlingshund oder eine Hybridrasse, die aus der Kreuzung eines Pekinesens und eines Pudels entstanden ist. Es gibt viele hybride Pudelrassen, aber der Peekapoo war eine der ersten dieser Hybridrassen. Es war die erste zum ersten Mal gezüchtet. Sie in den 1950er Jahren. Die Peekapoos wurden ursprünglich als guter Begleiter für Allergiker geschaffen, sie sind eine hypoallergene Rasse. Die Peekapoos können auch Pekepoos, Peke-A-Poos, Pekingese Poodle Mix, Peke . genannt werden ein Poo und Pekapoos.

Diese Hunde können sehr anhänglich sein und stellen ein ausgezeichnetes Familienhaustier dar. Sie sind ein wunderbarer Begleiter und lieben es, mit ihren Familienmitgliedern zusammen zu sein.Sie neigen jedoch zu Trennungsangst, so dass Sie möglicherweise nicht in Betracht ziehen sollten, diese Rasse zu kaufen, wenn dies nicht der Fall ist verfügbar, um den größten Teil des Tages bei ihnen zu Hause zu bleiben.

3 Vor- und Nachteile eines Peekapoo

Vorteile! 
Nachteile! 
Hypoallergen
: Sie haaren nicht und können ein guter Begleiter für Allergiker sein.
Trennungsangst
: Sie erleben häufiger Trennungsangst als andere Rassen.
Guter Familienhund
: Verträgt sich gut mit Kindern und kann ein ausgezeichnetes Familienhaustier sein.

Hitzeempfindlich 
 : Aufgrund eines flacheren Gesichts sind sie hitzeempfindlicher und können in sehr warmen Klimazonen nicht so gut funktionieren.
Mäßiger Bewegungsbedarf
: Haben Sie nur einen mäßigen Bewegungsbedarf. Ein täglicher Spaziergang mit Ihrem Besitzer oder etwas Zeit zum Laufen und Spielen im Freien sollte ausreichen.
Schwierig zu trainieren
: Sie können sehr hartnäckig sein, was das Training erschwert, sie zu Hause zu trainieren ist auch nicht immer einfach und sie können anfangs häufig zu Unfällen führen.

Peekapoo leidet häufiger unter Trennungsangst als einige andere Rassen.

Peekapoo Größe und Gewicht

Der

Peekapoo ist eine kleine Hunderasse. Rüden und Hündinnen haben im Allgemeinen die gleiche Größe. Sie wiegen zwischen 4 und 20 Pfund und werden bis zu 11 Zoll groß. & Nbsp; Peekapoos, die weniger als 8 Pfund wiegen, gelten als Miniatur-Peekapoo.

Größe (männlich): bis zu 11 Zoll Größe (weiblich): bis zu 11 Zoll Gewicht (männlich): 4 Pfund bis 20 Pfund Gewicht (weiblich): 4 Pfund bis 20 Pfund

Peekapoo Häufige Gesundheitsprobleme

Reinrassige
wie der Pudel und der Pekinese, die zu einem Peekapoo gemischt werden, sind oft anfällig für viele genetische Krankheiten, die durch Inzucht weitergegeben werden.Sie können einige dieser genetischen Veranlagungen haben, aber die Wahrscheinlichkeit, die genetische Erkrankung zu erben, kann etwas geringer sein als bei reinrassigen Hunden, da es sich um Mischlinge handelt.Wählen Sie immer einen seriösen Züchter und bitten Sie ihn, die Gesundheitsgeschichte beider Elternteile zu lesen, bevor Sie einen neuen Hund kaufen.

Im Folgenden sind einige mögliche Gesundheitsprobleme aufgeführt, mit denen Ihr Haustier möglicherweise konfrontiert ist. Diese Probleme treten bei Peekapoos etwas häufiger auf, aber nur weil hier etwas aufgeführt ist, bedeutet dies nicht, dass Ihr Hund definitiv die Krankheit entwickeln wird. Zu wissen, wonach Sie suchen müssen, kann jedoch bei der Identifizierung helfen. Bedenken Sie frühzeitig und überweisen Sie Ihr Haustier so schnell wie möglich an den Tierarzt.

Ein mögliches Gesundheitsproblem, das Sie beachten sollten, ist die fortschreitende Netzhautatrophie oder PRA. Dies ist eine Krankheit, bei der sich die Netzhaut des Auges allmählich verschlechtert. Peekapoos kann zunächst seine Nachtsicht verlieren, aber die Krankheit führt oft zu vollständiger Erblindung. .

Eine Kniescheibenluxation ist ein weiteres Gesundheitsproblem, auf das Sie achten sollten. Eine Kniescheibenluxation ist ein verrutschtes Kniepolster. Das Kniegelenk gleitet heraus und rastet wieder ein, wenn das Peekapoo geht Wenn Sie vermuten, dass Ihr Peekapoo an dieser Erkrankung leidet, wenden Sie sich sofort an Ihren Tierarzt.

Hüftdysplasie ist eine genetische Erkrankung. Die Knochen im Hüftgelenk sind nicht richtig entwickelt und die Oberschenkelknochen passen nicht richtig am Hüftknochen. Dadurch reiben die Knochen aneinander, was schmerzhaft sein kann. & Nbsp; Einige Peekapoo Sie haben auch Schwierigkeiten beim Gehen, insbesondere wenn sich ihr Zustand verschlechtert.Als Peekapoo mit Hüftdysplasie im Alter ist es wahrscheinlich, dass sie Arthritis entwickeln.

Abschließend einige gesundheitliche Probleme, mit denen Peekapoos konfrontiert sein kann:

  • Progressive Netzhautatrophie
  • Patellaluxation
  • Hüftdysplasie

Peekapoo-Temperament und Verhalten

Peekapoo ist ihren Familien sehr ergeben. Sie haben eine sehr liebevolle Persönlichkeit und verbringen gerne Zeit mit engen Familienmitgliedern. & nbsp; Peke-A-Poos Kann ein wunderbarer Familienhund sein.Sie kommen sehr gut mit Kindern zurecht.Da diese Rasse jedoch kleiner ist, eignen sie sich im Allgemeinen am besten in Haushalten mit älteren Kindern, die wissen, wie man sich mit Hunden verhält und Welpen nicht versehentlich verletzt.

Peekapoos sind nicht so gut, wenn sie allein oder von ihren Besitzern getrennt sind. Sie können Trennungsangst verspüren und sich störend verhalten. Es ist am besten, sicherzustellen, dass jemand die meiste Zeit bei Peekapoo zu Hause bleiben kann, bevor Sie sich zum Kauf entscheiden.

Das genaue Temperament und die Eigenschaften Ihres Peekapoo können leicht variieren, je nachdem, ob die Gene des Peekapoos oder des Pudels dominanter sind. Pudel sind sehr sozial und die Pekinesen sind oft zurückhaltend. Die häusliche Umgebung und die Art und Weise, wie Sie Ihren Peekapoo behandeln, können auch seine beeinflussen Temperament, wenn er erwachsen ist.

Wie man sich um einen Peekapoo kümmert

Peekapoo bietet einzigartige Herausforderungen und Überlegungen bei der Erstellung eines Pflegeplans. Sie sollten das Temperament, die gesundheitlichen Bedenken, den Bewegungsbedarf, die Ernährungsbedürfnisse und mehr dieser Hybridrasse im Auge behalten, während Sie bereiten Sie sich darauf vor, sich um Ihr Haustier zu kümmern.

Nahrung und Ernährung

Im Allgemeinen sollte Peke-A-Poos jeden Tag etwa 40 Kalorien pro Kilogramm Körpergewicht zu sich nehmen. Für einen erwachsenen Peekapoos sind dies 300 bis 800 Kalorien oder ¼ bis ¾ eine Tasse Futter. Aber achten Sie nicht nur auf den Kaloriengehalt. Sie sollten ein hochwertiges Futter wählen, das dazu beiträgt, dass Ihr Welpe gesund und gedeiht. Wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, um Vorschläge für das beste Futter für Ihren Welpen zu erhalten. Peekapoo. Sie können Ihnen auch weitere Ratschläge zur genauen Portionsgröße geben, die für Ihren Welpen perfekt ist, abhängig von Alter, Aktivitätsgrad, Gewicht, Gesundheit, Stoffwechsel und anderen Faktoren. Peekapoos sollten jeden Tag zwei Mahlzeiten zu sich nehmen Es ist sinnvoll, den gesamten Tagesbedarf auf zwei Portionen aufzuteilen, eine morgens und eine abends.

Peke-A-Poo-Welpen sollten basierend auf ihrem prognostizierten Erwachsenengewicht gefüttert werden. Dies kann mit einer Kreuzung schwieriger sein, aber verwenden Sie das Gewicht der Eltern Ihres Welpen, um ihr Endgewicht zu schätzen und sie basierend darauf zu füttern. Sie erhalten immer noch die gleichen 40 Kalorien pro Pfund, das ausgewachsene Peekapoos-Pflanzen benötigen.Der Magen eines Welpen ist jedoch kleiner als der eines Erwachsenen.Das bedeutet, dass er nicht die gleiche Futtermenge in einer Sitzung verarbeiten kann.Teilen Sie die tägliche Nahrung für Welpen unter sechs Monaten auf vier Mahlzeiten auf. Wenn Ihr Welpe sechs Monate alt ist, braucht er nur noch zwei Mahlzeiten.

Pflege & Pflege

Peking-Pudel-Mischungen haben ein sehr weiches, gewelltes Fell, das zwischen mittellang und mittellang ist. Ihr Fell kann je nach den genauen Genen, die sie von den Pudel- und Pekinesen-Eltern geerbt haben, in der Farbe variieren. & nbsp; Das Fell kann silber, weiß, creme, grau, rot, sable, chocolate, apricot, buff oder schwarz sein. Einige Peekapoo haben auch andere Markierungen auf dem Fell. Ein Beispiel ist ein Phantom, das schwarzes Haar mit Tan . ist markiert.

Peekapoo hat keine Unterwolle.Viele werden bei dieser Kreuzung nicht wie gewünscht verlieren, aber einige können dennoch eine kleine bis mäßige Menge verlieren.

Wie ihre Pekinger Eltern hat Peekapoo Falten und Falten um Augen, Ohren, Nase und Mund. Sie müssen diese Bereiche regelmäßig überprüfen und reinigen, um sicherzustellen, dass sie keinen Schmutz oder andere Ablagerungen enthalten.

Peekapoo muss sich auch mehrmals pro Woche die Zähne putzen, um zu verhindern, dass sich Plaque und Zahnstein bilden und Zahnerkrankungen verursachen.Sie sollten auch Ihre Nägel regelmäßig kürzen, damit sie nicht zu lang sind und das Gehen nicht schmerzhaft machen. Überprüfen Sie auch Peekapoos Ohren auf Rötungen, Geruch oder Schmutz. Dies können Anzeichen einer Ohrenentzündung sein und weisen darauf hin, dass Sie das Peekapoo zum Tierarzt bringen müssen. Verwenden Sie einen pH-neutralen Ohrenreiniger, um Ihre Ohren sauber zu halten und das Auftreten einer Ohrenentzündung zu verhindern . Ohrenentzündungen.

Training

Peekapoos sind sehr intelligente Hunde. Manchmal sind sie auch ziemlich stur. Diese Kombination von Eigenschaften kann es sehr schwierig machen, sie zu trainieren. Es ist wichtig, dass Sie Ihr Peekapoo-Training schon in jungen Jahren beginnen Sie bringen es nach Hause.Dies wird Ihrem Peekapoo helfen, Befehle und Erwartungen zu lernen, bevor seine Sturheit geboren wird.

Pudelmischungen reagieren am besten auf Trainingsmethoden, die positive Verstärkung verwenden. Denken Sie daran, wenn Sie mit Ihrem Peekapoo-Training beginnen. Sie können auch erwägen, Ihren Welpen in einen Gehorsamskurs einzuschreiben, wenn er vollständig geimpft ist.

Neben dem Beginn des Peekapoo-Trainings schon in sehr jungen Jahren möchten Sie auch mit dem Sozialisierungsprozess beginnen. Nehmen Sie Ihren Peekapoo-Welpen mit an verschiedene Orte und setzen Sie ihn einer Vielzahl von Menschen und Tieren aus Sicherstellen, dass der Welpe einem Risiko ausgesetzt ist Kontakt mit Kindern von klein auf, insbesondere wenn sie in Zukunft bei ihnen sein werden Dies wird Ihnen helfen sicherzustellen, dass Peekapoo weiß, wie man sich in verschiedenen Situationen und mit verschiedenen Menschen verhält.

Bewegung

Der
Peekapoo ist eine ziemlich aktive Rasse und erfordert tägliche Bewegung. Ihr Bewegungsbedarf ist jedoch nicht so hoch wie bei einigen anderen Rassen. Versuchen Sie, jeden Tag Zeit für einen Spaziergang mit Ihrem Hund zu finden. Peekapoo und spiele jeden tag damit.

Es ist auch wichtig, daran zu denken, dass Sie Ihr Haustier nicht überanstrengen.Peekapoos sind brachyzephale Hunde, was bedeutet, dass sie ein flaches Gesicht haben.Sie können leichter überhitzen und haben Schwierigkeiten beim Atmen.

Peking-Pudel-Mischungen können destruktiv werden, wenn ihre Aktivitätsbedürfnisse nicht erfüllt werden.Denken Sie daran und erstellen Sie einen Plan, um sicherzustellen, dass Peekapoo die Übungen macht, die es braucht, um gesund zu bleiben und Ärger zu vermeiden.

Peekapoo-Welpen

Peekapoo-Welpen werden klein sein. Ihre genaue Größe kann je nach Kombination der Gene, die sie von ihren Pekinesen- und Pudeleltern geerbt haben, variieren. Welpen benötigen einen sicheren Ort, in den sie nicht hineinfallen können, bevor Sie Ihren neuen mitbringen Stellen Sie sicher, dass Ihr Zuhause sicher ist und dass alle potenziell gefährlichen Chemikalien oder Gegenstände aus den Bereichen entfernt wurden, zu denen der Welpe Zugang hat.

Sie müssen auch eine Kiste, Hundefutter und alle anderen benötigten Materialien für Ihren neuen Peekapoo-Welpen kaufen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle benötigten Materialien haben, um Ihre Zeit mit Ihrem neuen Peekapoo zu genießen und zu verhindern, dass er sich wie Sie anfühlt Klettern, versuchen Sie, alles zu besorgen, was Sie für einen Welpen in letzter Minute benötigen. Suchen Sie auch einen Tierarzt Ihres Vertrauens und vereinbaren Sie kurz nachdem Sie Ihren neuen Welpen nach Hause gebracht haben, einen Termin.

Es ist wichtig, Ihren Peekapoo schon in jungen Jahren zu sozialisieren und zu trainieren. Verwenden Sie positive Verstärkungsmethoden, um Ihrem Welpen zu helfen, Befehle zu lernen und angemessene Verhaltensweisen zu verstehen.

Sie sollten auch vermeiden, Ihren Welpen zu überanstrengen. Zu viel Bewegung kann seinem sich noch entwickelnden Skelettsystem schaden. Im Allgemeinen sollte ein Welpe jeden Lebensmonat etwa fünf Minuten Bewegung bekommen. So kann ein sechs Monate alter Peekapoo für eine Weile genommen werden 30 Minuten zu Fuß, um Ihre Aktivitätsbedürfnisse zu erfüllen.

Peekapoo verliert nicht und kann ein guter Begleiter für Allergiker sein.

Peekapoos und Kinder

Diese Hunde sind im Allgemeinen sehr gut im Umgang mit Kindern. Sie können sehr liebevoll sein und ein liebevoller Spielgefährte für ein Kind sein. Wie auch immer Sie Ihren Peekapoo . wollen Um gut mit Ihren Kindern umzugehen, müssen Sie sicherstellen, dass sie Kindern schon als junger Welpe vorgestellt werden. Dies wird ihnen helfen, sich im Umgang mit Kindern zu verhalten und toleranter gegenüber jüngeren Kindern zu sein .

Der Peekapoo ist eine kleinere Rasse. Sie könnten von einem Kleinkind oder einem jüngeren Kind, das noch nicht versteht, wie man mit einem Hund umgeht, versehentlich verletzt werden. Peekapoos sind auch gegenüber neuen Menschen ziemlich misstrauisch. Wenn Ihr Hund Kindern nicht vorgestellt wird, wenn sie Welpen sind, möglicherweise zu misstrauisch sind und mit der aktiven und lauten Natur des Kindes nicht zurechtkommen.

Obwohl Peekapoos im Allgemeinen gut mit Kindern sind, ist es dennoch wichtig, ein Kind immer sorgfältig zu beaufsichtigen, wenn es mit einem Haustier zusammen ist.Hunde und Kinder können unberechenbar sein und die Nähe eines verantwortungsbewussten Erwachsenen kann verhindern, dass ein Kind oder ein Hund versehentlich verletzt wird.

Peekapoos ähnliche Hunde

Pudel, Pekinese und Shih Tzus sind drei ähnliche Rassen wie Peekapoo.

  • Pudel: Pudel sind eine der beiden Rassen, die zum Peekapoo gemischt werden, daher ist es nicht verwunderlich, dass die beiden Rassen einige Ähnlichkeiten aufweisen über die genaue Zusammensetzung ihrer Gene. Beide Rassen sind auch sehr intelligent, verspielt und anhänglich. Pudel sind viel größer als Peekapoos. Das Durchschnittsgewicht eines Pudels beträgt über 50 Pfund im Vergleich dazu. Das Durchschnittsgewicht eines Peekapoo beträgt nur 12,5 Pfund.
  • Pekinesen: Der Pekinese ist die zweite Rasse, die zum Peekapoo gemischt wird. Die beiden Rassen haben auch viele Ähnlichkeiten. Die Pekinesen sind kleinere Rassen sind etwas größer und haben ein durchschnittliches Gewicht von 12,5 Pfund. & nbsp; Beide Rassen sind auch sehr anhänglich und können ein guter Hund für eine Einzelperson oder eine Familie sein, die in einer Wohnung lebt. & nbsp Peekapoos haben ein höheres Maß an Intelligenz und Teil Sie erleben Trennungsangst, wenn sie in Ruhe gelassen werden.
  • Shih Tzu: Shih Tzus und Peekapoos sind ungefähr gleich groß. Beide sind ungefähr 10 Zoll groß. Peekapoos können zwischen 5 und 20 Pfund wiegen und Shih Tzus können zwischen 9 und 16 Pfund. Beide Rassen sind auch ziemlich laut und können ziemlich viel bellen. Der Peekapoo ist intelligenter und macht Spaß als der Shih Tzus.

Berühmter Peekapoo

[rs- ads block = “ANIMALSRS”]

Coco ist die berühmte Peekapoo auf Instagram. & nbsp; Sie hat über 48.000 Follower. Im Jahr 2019 wurde Coco in Sydney als Top Dog anerkannt. & nbsp; Wenn Sie ihre Seiten auf Instagram besuchen, werden Sie Finde eine Reihe süßer Fotos, auf denen Coco verschiedene saisonale und süße Outfits trägt.

Beliebte Peekapoo-Namen

Wenn
Sie einen passenden Namen für Ihren neuen Peekapoo-Welpen suchen, sehen Sie sich die Liste einiger gebräuchlicher Namen unten an, um zu sehen, ob einer von ihnen zu Ihrem Hund passt.

  • Boo
  • Bandit
  • Alex
  • Bailey
  • Gizmo
  • Izzy
  • Callie
  • Georgie
  • Abby
  • Emma

Liste alle 50 Tiere auf, die mit dem Buchstaben P beginnen

Häufig gestellte Fragen zu Peekapoo

Wie viel kostet der Besitz von Peekapoo?  Der
Kaufpreis eines Peekapoos von einem Züchter kann stark variieren. Sie können Hunde finden, die nur 275 USD kosten, während andere bis zu 1500 USD kosten. Sie können auch ein Peekapoo zur Adoption durch ein Tierheim finden Die Adoption durch eine Rettungsorganisation sollte weniger als 300 US-Dollar kosten, um den Papierkram, die Adoptionsgebühren und die Impfung Ihres Hundes abzudecken.

Ob Sie Ihr Peekapoo aus einer Rettungsaktion adoptieren oder aus einem Tierheim kaufen, Sie sollten auch die verschiedenen Kosten im Auge behalten, die mit dem Besitz und der Pflege eines Hundes verbunden sind.Peekapoos brauchen tierärztliche Versorgung, Futter, Kiste, Hundebett, Leine und Halsbänder , Spielzeug und andere wichtige Dinge.Da Sie all diese Artikel im ersten Jahr des Hundebesitzes kaufen müssen, sollten Sie mehr Geld ausgeben, um all diese Ausgaben zu decken. Rechnen Sie mit Ausgaben zwischen 1.000 und 1.500 US-Dollar im ersten Jahr. Die folgenden Jahre sollen zwar günstiger werden, aber Sie wollen trotzdem 500 bis 1.000 Dollar für die Pflege und das Zubehör ausgeben, das Ihr Hund braucht.
Ist Peekapoo gut für Kinder? 
Ja, Peekapoo sind im Allgemeinen gut im Umgang mit Kindern. Als kleinere Rasse eignen sie sich besser für Haushalte mit älteren Kindern, die wissen, wie man mit einem Hund umgeht und einen Peekapoo nicht versehentlich verletzt, indem er an seinem Schwanz zieht. greifen oder auf andere Weise zu grob sein.Für ältere Kinder, die wissen, wie man mit Hunden umgeht, können die Peekapoos ein großartiger Begleiter sein, sie sind liebevoll, sanft und genießen es, Zeit mit ihrer Familie zu verbringen.
Wie hoch ist die Lebenserwartung von Peekapoo? 
Die Lebensdauer eines Peekapoo kann je nach den spezifischen Genen, die ein Hund erbt, seinem Lebensstil, seinem Aktivitätsniveau und seinem allgemeinen Gesundheitszustand variieren.Diese Rasse hat im Allgemeinen eine Lebensdauer zwischen 10 und 15 Jahren.
Was ist Peekapoo?  Der
Peekapoo ist eine Hybridrasse. & nbsp; Sie stellen eine Kreuzung zwischen einem Pudel und einem Pekinesen dar. Die Peekapoos wurden als hypoallergene Hunde gezüchtet und während einige Schuppen haben, tun viele dies nicht und sind eine gute Wahl für Allergiker. & nbsp; Peekapoos wurden zuerst als hypoallergen gezüchtet. Gezüchtet in den 1950er Jahren, was sie zu einer der ersten Pudelkreuzungen machte. Peekapoos sind intelligent, liebevoll und sanft. Sie können auch stur sein, was es schwieriger macht, sie zu trainieren als andere Hunde Rassen.
Wie groß ist Peekapoo?  Die
genaue Mischung der Gene, die Peekapoo erbt, bestimmt seine Größe. Aufgrund dieser Variabilität können Peekapoos zwischen 4 und 20 Pfund liegen. Peekapoo, die weniger als 8 Pfund wiegen, werden als Miniatur-Peekapoo betrachtet.
Ist Peekapoo hypoallergen? 
Viele Peekapoo sind hypoallergen. Da sie jedoch eine Kreuzung zwischen einem Pudel und einem Pekinesen sind, sind einige möglicherweise nicht hypoallergen. Pudel sind hypoallergen, Peekapoo jedoch nicht. Wenn der Peekapoo also mehr Peekapoo-Gene erbt, ist er möglicherweise nicht hypoallergen .

Nie ma takiej reklamy 🙁