Vorteile der Maulflohbehandlung für Hunde

Einige Behandlungen gegen Mundflöhe können bis zu drei Monate dauern – hier sehen wir uns die besten Möglichkeiten an.

Letzte Aktualisierung: 5. September 2019

Unsere Haustiere sind ständig verschiedenen Parasiten ausgesetzt, die in einigen Fällen ernsthaft gefährlich sein können. Flöhe sind eine der häufigsten und ein echter Albtraum. Glücklicherweise gibt es einige großartige orale Flohbehandlungen für Hunde. Sie sind einfach zu verabreichen und äußerst effektiv.
Heute gibt es viele Produkte, die zur Bekämpfung von Zecken und Flöhen eingesetzt werden können.  Dies gilt für alles, von Pillen, Sprays, Spot-Ons bis hin zu speziellen Halsbändern. Eine solche Vielfalt zur Auswahl lässt jedoch viele Tierbesitzer ihre Wahl in Frage stellen, wobei viele einfach zufällig wählen oder die billigste Option wählen.
Wenn Sie sich zwischen der Behandlung von Mundflöhen und topischen Behandlungen entscheiden, sollten Sie sich an das halten, was Ihr Tierarzt sagt. Sie werden die Exposition Ihres Hundes gegenüber Flöhen beurteilen und mögliche negative Reaktionen auf das Medikament berücksichtigen, je nach Alter und Größe Ihres Hundes.

Wie man die beste orale Flohbehandlung für Hunde auswählt

Die meisten dieser Medikamente enthalten chemische Inhaltsstoffe mit Eigenschaften, die Ihnen helfen können, genau zu bestimmen, wie effektiv sie sein werden. Einige der häufigsten Inhaltsstoffe sind:

  • Lufenuron: ist besonders wirksam gegen Flohlarven.  Für erwachsene Flöhe und Zecken ist es ungefährlich. Die Federal Medicines Agency (FDA) genehmigt die Verwendung sowohl für Hunde als auch für Katzen.
  • Nitenpyram: Dies ist ein schnell wirkendes Insektizid gegen Flöhe und Zecken. Tierärzte neigen dazu, dies zu verschreiben, um Flöhe loszuwerden, wenn Ihr Hund sie bereits hat. Es ist nicht so gut in der Prophylaxe, weil es nicht lange anhält. Die FDA genehmigt auch die Anwendung bei Katzen.
  • Spinosad: Dieses Medikament tötet erwachsene Flöhe ab, indem es ihr Nervensystem überstimuliert. Funktioniert nicht bei Zecken. Die FDA empfiehlt, es nur für Hunde ohne Epilepsie zu verwenden.  Es gelangte auch in einige menschliche Medikamente, wie zum Beispiel das Natroba-Läusemittel. 

Vorteile gegenüber topischen Behandlungen

Die
Behandlung von oralen Flöhen erfolgt normalerweise in Form von Tabletten oder Kautabletten. Dies liegt zum Teil daran, wie schwierig es ist, Ihrem Hund das flüssige Arzneimittel zu verabreichen. Im Laufe der Zeit begannen Laborwissenschaftler auch, den Geschmack und Geruch dieser Medikamente zu verbessern. Dadurch wird sichergestellt, dass Hunde sie eher mit Leckereien oder Futter als mit Medikamenten in Verbindung bringen.
Wenn das von Ihnen gewählte jedoch nicht sehr gut schmeckt, können Sie es “tarnen”, indem Sie es mit dem Rest des Futters Ihres Hundes mischen oder es in etwas wie Erdnussbutter geben.

Einer ihrer Hauptvorteile ist die schnelle und einfache Anwendung von Präparaten gegen Mundhöhlenflöhe. Aber ihre langfristigen Auswirkungen sind nicht zu übersehen. Die meisten oralen Behandlungen dauern 1 bis 3 Monate, insbesondere wenn Ihr Hund nicht übermäßig exponiert ist.
Diese lang anhaltende Qualität macht sie zur praktischsten Option im Vergleich zu topischen Behandlungen, die den Badeplan stören. Der

Geruch ist einer der stärksten Sinne Ihres Hundes. Dies ist ein großer Nachteil bei der topischen Behandlung. Viele von ihnen haben einen Geruch, der Ihrem Hund extrem unangenehm sein kann. Von dort aus kann es sogar Stunden nach der Anwendung der Behandlung seltsam wirken.

Empfindliche Haut

Wie Menschen können Hunde empfindliche Haut haben oder bei topischen Behandlungen allergisch auf Chemikalien reagieren.  Dies ist bei der Behandlung von Mundflöhen weniger problematisch.
Insgesamt ist es immer am besten, den Anweisungen Ihres Tierarztes zu folgen und mit Medikamenten zu experimentieren, um zu sehen, was am besten funktioniert. Die individuellen Eigenschaften und die Exposition Ihres Hundes (oder die Jahreszeit) können eine Rolle bei der Wirkung des Medikaments spielen und möglicherweise seine Wirksamkeit verringern.
Gehen Sie kein Risiko für die Gesundheit und das Glück Ihres Hundes ein.  Finden Sie die richtigen Medikamente für Ihren Hund, um Flöhe und Juckreiz zu vermeiden!
Das könnte Sie interessieren …

Lesen Sie es unter Meine Haustiere
Katzenflöhe: So schützen Sie Ihre Katze vor Parasiten
In diesem Artikel möchten wir Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten vorstellen, Ihr Haustier vor Katzenflöhen und anderen Parasiten zu schützen.