Reisen mit Hund: ja oder nein?

Solange Sie informiert sind und die Regeln jeder haustierfreundlichen Unterkunft befolgen, sollte das Reisen mit Ihrem Hund kein Problem sein. 

Letzte Aktualisierung: 18. April 2019

Wenn Sie Tiere lieben , werden Sie sich früher oder später fragen, was Sie mit Ihrem Haustier machen sollen, wenn Sie auf Reisen gehen müssen.  Mit dem Hund reisen oder nicht reisen… das ist eine (Shakespearische) Frage.  Die Antwort ist “es kommt darauf an”. Lesen Sie weiter und erfahren Sie alles, was Sie über das Reisen mit Ihrem Hund wissen müssen.

Die Welt wird “haustierfreundlicher”

Die

Vereinigten Staaten und andere Länder werden immer haustierfreundlicher, sodass wir problemlos mit Haustieren reisen können.
Es gibt Orte, an denen Tiere tierfreundlich sind. Zum Beispiel:

  • Transport
  • Hotels und andere Unterkünfte
  • Restaurants, Bars und Cafés
  • Öffentliche Räume (Museen, Büros, Kinos usw.)

Reisen oder nicht mit Hund reisen kann Shakespeares Dilemma werden… oder auch nicht. Sie sollten alle Ihre Optionen analysieren, bevor Sie sich entscheiden, ob Sie Ihren Hund mitnehmen oder bei jemandem lassen. 

Reisen mit Ihrem Hund ist kein Problem, es sei denn, es ist stressig

Seien Sie
versichert, dass Reisen mit Ihrem Hund kein Problem darstellen sollte, wenn Sie die Regeln der jeweiligen haustierfreundlichen Unterkunft befolgen.
Damit Ihre Reise jedoch erfolgreich verläuft, sollte Ihr Vierbeiner bereit sein zu gehen. Wir sagen das, weil manche Hunde Reisen als stressig empfinden, insbesondere bei bestimmten Transportmitteln.
Versetzen Sie sich in die Lage Ihres Hundes. Plötzlich findet er sich in einem Käfig wieder und landet dann an einem fremden Ort. Er hat keine Ahnung, wo er ist und hört dann seltsame Geräusche, als sich alles in Bewegung setzt.

Daher ist es wichtig, Ihrem Haustier zu helfen, sich an den Reiseveranstalter zu gewöhnen, bevor Sie sich auf ein solches Abenteuer begeben. 

Gehen Sie
zum Tierarzt, bevor Sie mit Ihrem Hund reisen 

Ihr Hund kann auf verschiedenen Transportmitteln viele Stresssituationen durchmachen, auch wenn es Ihr eigenes Auto ist. Bevor Sie sich also entscheiden, es auf Ihre Reise mitzunehmen, gehen Sie zuerst zum Tierarzt.
Bitten Sie einen Spezialisten, die Gesundheit Ihres Hundes zu beurteilen.  Bestimmte Bedingungen können seine Reisefähigkeit einschränken. Zum Beispiel:

  • Alter: Welpen und ältere Tiere sollten nicht zu oft transportiert werden.
  • Bestimmte Krankheiten.  >
  • Kürzliche Operation oder andere Gründe für die Genesung

Wenn Ihr Tierarzt Ihrem Hund die Reisegenehmigung erteilt, bitten Sie ihn, Gesundheitsdokumente vorzulegen, die während der Reise möglicherweise benötigt werden (Impfungen, Entwurmung etc.) Außerdem sollten Sie sich fragen, wie Sie die Anreise für Ihr Tier möglichst stressfrei gestalten können.

Optionen für gemütliche Reisen, wenn Sie Ihren Hund nicht mitnehmen können

Wenn Sie sich jedoch

entscheiden, Ihr Haustier aus gesundheitlichen oder anderen Gründen nicht mitzunehmen, machen Sie sich keine Sorgen! Wenn sich keine Freunde oder Familienmitglieder um ihn kümmern können oder Sie Angst haben, ihn in einem Zwinger zu lassen, in dem er wahrscheinlich gestresst ist, sollten Sie Ihre Reise niemals absagen.
Heutzutage sitzen viele Leute für Sie. Das liegt daran, dass uns das Internet jeden Tag mehr überrascht. Das Internet ist auch ein großartiges Werkzeug, um Menschen in Ihrer Nähe zu finden, die sich gerne um Ihren Hund kümmern.
Diese “Tierhalter” werden von anderen Benutzern bewertet, sodass Sie sicher sein können, dass Sie sie auswählen. Darüber hinaus empfehlen Versicherungsunternehmen sie in vielen Fällen, um zusätzliche Sicherheit zu bieten.

Denken Sie daran, dass Sie Ihren Hundeführer im Laufe der Zeit möglicherweise kennenlernen und sehen, wie er mit ihm zusammenarbeitet. Auch wenn Sie unterwegs sind, kann der Hundeführer Berichte und Fotos von Ihrem Hund senden. Hund, damit Sie sehen können, wie es ihm geht. Sie können ihn sogar bitten, Ihnen ein Live-Video zu senden, wenn Sie möchten. Ist Technik nicht großartig?
Das könnte Sie interessieren …

Lesen Sie es unter Meine Haustiere
Europäische Regeln für das Reisen mit Ihrem Haustier
Wenn es Um mit Ihrem Haustier durch Europa reisen zu können, benötigen Sie einige Dokumente, um Probleme mit den Ämtern zu vermeiden.