Stachelschwein

Wissenschaftliche Klassifizierung von Stachelschweinen

Königreich
Tiere
Typ
Zeichenfolgen
Gromada
Säugetiere
Reihe
Nagetiere
Familie
Ochsenfische
Gattung
Jezożwierz
Wissenschaftlicher Name
Hystrix

Igelschutzstatus

  • Am wenigsten besorgniserregend

Stachelschweinstandorte

  • Asien
  • Mittelamerika
  • Eurasien
  • Europa
  • Nordamerika
  • Südamerika

Fakten zum Stachelschwein

Nahrung
Wurzeln, Blätter , Beeren
Lebensraum
Dichte Wälder und Wiesen
Raubtiere
Eulen, Adler, Wölfe
Ernährung
Allesfresser
Durchschnittliche Wurfgröße
1
Lebensstil
Einzelgänger
Lieblingsfutter
Wurzeln
Standort
Afrika, Asien, Europa
Wissenswertes
 Afrikaner
Typ
Säugetier
Passwort
Es gibt 30 verschiedene Arten weltweit!

Physikalische Eigenschaften des Igels

Farbe
  • Braun
  • Grau
  • Gelb
  • Schwarz
Hauttyp
Spikes
Höchstgeschwindigkeit 

2 km/h
Lebenserwartung
8-12 Jahre
Gewicht
5,4-16kg

Bilder Stachelschwein

Durchsuchen Sie alle unsere Stachelschweinbilder in der Galerie.

Alle Stachelschweinbilder ansehen!

Suchen

Porcupines der drittgrößte Nagetier auf dem Planeten sind. Sie sind in zwei Arten von Stachelschweine unterteilt, welche alten und neuen Welt Stachelschweine. Diese großen Nagetiere sind dafür bekannt, große Räuber zu kämpfen und fressen Pflanzen das ganze Jahr über, Sträucher und Bäume. Trotz ihrer beeindruckende äußere Erscheinung, sie sind sanfte und fügsame Kreaturen, es sei denn, sie werden provoziert.
Highlights des Stachelschweins

– Federn haben eine antibiotische Fettschicht, die Infektionen bei Mensch und Tier verhindert.

-Cornos haben die Fähigkeit, selbst die größten und gefährlichsten Raubtiere zu bekämpfen, einschließlich Leoparden.

-Kinderstachelschweine werden Stachelschweine genannt, und die Gruppe der Stachelschweine werden Stacheln genannt.
Stachelschweinwissenschaftlicher Name
Stachelschwein-Taxonomie wird in die Ordnung der Nagetiere, Erethizontidae (Neue Welt) oder Hystricidae-Familie (Alte Welt) und Erethizon oder Chaetomys Genius unterteilt. & nbsp; Stachelschweine Hystricidae dominieren auf der Erde und leben in Europa , Asien Afrika. & Nbsp; Erethizontidae-Stachelschweine lieben es, in Amerika auf Bäume zu klettern und zu schwimmen. & Nbsp; Der eigentliche Name des Stachelschweins stammt vom französischen Wort porcespin, was übersetzt Gänseschwein bedeutet. & Nbsp; Es gibt über zwei Dutzend Arten von Stachelschweinen in der Welt, einschließlich:

Familie Hystricidae (Stachelschweine der Alten Welt):

  • Malaiisches Stachelschwein
  • Sunda-Stachelschwein
  • Kapstachelschwein
  • Schopfstachelschwein
  • Indisches Stachelschwein
  • Dickköpfiges Stachelschwein
  • Philippinisches Stachelschwein
  • Sumatra-Stachelschwein
  • Afrikanisches Stachelschwein
  • jeżo Asiatisches Tier
  • Langes Stachelschwein

Familie Erethizontidae (Stachelschweine der Neuen Welt):

  • Stachelratte
  • Stachelschwein-Baturit
  • Zweifarbiges Stachelschwein
  • Zwergstachelschwein
  • Bahia-Stachelschwein
  • haariges Schwarzschwanz-Stachelschwein
  • Mexikanisches haariges Stachelschwein
  • Schwarzes Stachelschwein
  • Brasilianisches Stachelschwein
  • Frostwolliges Stachelschwein
  • Andenstachelschwein
  • Rothschild-Stachelschwein
  • Roosmalena Zwergstachelschwein
  • Stumpf-Stachelschwein
  • Santa-Marta-Stachelschwein
  • Coandumirim
  • Paraguayisches Haariges Stachelschwein
  • Braunes Haariges Stachelschwein
  • Nordamerikanisches Stachelschwein

Stachelschwein Aussehen & amp; amp; & nbsp; Verhalten

Jede Stachelschweinart sieht ein wenig anders aus als die andere. Sie haben jedoch einige allgemeine Erscheinungsmerkmale, wie zum Beispiel oft starke Körper und kleine Köpfe. & nbsp; die Federn werden gruppiert oder einzeln in ihre Haut und Haare eingebettet. Diese Federn sind ihre Verteidigung. Sie werfen ihre Federn einem potenziellen Raubtier in den Weg, um sich zu verteidigen. Die

Vorderseite ihres Körpers ist am anfälligsten. da es mit Haaren und nicht mit Federn bedeckt ist. Die Grundhaarfarbe kann variieren, einschließlich Gelb, Braun, Graubraun, Dunkelbraun oder Schwarz. Die Muster, die die Grundschicht bedecken, können auch in der Farbe variieren, einschließlich Schwarz, Orange, gelb und weiß. In einigen Teilen der Welt gibt es sogar Albino-Stachelschweine. Die meisten Stachelschweine sind 25 bis 40 Zoll lang, einschließlich des Schwanzes. Sie wiegen normalerweise 10 bis 40 Pfund. Sowohl Männchen als auch Weibchen sind ungefähr gleich groß .& nbsp;Viele Arten hat haarlose Sohlen, was sie zu hervorragenden Kletterern macht.

Stachelschweine sind Einzelgänger, die die meiste Zeit allein verbringen. Im Winter versammeln sie sich in Gruppen und verbringen Zeit mit ihrem potenziellen Partner während der Balz. Eine Gruppe von Stachelschweinen wird als Stachel bezeichnet. Wenn sie im Winter als Gruppe zusammenkommen, werden Sie Finden Sie eine Gruppe von bis zu 12 Stachelschweinen, die zusammen Zuflucht suchen.
Stachelschwein-Lebensraum
Wo leben Stachelschweine? & nbsp; Stachelschweine der Neuen Welt kommen hauptsächlich in Amerika vor; & nbsp; Stachelschweine der Alten Welt sind in Europa, Asien und Afrika verbreitet und lieben es, Bäume und Wasser zu entdecken so viel wie Land.Stachelschweine in anderen Teilen der Welt bleiben jedoch meist an Land.Sie leben in fast jedem Gelände, einschließlich Wüsten, Wäldern, Wiesen, Bergen und Wäldern Sie passen sich ziemlich leicht an ihre Umgebung. , wird Höhle genannt.Sie ​​halten keinen Winterschlaf, sind jedoch nachtaktiv, also schlafen sie tagsüber und erkunden nachts.
Stachelschwein-Diät

Stachelschweine auf der ganzen Welt sind Pflanzenfresser. & nbsp; Sie essen jeden Tag etwa 0,9 Pfund Nahrung. Im Winter sind sie auf Baumrinde als Hauptnahrung angewiesen Nährstoffquelle. Aufgrund der harten Bedingungen im Winter verlieren sie aufgrund von Stickstoffmangel in ihrer Winterernährung oft rund 17% ihres Gewichts. Stachelschweine bevorzugen im Frühjahr eiweißreiche Blattteller. Wenn Bäume beginnen, giftige Tannine zu produzieren, wählt mehr krautige Pflanzen und Bäume aus weniger Tanninen.

Der Sommer führt zu mehr Ernährungsumstellungen, einschließlich kaliumreicher Blätter. Dies kann dazu führen, dass zu viel Natrium ausgeschieden wird, was Stachelschweine dazu zwingt, nach Salz zu suchen. In der Natur können sie Salz in einer Vielzahl von Quellen finden, beispielsweise in Wasserpflanzen. & Nbsp ; Wenn sie nicht in der Natur gefunden werden, suchen sie nach künstlichen Quellen, einschließlich Reifen, Sperrholz, Werkzeuggriffen und Bruchkanten. In einigen Fällen essen sie bestimmte Nüsse und Früchte. Trotz ihrer Essgewohnheiten richten sie weitaus weniger Schaden an als Insekten. Krankheiten, Wind und Feuer.
Stachelschwein-Raubtiere & amp; & nbsp; Bedrohungen Das
leichte Wachstum von Stachelschweinen, insbesondere jungen Stachelschweinen, macht sie anfällig für viele Raubtiere, darunter gehörnte Eulen, Schwarzbären, Luchse, Marder, Wiesel, Hermeline, Kojoten und Nerze Fischer ist ihr häufigstes Raubtier. Fischer können sogar verhindern, dass die Population der Stachelschweine wächst. Sie verlieren oft den Kampf. In einigen Fällen haben Stachelschweine den Angriff mit ihren Stacheln abgewehrt, auch gegen sehr gefährliche Tiere wie Leopard.& nbsp;Wenn ein sich näherndes Raubtier eine Feder in die Pfote oder den Körper bekommt, zieht es sich oft zurück, da sie ziemlich schmerzhaft und von Tieren schwer zu beseitigen sind.

Das Stachelschwein ist das einzige Stachelschwein, das derzeit als gefährdet eingestuft wird. Alle anderen werden in der kleinsten Klassifizierung aufgeführt. Die größte Bedrohung für die weltweite Stachelschweinpopulation ist die menschliche Abholzung, Brände und der Ausbau der Infrastruktur. Nagetiere suchen nach neuen Nahrungsquellen und Unterkünften. Autos werden auch als Bedrohung für Stachelschweine angesehen, weil Stachelschweine sich beim Überqueren der Straße zu langsam bewegen.
Igel-Reproduktion, Babys und Lebensdauer
Nie ma takiej reklamy 🙁

Paarungsritual Stachelschweine umfassen nur dominante männliche Stachelschweine, die sich mit mehreren Weibchen paaren, und weniger dominante Männchen paaren sich möglicherweise überhaupt nicht. Die Männchen verteidigen ihren Partner während der jährlichen Brutzeit mehrere Tage lang, um andere potenzielle Freier abzuwehren. Die Weibchen kämpfen auch mit anderen weiblichen Stachelschweinen um ihr Territorium. Männliche Verehrer werden vom Geruch und der Lautäußerung der Weibchen angezogen. Erst dann findet die Paarung statt … wenn das Weibchen das Männchen wählt und sich seinen Annäherungsversuchen öffnet.

Die jährliche Brutzeit ist von Oktober bis November. Ein Weibchen trägt 210 Tage lang und bringt ein bis drei Nachkommen zur Welt. Stachelschweine werden normalerweise im April oder Mai geboren und werden Stachelschweine genannt. Neugeborene wiegen zwischen 0,88 und 1, 17 Pfund und 10 ” cm lang. Ihr Haar ist während der Geburt weich. Die Federn verhärten sich nach wenigen Stunden. Ihre Augen öffnen sich oft mehrere Tage nicht. Die Mutter stillt für kurze Zeit. Nach fünf Monaten wird der Nachwuchs völlig unabhängig und den ersten Winter alleine überstehen.

Die durchschnittliche Lebenserwartung eines wilden Stachelschweins beträgt fünf bis sieben Jahre. In Gefangenschaft aufgezogene Stachelschweine können bis zu 10 Jahre alt werden. Es ist bekannt, dass im Prager Zoo seit mindestens 30 Jahren ein indisches Stachelschwein lebt anfällig für Raubtiere und natürlichen Tod.
Stachelschweinpopulation
Alle Stachelschweinarten bis auf eine gelten derzeit als am wenigsten besorgniserregend. Daher sind Populationsstudien nicht sehr verfügbar, was es schwierig macht, die weltweite Population von Stachelschweinen zu bestimmen. Raubtiere sind die einzigen bekannten Bedrohungen für das Bevölkerungswachstum heute, Fischerei und menschliche Entwicklung.

Alle 50 Tiere anzeigen , die mit P beginnen

Häufig gestellte
Fragen zu Stachelschweinen

 
Sind Stachelschweine Pflanzenfresser, Allesfresser oder Raubtiere? 
Stachelschweine sind Pflanzenfresser. Sie fressen Pflanzen, Zweige, Blätter, Blätter usw. Die Ernährung der Stachelschweine ändert sich mit den Jahreszeiten.
Halten Stachelschweine Winterschlaf? 
Stachelschweine halten keinen Winterschlaf. Sie graben sich jedoch im Winter mit einer Gruppe anderer Stachelschweine in Bäumen, Höhlen und kleinen Räumen in der Nähe von Nahrungsquellen ein. Sie sind auch nachtaktive Nagetiere, die tagsüber schlafen und nachts fressen.
Schießen Stachelschweine ihre Flugfedern? 
Stachelschweine können keine Stacheln abschießen. Kann leicht abgenommen und in den Weg eines Raubtiers geworfen werden. Wenn ein Raubtier in einem Stachel stecken bleibt, zieht es sich wahrscheinlich zurück. Dadurch können Stachelschweine einige der gefährlichsten Raubtiere bekämpfen Planet.
Wo leben Stachelschweine? 
Stachelschweine können in fast jeder Umgebung leben, einschließlich Wäldern, Grasland, Gestrüpp, Regenwäldern und Wüsten.
Wie viele Dornen haben Stachelschweine? 
Die meisten Stachelschweine haben etwa 30.000 Stacheln. Die verlorenen Federn wachsen normalerweise nach.
Kann ein Stachelschwein einen Menschen töten? 
Dies ist unwahrscheinlich. Die Federn haben eine antibakterielle Beschichtung, die sich fettig anfühlt. Dies verringert das Risiko einer Infektion, wenn Sie an der Feder hängen bleiben.
Zu welchem ​​Königreich gehören Stachelschweine? 
Stachelschweine gehören zum Königreich Animalia.
Zu welcher Gruppe gehören Stachelschweine? 
Stachelschweine sind vom Rudeltyp.
Zu welcher Klasse gehören Stachelschweine? 
Stachelschweine gehören zur Klasse der Mammalia.
Zu welcher Familie gehören Stachelschweine? 
Stachelschweine gehören zur Familie der Erethizontidae.
Zu welcher Reihe gehören Stachelschweine? 
Stachelschweine gehören zur Ordnung der Rodentia.
Was für Stachelschweine sind das? 
Stachelschweine gehören zur Gattung Erethizon.
Welche Deckung haben Stachelschweine? 
Stachelschweine sind mit Stacheln bedeckt.
Was fressen Stachelschweine? 
Stachelschweine fressen Wurzeln, Blätter und Beeren.

Was sind Raubtiere von Stachelschweinen? & lt; / & nbsp;stark & ​​gt; 

Zu den Raubtieren von Stachelschweinen gehören Eulen, Adler und Wölfe.
Was ist die durchschnittliche Wurfgröße von Stachelschweinen?  Die
durchschnittliche Größe eines Stachelschweinwurfs beträgt 1.
Was ist an Stachelschweinen interessant? 
Es gibt 30 verschiedene Stachelschweinarten auf der Welt!
Wie lautet der wissenschaftliche Name des Stachelschweins?  Der
wissenschaftliche Name des Stachelschweins ist Erethizon Dorsaum.
Was ist die Lebensdauer eines Stachelschweins? 
Stachelschweine können 8 bis 12 Jahre alt werden.

Nie ma takiej reklamy 🙁