Truthahn

Truthahn

Wissenschaftliche Klassifikation der Türkei

Königreich
Tiere
Typ
Zeichenfolgen
Gromada
Vögel
Reihe
Galliformes
Familie
Curly
Gattung
Meleagris
Wissenschaftlicher Name
Meleagris gallopavo

Erhaltungsstatus der Türkei

  • Geringste Bedenken

Standorte in der Türkei

  • Mittelamerika
  • Nordamerika

Türkei Fakten

Hauptbeutetiere
Insekten, Nüsse, Samen, Beeren
Fun Fact
Das Geschlecht des Truthahns kann durch die Form seines Kots.
Flügelspannweite
4,1-4,7 cm
Inkubationszeit
25-31 Tage
Lebensraum
Wald, Busch und Grasebenen
Raubtiere
Fuchs, Schlange, Waschbär
Ernährung
Allesfresser
Lebensstil
Gruppe (Herde)
Lieblingsessen
Insekten
Slogan
  • Eng verwandt mit Fasanen und Hühnern!
  • Nistplatz
    Waldgebiete am Boden
    Mauseralter
    20 Wochen

    Physische Merkmale der Türkei

    Farbe
    • Braun
    • Rot
    • Blau
    • Schwarz
    • Weiß
    Hauttyp
    Federn
    Körperlänge
    Männlich 100-125 cm, Weiblich 76- 95 cm
    Gewicht
    Rüden 5000-11200 g, Hündinnen 2200-4200 g
    Geschlechtsreife
    Nach ca. 160-180 Tagen

    Bilder aus der Türkei

    Durchsuchen Sie alle unsere Bilder aus der Türkei in der Galerie.

    Alle Truthahnfotos ansehen!

    Der

    Truthahn ist ein faszinierender Vogel, der direkt mit Dinosauriern wie dem Velociraptor verwandt ist, ein intelligentes und geselliges Tier, das auch mit Fasanen und Auerhähnen verwandt ist. Diese Vögel sind in den Vereinigten Staaten, Kanada und Mexiko zu finden.

    The Amazing Bird: 3 Fakten über die Türkei

    • Das Geschlecht eines Truthahns kann anhand seines Kots bestimmt werden. & nbsp; Männlicher Kot bildet eine Form, die Buchstaben “J”; & nbsp; weiblicher Kot ist spiralförmig.
    • Nur Männchen fressen.
    • Benjamin Franklin wollte, dass der wilde Truthahn der Nationalvogel ist der Vereinigten Staaten.

    Türkei: Wo man diese Vögel findet

    Es gibt zwei Hauptarten. Die meisten Menschen kennen den wilden Truthahn, die gleiche Art wie Tafelaufzucht Truthähne, aber domestizierte Truthähne sind normalerweise schwerere Vögel, da sie für den Verzehr gezüchtet werden. Diese Art ist in Nordamerika beheimatet und in fast allen Teilen der Vereinigten Staaten zu finden. Einige von ihnen sind sogar in den nördlichen Regionen Mexikos zu finden .

    Diese Vögel sind bei Vogelbeobachtern nicht besonders beliebt, werden aber von Jägern gesucht. Die Jagdzeiten variieren von Staat zu Staat, aber die meisten fallen im späten Frühjahr.

    Die zweite Art ist ein Zieltruthahn, der auf der Halbinsel Yucatan in Mexiko beheimatet ist.An einem Punkt klassifizierten Wissenschaftler diese Vögel getrennt von nordamerikanischen Arten, aber sie sind sich bemerkenswert ähnlich, sodass sie seitdem in dieselbe Gattung eingeordnet wurden.

    Perltruthähne sind stärker gefährdet, daher sind die mexikanischen Behörden bei der Jagd strenger und nutzen normalerweise im Frühjahr “Jagdtourismus”-Touren, um ihre Vogelpopulationen sicher zu verwalten.

    Vogelnester in der Türkei

     Diese großen Vögel nisten auf dem Boden, normalerweise am Fuß des Baumes. Das Weibchen kratzt eine flache Furche in der Nähe der Wurzeln des Baumes und verwendet die abgestorbenen Blätter und das Pflanzenmaterial das sich dort als Nistmaterial angesammelt hat.

    Türkei: Wissenschaftlicher Name des Vogels


    Der

    wissenschaftliche Name eines wilden Truthahns ist Meleagris gallopavo. Der Ursprung dieses Namens ist etwas ungewöhnlich. & nbsp; Das Wort „Meleagris“ „kommt aus dem griechischen Mythos, in dem Artemis, die Göttin der Jagd, die Schwestern des erschlagenen Helden Meleager in Perlhühner verwandelt. Sein zweiter Vorname, „gallopavo“, kommt von zwei Lateinische Wörter: “gallus”, was Hahn bedeutet, und “pavo”, was Pfau bedeutet.

    Der wissenschaftliche Name für Truthahn ist Meleagris ocellata.Das Wort “ocellata” kommt vom lateinischen “ocellatus”, was “kleines Auge” bedeutet. Der Name bezieht sich auf die augenähnlichen Flecken, die auf den Schwanzfedern dieser Vögel erscheinen.

    Die Größe, das Aussehen und das Verhalten einer Indica

    Wilde Truthähne, bekannt als “Tomes”, wiegen normalerweise 11 bis 23 Pfund und sind ungefähr 45 Zoll lang Turkey Federation, der größte wild lebende Kater wog 37,1 Im Gegensatz dazu liegt das durchschnittliche Gewicht von Haustruthähnen zwischen 30 und 80 Pfund, und der größte Vogel, der jemals 86 Pfund wog, wird auch bis zu 45 Zoll lang.

    Weibchen werden “Hühner” genannt und sind kleiner und leichter als Katzen. Wilde Hühner wiegen nur etwa 11 Pfund und sind normalerweise etwa 35 Zoll lang. Haushühner können bis zu 18 Pfund wiegen. Weibchen reichen von 48 bis 57 Zoll.

    Erwachsene wilde Männchen oder “Toms” haben große Körper, die mit kupferschimmernden graubraunen Federn bedeckt sind. Ihre Köpfe sind federlos und rot mit leuchtend roten Kehlen und roten Perlen an Hals und Hals. Sie haben lange, glänzende und bunte Schwanzfedern, die bilden die charakteristische Fächerform, für die Truthähne oft berühmt sind. Junge Männchen werden “Jakes” genannt und sind an ihrem kurzen Kinn und längeren Federn in der Mitte des Schwanzes zu erkennen. Tom-Weibchen haben gleich große und lange Schwanzfedern.

    Erwachsene Weibchen oder “Hühner” haben stumpfe graue oder braune Federn und haben keine farbigen Schwanzfedern wie Männchen. Sie können Schwanzfedern wie Männchen fächern, tun dies jedoch selten. Junge Weibchen werden “Jennies” genannt und abgesehen von ihrer geringeren Größe, sie sehen fast identisch mit Hühnern aus.

    Beide Geschlechter haben einen fleischigen Vorsprung, der als Schornstein bezeichnet wird und über dem Schnabel hängt, und beide können auch ein kleines Federbüschel unter dem Schnabel, das Kinn genannt wird, haben.

    Bei Truthähnen mit Ocellated haben sowohl Männchen als auch Weibchen schillernde braune und grüne Federn. Beide haben kürzere Fächer von blaugrauer Farbe mit einem kleinen augenförmigen Fleck am Ende. Daher der Name “ocellated”. Nordamerikanische Truthähne haben auch schwarze und weiß gestreifte Flügelfedern.

    Perltruthähne sind noch kleinere Vögel als wilde Truthähne. Toms wiegen in ihrem schwersten Zustand bis zu 13 Pfund, und Hennen wiegen 6 bis 8 Pfund. Beide Geschlechter haben eine durchschnittliche Länge von 24 bis 36 Zoll und eine Flügelspannweite von 26 bis 30 Zoll.

    Beide Geschlechter haben auch hellblaue Köpfe mit orangefarbenen Schornsteinen und dunkelroten Beinen.Männchen haben scharfe Sporen an den Beinen, sind aber länger und dünner als ihre nordamerikanischen Artgenossen.
    & nbsp;

    Die Ernährung der Türkei: ein Allesfresser-Vogel

    Nie ma takiej reklamy 🙁

    Diese Vögel sind Allesfresser, was bedeutet, dass sie sowohl Pflanzen als auch Fleisch essen Ernährung bestehend aus Obst, Gemüse, Gräsern, Insekten und Eicheln Da sie so groß sind, benötigen sie viel Protein, um gesund zu bleiben.Im Winter sind Eicheln das Grundnahrungsmittel einer nahrhaften Ernährung.

    Was fressen Truthähne?

    Sowohl ocellierte als auch nordamerikanische Truthähne haben ähnliche Nahrungsvorlieben. In freier Wildbahn ernähren sie sich von Insekten, Nüssen, Blättern, Früchten und Gras. Haustruthähne werden im Allgemeinen mit einer Vielzahl von Reste im Garten zusammen mit proteinreichem Truthahnfutter.

    Türkei: Vogelraubtiere, Bedrohungen & amp; Erhaltungszustand

    Diese Vögel haben eine ziemlich lange Liste von Raubtieren, was erklärt, warum sie in freier Wildbahn so aggressiv sein können. Der nordamerikanische Truthahn ist nicht gefährdet und sein Haupträuber sind Jäger. Sie sind beliebte Wildvögel in den Vereinigten Staaten. Zustände.

    Perltruthähne werden aufgrund einer Kombination aus Lebensraumverlust und Jagd als “Near Threat” bezeichnet. Die Population hat sich in den letzten Jahren erholt, wird aber immer noch genau überwacht.

    Welche Tiere fressen Truthähne?

    Neben Menschen fressen viele andere Tiere diese Vögel. Andere Raubtiere sind Haushunde, Kojoten, Wiesel, Füchse, Luchse, Stinktiere, Opossums, Waschbären, Falken und Eulen.

    Türkei: Brutvögel, Babys & nbsp; & nbsp; & nbsp; & nbsp ;; & nbsp; Lebensdauer

    Die
    Paarung der wilden Truthähne findet im Frühjahr statt Vögel können sich mit vielen Partnern paaren und bilden keine Paare.

    Nach der Besamung findet das Weibchen einen Brutplatz und legt täglich bis zu 17 Eier ab.Die durchschnittliche Brut besteht in der Regel aus 7 bis 10 Eiern.Die Eier schlüpfen etwa 28 Tage lang.

    Babys werden Küken oder Küken genannt und bleiben nach dem Schlüpfen 2 Wochen bei ihrer Mutter im Nest. Danach lernen sie, neben ihrer Mutter auf Bäumen zu sitzen. Diese Vögel sind extrem gesellig und halten sich in Gruppen zusammen, um zu spielen und zu unterrichten Überlebensfähigkeiten und Küken bleiben bis zur nächsten Brutsaison bei ihren Müttern.

    In freier Wildbahn leben diese Tiere normalerweise 3 bis 5 Jahre, Haustruthühner können bis zu 10 Jahre alt werden, Schlachttruthühner leben jedoch normalerweise nur etwa 18 Wochen.

    Türkei: Eine fruchtbare Vogelpopulation

    Nach Angaben der National Wild Turkey Foundation gibt es ungefähr 6,2 Millionen nordamerikanische Truthähne in freier Wildbahn.

    Verlässliche Daten über die Häufigkeit von Truthähnen sind schwer zu erhalten, aber Wissenschaftler schätzen, dass derzeit zwischen 20.000 und 50.000 Vögel in freier Wildbahn leben.

    Sehen Sie sich alle 27 Tiere an, die mit dem Buchstaben T beginnen

    Häufig gestellte Fragen zu Truthähnen (FAQ)

    Sind Truthähne Pflanzenfresser, Fleischfresser oder Allesfresser? 
    Truthähne sind Allesfresser, das heißt, sie fressen sowohl Pflanzen als auch andere Tiere.
    Zu welchem ​​Königreich gehören Truthähne?  Die
    Truthähne gehören zum Königreich Animalia.
    Zu welcher Klasse gehören Puten?  Die
    Truthähne gehören zur Aves-Klasse.
    Zu welcher Gruppe gehören Puten? 
    Truthähne gehören zur Pack-Gruppe.
    Migrieren Truthähne? 
    Truthähne wandern nicht, sie leben das ganze Jahr über in denselben Lebensräumen.
    Wie viele Eier legt der Truthahn?  Eine
    ausgewachsene Henne kann bis zu 17 Eier in einem einzigen Gelege legen.
    Wie schnell können Truthähne fliegen? 
    Truthähne können nur kurze Strecken fliegen, aber sie können Geschwindigkeiten von bis zu 80 km/h erreichen.
    Welche Flügelspannweite hat ein Truthahn?  Die
    durchschnittliche Flügelspannweite eines erwachsenen Truthahns beträgt 4,1 bis 4,7 Fuß.
    Wann verlassen Truthähne das Nest? 
    Junge Truthähne, sogenannte Küken, bleiben normalerweise etwa sechs Monate in der Nähe ihrer Mutter, zuerst im Nest und später, wenn sie lernen, sich in den Bäumen niederzulassen.
    Mit welchen Vögeln sind Truthähne verwandt? 
    Truthähne sind eng mit Fasane, Rebhühner und Auerhahn verwandt.
    Sind Truthähne gefährlich?  Im
    Allgemeinen stellen Haustruthähne kein gefährliches Tier dar. Sie können während der Paarungszeit oder wenn sie sich bedroht fühlen, aggressiv gegenüber Menschen werden.
    Wie lange leben Truthähne? 
    Wilde Truthähne können bis zu 5 Jahre und Haustruthähne bis zu 10 Jahre alt werden.
    Können Truthähne fliegen? 
    Trotz ihrer Größe können wilde Truthähne kurze Strecken fliegen, rennen und schwimmen.
    Zu welcher Familie gehören Truthähne?  Die
    Truthähne gehören zur Familie der Phasianidae.

    Zu welcher Reihe gehören Puten?  Die

    Truthähne gehören zur Ordnung Galliformes.
    Was sind das für Truthähne?  Die
    Puten gehören zur Gattung Meleagris.
    Welche Deckung haben Puten?  Die
    Truthähne sind mit Federn bedeckt.
    In welchem ​​Lebensraum leben Truthähne? 
    Truthähne leben in Wäldern, Büschen und Grasebenen.
    Was ist das Hauptopfer von Puten? 
    Truthähne fressen Insekten, Nüsse, Samen und Beeren.
    Was sind Putenräuber? 
    Zu den Raubtieren von Truthähnen gehören Füchse, Schlangen und Waschbären.
    Was ist an Truthähnen interessant? 
    Puten sind eng mit Fasanen und Hühnern verwandt!

    Wie lautet der wissenschaftliche Name der Türkei? & lt; & nbsp; / stark & ​​gt;  Der

    wissenschaftliche Name der Türkei ist Meleagris.