Sicherheit von Tieren mit Balkon: Welche Vorsichtsmaßnahmen sollten getroffen werden

Wenn Sie zu Hause einen Balkon haben, verbringen Sie wahrscheinlich gerne Zeit mit Ihrem Haustier, damit es die Außenwelt ertragen kann, ohne mit ihm spazieren zu gehen. Aber es gibt auch einige Vorsichtsmaßnahmen, die Sie treffen müssen, um sicher zu bleiben.

Letzte Aktualisierung: 26. Juli 2019

Wenn Sie zu Hause einen Balkon haben, ist es völlig normal, dass Sie sich Sorgen machen, Ihr Haustier allein zu Hause zu lassen.  Tiere handeln instinktiv und denken nicht immer über die Konsequenzen ihres Handelns nach. Mit anderen Worten, Ihr Haustier denkt wahrscheinlich nicht an seine Sicherheit, wenn es vom Balkon schaut oder sich daran lehnt.
Aber natürlich werden Sie nicht nur deshalb umziehen oder Ihr Haustier zurückgeben, um einen Unfall zu vermeiden. Was machst du stattdessen? Sie treffen Vorkehrungen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche die wichtigsten sind.

Tiere schützen mit einem Balkon

Es geht nicht nur darum, herunterzufallen. Mit Haustieren auf dem Balkon ist ein weiteres Risiko verbunden. Hier sind einige davon.

Achten Sie auf Welpen

Welpen sind winzig, d. h. sie können leicht durch eine kleine Lücke fallen.  Das bedeutet, dass Sie äußerst vorsichtig sein müssen, wenn Sie Unfälle vermeiden möchten. Was also tun Sie genau, damit sie Ihren Balkon genießen können, ohne sich selbst in Gefahr zu bringen?
Die beste Option ist, ein Plastiknetz unter den Balkon zu legen. Dadurch werden sie davor bewahrt, sich selbst in Gefahr zu bringen.
Stellen Sie sicher, dass das Netz richtig an jedem Teil des Balkons befestigt ist.  Sie möchten nicht, dass Ihr Hund oder Welpe anfängt, ins Netz zu beißen und sich selbst wieder in Gefahr zu bringen.  Wenn Sie ihm immer noch nicht vertrauen, können Sie stattdessen Holz verwenden, obwohl dies verhindert, dass das Licht eindringt

Alle giftigen Pflanzen loswerden

Wie bereits erwähnt, ist ein Sturz nicht die einzige Gefahr, die ein Tier auf einem Balkon eingehen kann. Die Pflanzen, die Sie darauf haben (falls vorhanden), können auch eine ernsthafte Bedrohung für die Gesundheit Ihres Haustieres darstellen.

Sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt und geben Sie ihm eine Liste aller Pflanzen, die Sie auf Ihrem Balkon haben. Es gibt einige, die einem Tier durch bloßes Weiden schaden können. Es gibt auch einige, die tödlich sein können, wenn das Tier es frisst.

Stellen Sie sicher, dass es einen Schatten gibt

Einer der wichtigsten Ursachen Die Todesfälle von Haustieren im Haushalt sind Hitzschlag . Dies ist zusammen mit all den anderen Dingen, die wir gerade erwähnt haben, zu beachten. Sorgen Sie also für etwas Schatten auf dem Balkon, falls Ihr Haustier im Sommer Zeit im Freien verbringen möchte. Dies gibt ihm einen Platz zum Abkühlen.
Auch wenn es gerne Sonnenbaden mag, gehen Sie nicht davon aus, dass Ihr Haustier problemlos Stunden im Freien verbringen kann. Es ist einfach nicht so.

Lassen Sie die Tür offen

Der
Balkon sollte ein Ort zum Entspannen und Spielen für Ihren Hund sein, so wie er es für Sie ist.  Es sollte niemals ein Ort der Bestrafung sein oder ein Raum, den sie nicht verlassen können.  Lassen Sie die Tür immer offen, damit Ihr Haustier ein- und aussteigen kann, wenn es möchte.

Lassen Sie nicht das Gleiche

Niemand ist gerne lange allein, und Haustiere auch. Wenn Sie Ihr Haustier längere Zeit alleine lassen, kann es den Balkon als negativ empfinden und nicht mehr genießen.
Ein Balkon ist kein Platz für Ihr Haustier, wenn Sie nur das Haus verlassen möchten.  Versuchen Sie, nicht gleich zu bleiben. Die Trennungsangst, die es verursachen kann, kann Ihr Haustier dazu bringen, etwas Irrationales zu tun. Nur auf dem Balkon zu sein kann auch dazu führen, dass er eine falsche Vorstellung bekommt und emotional leidet.
Der Balkon soll ein angenehmer Ort für alle in Ihrem Zuhause sein. Es ist wichtig, alle geeigneten Sicherheitsmaßnahmen zu treffen, um Unfälle zu vermeiden. Die Idee ist, dass Ihr Haustier genauso viel Spaß daran hat wie Sie, und das bedeutet, dass Sie immer daran denken müssen, es nicht als Bestrafungsbereich zu verwenden.

Einen Balkon zu Hause zu haben kann eine große Gefahr für die Tiersicherheit darstellen. Aber wenn Sie nur die notwendigen Vorkehrungen treffen (für die Sie allein verantwortlich sind), wird alles glatt gehen und Sie alle können die Bereich so viel Sie wollen!
Das könnte Sie interessieren …

Lesen Sie es unter Meine Haustiere
Autosicherheitsmaßnahmen für Hunde
Hunderückhaltevorrichtung können im Falle eines Unfalls das Leben und sogar das Leben ihrer Herren retten. Gleichzeitig halten Sie Haustiere …


https://feb.uki.ac.id/js/ http://sirika.bkkbn.go.id/images/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/pix/ https://satudata.kemenpora.go.id/uploads/terbaru/ https://sipdesa.karanganyarkab.go.id/ttd/ https://sentraki.polimarin.ac.id/public/js/ http://pmb.uij.ac.id/wp-content/produk/hari-ini/ https://fkip.unsulbar.ac.id/wp-includes/js/sdana/
https://rekrutmen.unand.ac.id/css/ https://feb.uki.ac.id/img/spulsa/ https://fkip.unsulbar.ac.id/wp-includes/js/sdana/ https://besadu.belitung.go.id/storage/ttd/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/icon/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/pix/ https://simpuh.tegalkab.go.id/link-maxwin/ https://dlhk.kukarkab.go.id/css/