Warum miaut meine Katze ständig?

Warum miaut deine Katze ständig? Die Gründe können sich im Laufe des Lebens Ihres Haustieres ändern. Neugeborene Kätzchen miauen zu ihren Müttern, wenn sie hungrig, kalt oder ängstlich sind. Aber wenn sie erwachsen sind, sind ihre Lautäußerungen der Kommunikation mit uns Menschen vorbehalten.

Letzte Aktualisierung: 19. Dezember 2019

Jeder Katzenbesitzer möchte verstehen können, was seine Katze ihm sagen möchte. Im Vergleich zu den meisten fleischfressenden Säugetieren sind Hauskatzen ziemlich bemerkenswert, wie und warum sie vokalisieren . In diesem Artikel werden wir versuchen, die Frage zu beantworten: Warum miaut meine Katze ständig?

Arten der Lautäußerung bei Katzen

Laut Experten tritt Lautäußerung bei Katzen – aller Rassen – normalerweise im Kontext von vier verschiedenen Arten von Situationen auf:

  • Aggressives Verhalten
  • Auf der Suche nach sexuellen Interaktionen
  • Mutter-Kätzchen-Interaktion
  • Mensch-Katze-Interaktion

Bei sexuellen Interaktionen ist die Lautäußerung eher ein Jammern als ein Miauen. Sowohl läufige Weibchen als auch in der Nähe befindliche Männchen vokalisieren in dieser Art von Situation viel.

Interessante Fakten über das
Miauen von Katzen

 Miauen ist die häufigste Form der Lautäußerung während der Interaktion zwischen Mensch und Katze. Untersuchungen haben gezeigt, dass es bei Katzen-Katze-Interaktionen selten verwendet wird. Darüber hinaus haben Experten festgestellt, dass Wildkatzen zwar in jungen Jahren miauen, dies jedoch selten als Erwachsene tun .


Miauen ist ein Schrei, der Menschen zum Reagieren bringen soll. 

Katzen können mit Lautäußerung, Schnurren und Körpersprache Emotionen wie Angst, Aggression und Freude ausdrücken . Einige Experten haben vorgeschlagen, dass es der Prozess der Domestikation war, der dazu führte, dass Katzen im Umgang mit Menschen miauen.

Warum
miaut Ihre Katze?

 Wie oft Ihre Katze miaut, hängt natürlich von der Rasse und sogar von der Persönlichkeit ab. Orientalische Rassen, insbesondere Siamkatzen, gelten als sehr “gesprächig”. Daher sollte jeder, der keine Katze möchte, die viel miaut, diese Rassen wahrscheinlich meiden.

Warum miaut meine Katze die ganze Zeit?

Katzen miaut aus vielen verschiedenen Gründen.  Wenn Ihr Haustier übermäßig miaut, denken Sie an die folgenden möglichen Ursachen :

  • Krankheit : Am besten schließen Sie eine mögliche Krankheit aus, indem Sie einen Termin mit . vereinbaren dein Tierarzt. Eine Reihe von Beschwerden kann bei Ihrer Katze zu extremem Hunger, Durst oder Schmerzen führen, was dazu führen kann, dass sie mehr als gewöhnlich miaut.
  • Hinweis : Trotz ihrer berühmten unabhängigen Natur tun Katzen sie mögen es nicht, allein zu sein. In vielen Fällen miaut sie auch, wenn sie etwas essen möchten.
  • Gruß : In diesem Fall freuen sie sich einfach, dich zu sehen. Es ist eine schwer zu brechende Angewohnheit.
  • Stress : Wenn Katzen gestresst sind, werden sie oft lauter. Sie versuchen, die Quelle ihrer Angst zu entdecken und ihnen zu helfen, sich an die Situation anzupassen. 

Wie Sie Ihre Katze vom Miauen abhalten

Wenn Sie Ihren Hund vom Miauen abhalten möchten, hören Sie auf, auf ihn zu reagieren und achten Sie nur auf ihn, wenn er ruhig ist.  Sie können auch versuchen, den Raum jedes Mal zu verlassen, wenn es wieder laut wird .
Aber sei vorsichtig! Sie sollten Ihr Haustier niemals ignorieren. Es ist wichtig, jeden Tag Zeit mit ihnen zu verbringen. Und denken Sie daran: Ein müdes Haustier ist ein ruhiges Haustier.
Wenn Ihre Katze nach Futter miaut, füttern Sie sie nicht, während sie miaut. Warten Sie, bis sie sich beruhigen.  Wenn dies nicht funktioniert, kaufen Sie einen Automaten, der Ihr Essen zu bestimmten Tageszeiten ausgibt .
Denken Sie daran, dass Katzen normalerweise aus gutem Grund die ganze Zeit miauen: irgendwo gefangen, hungrig, leidend oder nicht in der Lage, in die Katzentoilette zu gelangen. Überprüfen Sie immer, ob alles in Ordnung ist.

Dinge, die Sie niemals tun sollten, um das Verhalten Ihrer Katze zu verbessern

Ignorieren Sie Ihre Katze nicht, ohne zu prüfen, ob ein Problem vorliegt, und n Bestrafen Sie sie niemals für ihr Miauen . Wenn Sie sie bestrafen, wird Ihr Haustier Ihnen misstrauen.
Gib nicht auf. Sie brauchen viel Geduld, wenn Sie ihr Verhalten verbessern möchten. Wenn Ihre Katze die Angewohnheit hat, zu miauen, um zu bekommen, was sie will, miaut sie lauter und häufiger, wenn sie zum ersten Mal merkt, dass es nicht funktioniert.
Das könnte Ihnen gefallen …

Lesen Sie es unter Meine Haustiere
Katzen verstehen: ein Leitfaden für Katzenbesitzer
Es gibt viele Dinge, die sich Katzenbesitzer über das Verhalten von Katzen fragen. Finden Sie die Antworten im heutigen Ratgeber zum Verständnis von Katzen.


https://feb.uki.ac.id/js/ http://sirika.bkkbn.go.id/images/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/pix/ https://satudata.kemenpora.go.id/uploads/terbaru/ https://sipdesa.karanganyarkab.go.id/ttd/ https://sentraki.polimarin.ac.id/public/js/ http://pmb.uij.ac.id/wp-content/produk/hari-ini/ https://fkip.unsulbar.ac.id/wp-includes/js/sdana/
https://rekrutmen.unand.ac.id/css/ https://feb.uki.ac.id/img/spulsa/ https://fkip.unsulbar.ac.id/wp-includes/js/sdana/ https://besadu.belitung.go.id/storage/ttd/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/icon/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/pix/ https://simpuh.tegalkab.go.id/link-maxwin/ https://dlhk.kukarkab.go.id/css/