Verwenden von Spielen, um Ihrem Kind beizubringen, sich um ein Haustier zu kümmern

Auch wenn Sie im Moment vielleicht nicht so denken, ist es sehr effektiv, Ihrem Kind mit Spielen beizubringen, sich um ein Haustier zu kümmern. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie. 

Letzte Aktualisierung: 27. Mai 2019

Alle Kinder lieben Tiere. Es ist jedoch wichtig, ihnen zu vermitteln, dass Tiere kein Spielzeug sind. Sie müssen Ihrem Kind beibringen, dass es eine große Verantwortung ist, ein Haustier zu haben und dass es sich gut um es kümmern muss. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie wichtig es ist, Ihrem Kind spielerisch die Pflege eines Haustieres beizubringen.
Jeder mit Kindern weiß, dass es keine leichte Aufgabe ist, ihnen beizubringen, Verantwortung zu übernehmen. Wenn Sie jedoch Spiele verwenden können, um ihnen beim Lernen zu helfen, wird die Aufgabe viel einfacher. Auch wenn Sie im Moment vielleicht nicht so denken, ist es sehr effektiv, Ihrem Kind mit Spielen beizubringen, sich um ein Haustier zu kümmern. In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie.

Mithilfe von Spielen Ihrem Kind beibringen, sich um ein Haustier zu kümmern

Das erste, was Sie Ihren Kindern beibringen müssen, ist, dass Verantwortung nicht langweilig sein muss . Sie müssen wissen, dass es Spaß machen kann, ein Haustier zu haben. Wenn Sie ihnen langsam immer mehr Aufgaben und Verantwortlichkeiten im Zusammenhang mit der Pflege von Tieren zuweisen, werden sie allmählich lernen.
Damit Ihre Kinder diese Aufgaben jedoch wirklich erledigen möchten, müssen Sie es wie ein Spiel behandeln und ihnen helfen zu verstehen, dass es etwas ist, das ihnen gefallen sollte. Hier sind einige Ideen, wie Sie dies tun können:

Kitzeln

Je nach Haartyp des Hundes kann das Bürsten des Hundes echte Schmerzen im Nacken verursachen. Kind ist vielleicht nicht allzu begeistert von der Idee. Wenn Sie es jedoch zusammen tun, können Sie es in ein Spiel verwandeln. Du kannst zum Beispiel während der Arbeit ab und zu mit dem Kitzeln deines Babys beginnen oder warten, bis du fast fertig bist. Ihr Hund kann sogar mitmachen!

So hat Ihr Kind auch dann viel Spaß, wenn es etwas tut, was es nicht besonders gerne tut. Von nun an wird er jedes Mal, wenn er die Worte “den Hund bürsten” hört, an das Kitzeln denken und die Aufgabe genießen.

Wasserschlacht

Welches Kind mag keine Wasserschlacht? Ein Hundebad als Gelegenheit zu nutzen, um eine Wasserschlacht zu beginnen, kann eine großartige Idee sein. Natürlich müssen Sie später auf das Aufräumen vorbereitet sein, aber es lohnt sich, das Lächeln Ihres Kindes zu sehen.
Baden Sie den Hund zusammen und nutzen Sie die Gelegenheit, um das Baby mit Wasser zu besprühen. Bald wird er glücklich sein, den Hund alleine zu baden.

Spaziergänge

Finden Sie einen Ort, an dem sowohl der Hund als auch das Kind frei herumlaufen können, ohne sich zu verlaufen. Ihr Kind kann es wirklich nervig finden, ein warmes, gemütliches Zuhause für einen Spaziergang mit dem Hund zu verlassen. Aber wenn Sie ihnen zeigen können, dass es Orte gibt, an denen sie zusammen laufen und spielen können, werden sie immer gerne spazieren gehen.

Neben dem Spaß werden Sie sie auch zu zusätzlicher körperlicher Bewegung ermutigen, was immer von Vorteil ist.

Belohnungen und Belohnungen

Eine andere Idee, die Sie im Hinterkopf behalten sollten, ist ein längerfristiges Spiel. Füllen Sie die kleine Schachtel mit den Dingen, die Ihr Kind liebt. Es können Farbstifte, Pralinen, Aufkleber, Süßigkeiten oder alles andere sein, was Ihnen einfällt. Verschließe die Kiste und verstecke sie.
Sagen Sie dem Kind, dass die Kiste wie ein verborgener Schatz ist, und wenn es will, muss es darum kämpfen. Sagen Sie ihnen, dass Sie für jede erledigte Haustierpflege-Aufgabe Punkte verdienen. Wenn sie eine bestimmte Punktzahl erreichen (Sie können entscheiden, wie viele Punkte Sie für richtig halten), erhalten sie den Schatz.  Das Spielen solcher Spiele ist eine großartige Möglichkeit, Ihr Kind zu ermutigen, sich um sein Haustier zu kümmern . Sie werden nicht widerstehen können!

Das könnte Sie interessieren …

Lesen Sie es unter Meine Haustiere
Kinder mit Hunden sind unabhängiger
Bei meinen Haustieren , sagen wir immer, wie gut es einem Kind tut, mit einem Haustier aufzuwachsen. Nun ergab die Studie, dass Kinder mit Hunden unabhängiger sind …