Vor- und Nachteile der Eidechsenhaltung als Haustiere

Eidechsen als Haustiere zu halten kann eine wirklich lohnende Erfahrung sein. Bevor Sie sich jedoch entscheiden, eine Eidechse zu adoptieren, müssen Sie verschiedene Vor- und Nachteile berücksichtigen.

Letzte Aktualisierung: 31. Januar 2020

Immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, Eidechsen als Haustiere zu halten . So seltsam es auf den ersten Blick auch erscheinen mag, Reptilien haben in den letzten Jahren an Popularität gewonnen und sind sogar in den sozialen Medien bekannt geworden.
Der Begriff Eidechse bezieht sich auf eine riesige Familie von Reptilien, die ein ähnliches Aussehen und einen ähnlichen Lebensstil haben. Eine der häufigsten Arten in Zoohandlungen ist der Leguan.
Leguane wurden zuerst in Ländern wie Amerika und Asien populär.  Sie sind jedoch nicht unbedingt die beste Option für Anfänger . Diese Kreaturen können bis zu 5 Fuß 9 Zoll lang sein, und erwachsene Leguane sind dafür bekannt, aggressiv gegenüber Menschen zu sein.

Vor- und Nachteile der Haltung von Eidechsen als Haustiere

Katzen und Hunde nehmen weiterhin die Spitzenpositionen als die beliebtesten Haustiere aller Zeiten ein. Wer einen treuen tierischen Begleiter sucht, muss sich jedoch nicht auf unsere Katzen- und Hundefreunde beschränken. Es gibt eine riesige Auswahl an exotischeren Tieren, die Ihr Zuhause mit Freude erfüllen können.

Hier sind einige der wichtigsten Vor- und Nachteile der Haltung von Eidechsen als Haustiere :

1. Raum und Zeit

Eidechsen benötigen im Allgemeinen viel weniger Platz als eine Katze oder ein Hund. Sobald Sie ein geeignetes Vivarium mit viel Platz haben und ihr Zuhause mit Dingen wie Bäumen und einem Schwimmbad bereichern, können sie glücklich leben, ohne einen zusätzlichen Raum zu benötigen.
Da es sich im Allgemeinen um unabhängige Haustiere handelt, müssen Besitzer nicht viel Zeit mit ihren Eidechsen verbringen. Sie müssen jedoch darauf achten, Ihre Haustiere nicht zu vernachlässigen, insbesondere wenn Sie sie für Ihre Kinder gekauft haben .

2. Eidechsen als Haustiere halten: Ein ruhiges Temperament

Es ist
unnötig zu erwähnen, dass eine Eidechse nicht so liebevoll ist wie ein Hund, und Sie werden vielleicht feststellen, dass sie sogar noch unabhängiger ist als eine Katze. Aber wenn Sie möchten, dass sie glücklich und gesund sind, müssen Sie ihren persönlichen Freiraum und ihre Freiheit respektieren.

Trotzdem haben sie normalerweise ein sehr entspanntes Temperament und werden nicht aggressiv, es sei denn, sie fühlen sich bedroht.  Das bedeutet, dass sie sich normalerweise gut an Haushalte mit Kindern und anderen Haustieren anpassen . Sie sind auch sehr leise und werden nie einen Streit mit ihren Nachbarn verursachen!

3. Reinigung

Eidechsen sind sehr saubere Tiere und haben wie alle Reptilien kein Fell. Dies hat zwei wesentliche Vorteile. Erstens macht es es viel einfacher, den Käfig und das Haus sauber zu halten. Zweitens übernehmen sie die Verantwortung dafür, sich selbst sauber zu halten.
Darüber hinaus sind sie die perfekten Haustiere für alle mit einer Haustierallergie .

4. Eidechsen als Haustiere halten: Insektenbekämpfung

Eidechsen eignen sich hervorragend zum Jagen von Insekten, da ihre Zungen speziell dafür entwickelt wurden. Dies bedeutet, dass Ihre Eidechse Ihr größter Verbündeter bei der Kontrolle der Insektenpopulation in Ihrem Zuhause ist. Dies kann wiederum dazu beitragen, Krankheiten vorzubeugen und bedeutet, dass Sie nicht auf den Einsatz von Pestiziden zurückgreifen müssen.

5. Artenvielfalt und Natur

Leguane sind die am meisten domestizierten Echsen der Welt.  Es gibt jedoch viele andere Eidechsenarten, die sich gut an das Familienleben anpassen können .
Für diejenigen, die nicht viel Platz haben oder neu in der Welt der Reptilienzucht sind, sind die besten Optionen:

  • Leopardgeckos : Diese kleinen Tiere sind großartig Option für Reptilienbesitzer nach dem ersten Mal. Aufgrund ihrer geringen Größe sind Leopardengeckos leicht zu handhaben und da sie sich hauptsächlich von Insekten ernähren, sind sie sehr einfach zu füttern.
  • Bartagamen : obwohl sie es sind nicht so klein wie Leopardgeckos, Bartagamen haben ein entspanntes Temperament und passen sich gut an das Leben in Gefangenschaft an. Ihre Ernährung besteht hauptsächlich aus Obst, Gemüse und Insekten, was eine gesunde und ausgewogene Ernährung noch einfacher macht. 

Nachteile der Haltung von Eidechsen wie Haustieren

Die meisten Nachteile der Haltung von Eidechsen sind auf die Notwendigkeit zurückzuführen, eine geeignete Umgebung für Ihr Haustier zu schaffen . Wenn ein wildes Tier aus seiner natürlichen Umgebung herausgeholt wird, braucht es viel Aufmerksamkeit und Aufmerksamkeit, damit es in seiner neuen Umgebung gedeiht. Es ist unnötig zu erwähnen, dass die Wiederherstellung des perfekten Mikroklimas für das Gedeihen Ihrer Eidechse auch einen erheblichen finanziellen Aufwand erfordert.
Da die meisten Eidechsenarten aus warmen, sogar Wüstenklimaten stammen, müssen sie normalerweise in einer warmen Umgebung in Gefangenschaft gehalten werden und benötigen ständige Sonneneinstrahlung. Wenn Sie diese Tiere also als Haustiere halten möchten, müssen Sie ihr Vivarium auf die richtige Temperatur erwärmen und UV-Lampen installieren.
Ein weiterer Nachteil ist, wie schwierig es ist, spezialisierte tierärztliche Versorgung für Reptilien zu finden . Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Ihr Kleintiertierarzt Ihnen die professionelle Beratung und Behandlung geben kann, die erforderlich ist, um Ihre Eidechse auf lange Sicht glücklich und gesund zu halten.

Es ist auch erwähnenswert, dass Eidechsen keine Tiere sind, die menschliche Interaktion oder Aufmerksamkeit suchen. Sie mögen es, ihren eigenen Raum zu haben und sind normalerweise sehr ruhig. Für Menschen, die einen aktiven Lebensstil führen und mehr Körperkontakt mit ihren Haustieren haben, können diese Tiere etwas langweilig erscheinen.
Das könnte Ihnen gefallen …

Lesen Sie es unter Meine Tiere
Leguane aufziehen: alles, was Sie wissen müssen
Heute haben wir Ich erzähle dir alles, was du über die Leguanzucht wissen musst. Möchten Sie mehr darüber erfahren? Nun, halte durch!