Stubenfliege

Stubenfliege

Fly Scientific Government

Königreich
Animalia
GromadaArthropodaClassInsectaOrderDiptera

Fliegenschutzstatus

  • Geringste Bedenken

Wohin fliegen

  • Afrika
  • Antarktis
  • Asien
  • Mittelamerika
  • Eurasien
  • Europa
  • Nordamerika
  • Ozean
  • Ozeanien
  • Südamerika

Fakten zu Flügen

HauptbeutetiereNektar, Saft, Blut Neugier Es gibt über 240.000 verschiedene Arten Lebensraum In der Nähe von organischem AbfallRaubtiere Frösche, Fische, Eidechsen ErnährungAlle Esser Durchschnittliche Wurfgröße50 LieblingsfutterNektararten 240.000StandortWeltweitSloganEs gibt über 240.000 verschiedene Arten!

Physikalische Flugeigenschaften

Farbe
  • Braun
  • Blau
  • Schwarz
Hauttyp
Haare

Bilder fliegen

Klicken Sie auf alle unsere Bilder azy Fly in der Galerie. Alle Bilder von Fly anzeigen! Suchen Die Fliege ist eine der häufigsten und vielfältigsten Tiergruppen auf unserem Planeten. Obwohl sie so oft eine antagonistische Beziehung zu Menschen wie ein Ärgernis oder potenzieller Krankheitsüberträger Diese Insekten haben auch viele wichtige ökologische Funktionen. Sie sind die zweithäufigsten Bestäuber nach den Bienen selbst. Sie tragen dazu bei, eine Umwelt frei von verwesendem Tierfleisch zu halten. Als gemeinsames Thema der Genforschung helfen sie auch um die Grenzen des menschlichen Wissens zu erweitern.

5 erstaunliche Fakten über Fliegen!

  • Die Evolutionsgeschichte dieser Insekten reicht im Fossilienbestand etwa 240 Millionen Jahre zurück.
  • Diese Insekten reiben ihre Beine aneinander, um sie im Fossilienbestand zu behalten. Beinborsten sind wichtige Sinnesorgane, die die Nahrung, auf der sie landen, schmecken können.
  • Würmer, die sich von verrottendem Gewebe ernähren, wurden in der Vergangenheit von Menschen, um Wunden zu reinigen.
  • Diese Insekten durchlaufen vier verschiedene Lebensstadien. Das erste Stadium, das Ei, dauert nur zwischen acht und zwölf Stunden. Mehrere verschiedene Häutungsperioden über einen Zeitraum von Tagen oder Wochen. & nbsp; Das dritte Stadium, die Puppe, ist eine Zwischenform zwischen der Larve und dem Erwachsenen. Sie dauert durchschnittlich fünf Tage. & nbsp; Die letzte Phase des Erwachsenenalters dient hauptsächlich der Fortpflanzung.
  • The Die Lebensdauer eines Insekts beträgt nur wenige Wochen. Aber in so kurzer Zeit ist es reproduktiv sehr aktiv. Ein einzelnes Weibchen kann alle drei bis vier Tage 500 Eier legen.

Arten, Arten und wissenschaftlicher Name viel

Der wissenschaftliche Name für die Ordnung der Fliegen ist Diptera (was auf Griechisch zweiflügelig bedeutet). Diese Ordnung enthält eine erstaunliche Vielfalt. Bisher wurden über 125.000 Arten beschrieben, aber es kann vorkommen bis zu einer Million Arten insgesamt. Reiten und Fliegenfischen sind offensichtliche Beispiele, aber viele Menschen und Sie wissen vielleicht nicht, dass auch Mücken, Mücken und Mücken zu derselben Ordnung gehören.Hier eine Liste der Hauptgruppen:

  • Haus- und Mistfliegen – Muscoidea
  • & nbsp; Fliegen und Fleisch – Oestroidea
  • Sumpffliegen – Acalyptratae
  • Läuusefliegen – Hippoboscoidea
  • Schwebfliegen – Syrphoidea
  • Plattfußfliegen – Phoroidea
  • Tanzfliegen – Empidoidea
  • Räuber- und Bienenfliegen – Asiloidea
  • Bremsfliegen und Bekassine – Tabanomorpha
  • Stinkfliegen – Xylophagomorpha
  • Soldatenfliegen – Stratiomyomorpha
  • Fliegenkranich – Tipuloidea
  • Drainage- und Sandfliegen – Psychodomorpha
  • Mücken – Culicomorpha
  • Mücken – Bibionomorpha
  • Fliegen – Blephariceromorpha

Aussehen: Wie erkennt man eine Fliege

Die Reihenfolge der Fliegen ist so vielfältig und Größen, dass es schwer ist, etwas genaues darüber zu sagen, aber das Merkmal, das sie alle zusammenhält, ist die Doppelblattkonstruktion Das erste Flügelpaar dient dem Fliegen, das zweite reduzierte Flügelpaar vor allem der Balance und Manövrierfähigkeit.Weitere wichtige Merkmale sind zwei große Facettenaugen, Krallen oder Kissen, die es ihnen ermöglichen, auf glatten Oberflächen zu haften, und gefaltete Mundstücke, die eine feste Kombination aus Saugen, Überlappen und Durchstechen. Die meisten Arten in dieser Reihenfolge sind weniger als 2,5 cm lang. Die größte Art ist die südamerikanische Fliege, die Protagonisten von Gauromydas, die bis zu 3 Zoll groß werden kann.

Lebensraum: wo um die Fliege zu finden

Diese Insekten kommen in fast allen Ökosystemen und Lebensräumen der Erde mit Ausnahme der Antarktis vor. Sie scheinen in einigen warmen und tropischen Regionen das größte Gesundheitsrisiko für den Menschen zu stellen.

Ernährung: Was sie fressen Fliegen ?

Diese Insekten haben alle Arten von Fütterungsstrategien angepasst. & nbsp; Sie können Pflanzenfresser, Fleischfresser, Aasfresser, Verweser, und sogar Parasiten.Die meisten Arten haben sich entwickelt, um verrottende organische Stoffe aus Obst, Gemüse, Fleisch und sogar Kot zu konsumieren.Mücken, Tsetsefliegen und viele andere Arten ernähren sich vom Blut von Wirbeltieren,während andere Arten sich direkt von ihrem Fleisch ernähren.

Vorbeugung: Wie man Fliegen loswird

Der beste Weg, diese Insekten überhaupt zu verhindern, besteht darin, alle Quellen des Nahrungsabbaus (einschließlich Nahrung für Menschen und Haustiere) im ganzen Haus zu beseitigen Lebensmittelaufbewahrung und regelmäßige Reinigung sind unerlässlich, um eine fliegenfreie Umgebung zu erhalten.Wenn Sie bereits eingedrungene Insekten loswerden möchten, investieren Sie in geeignete Fallen, elektrische Insektenvertreiber und Sprays starke Kräuter wie Minze, Lavendel und Lorbeerblatt Türen und Fenster so oft wie möglich geschlossen halten und versuchen zu beseitigen Alle 27 Tiere, die mit dem Buchstaben F beginnen anzeigen

Häufig gestellte Fragen zum Fliegen (FAQ)


Sind Fliegen Pflanzenfresser, Fleischfresser oder Allesfresser?  Fliegen sind Allesfresser, das heißt, sie fressen sowohl Pflanzen als auch andere Tiere. Zu welchem ​​Königreich gehören Fliegen?  Die Fliegen gehören zum Königreich Animalia. Zu welcher Klasse gehören die Fliegen?  Fliegen gehören zur Insecta-Klasse Zu welcher Gruppe gehören Fliegen?  Die Fliegen gehören zur Klasse der Arthropoden. 

Zu welcher Ordnung gehören die Fliegen?  Die Fliegen gehören zur Ordnung der Fliegen Welche Deckung haben die Fliegen?  Die Fliegen sind mit Haaren bedeckt. Wo leben Fliegen?  Fliegen sind auf der ganzen Welt zu finden. In welchem ​​Lebensraum leben Fliegen? 

Fliegen leben in der Nähe von organischem Abfall. Was fressen Fliegen?  Fliegen fressen Nektar, Saft und Blut. Was sind einige der Fliegenräuber?  Zu den Fliegenräubern zählen Frösche, Fische und Eidechsen. Wie viele Babys haben Fliegen?  Die durchschnittliche Anzahl von Babys pro Fliege beträgt 50. Was ist an Fliegen interessant?  Es gibt über 240.000 verschiedene Fliegenarten! Wie viele Fliegenarten gibt es?  Es gibt 240.000 Fliegenarten. 

Sind Fliegen gefährlich?  Mit Ausnahme einiger Arten, die direkt von Tierfleisch leben, fügen Fliegen dem Menschen selten selbst direkten Schaden zu, obwohl sie gelegentlich beißen oder sich von menschlichen Flüssigkeiten ernähren. Die Hauptgefahr besteht darin, dass sie Krankheiten auf den Menschen übertragen können. Stubenfliegen sind Überträger von lebensmittelbedingten Krankheiten und Mücken sind die Quelle von Malaria, Gelbfieber, Dengue-Fieber uvm Malaria, eine lange Plage in der Menschheitsgeschichte, tötet weiterhin jährlich etwa 400.000 Menschen, vor allem im Süden der Welt. Wie viele Beine hat eine Fliege? 

Eine erwachsene Fliege hat sechs Beine. Woran erkennt man eine Fliege?  Eine Fliege zeichnet sich durch zwei Flügelpaare für den Rücken aus, eines zum Fliegen und eines zum Gleichgewicht. Außerdem haben sie normalerweise große Facettenaugen. Wie werde ich Fliegen los?  Fliegen sind sehr anfällig für Fallen, elektrische Sprays, Insektizide und einige Kräutergerüche. 

um das Tier zu fliegen? 

Ja, die Fliege gehört zu einer Gruppe von Insekten im Tierreich. Wie schnell kann eine Fliege fliegen?  Fliegen sind in der Luft nicht besonders schnell. & nbsp; Sie können nur etwa 4 bis 5 Meilen pro Stunde fliegen. & nbsp; & nbsp; Aber sie können aufgrund ihrer unglaublichen Manövrierfähigkeit in der Luft schneller erscheinen. Was ist das? Lebensdauer einer Fliege. ?  Die Lebensdauer einer Fliege beträgt normalerweise nicht mehr als einen Monat, oft viel kürzer. & nbsp; Aber Weibchen können in so kurzer Zeit Hunderte oder Tausende von Eiern legen. Wie viel wiegt eine Fliege?  Die Fliege wiegt nur einen Bruchteil eines Gramms. Was fressen Fliegen?  Fliegen können fast jede Art von organischem Material fressen, insbesondere wenn es bereits begonnen hat, sich zu zersetzen. & nbsp; Einige Fliegenarten sind jedoch darauf spezialisiert, Blut oder Tierfleisch direkt zu verzehren.

[rs- Werbeblock = ” TIERE “]


https://feb.uki.ac.id/js/ http://sirika.bkkbn.go.id/images/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/pix/ https://satudata.kemenpora.go.id/uploads/terbaru/ https://sipdesa.karanganyarkab.go.id/ttd/ https://sentraki.polimarin.ac.id/public/js/ http://pmb.uij.ac.id/wp-content/produk/hari-ini/ https://fkip.unsulbar.ac.id/wp-includes/js/sdana/
https://rekrutmen.unand.ac.id/css/ https://feb.uki.ac.id/img/spulsa/ https://fkip.unsulbar.ac.id/wp-includes/js/sdana/ https://besadu.belitung.go.id/storage/ttd/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/icon/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/pix/ https://simpuh.tegalkab.go.id/link-maxwin/ https://dlhk.kukarkab.go.id/css/