Was sind die freundlichsten Katzenrassen?

Je mehr die Katze mit ihrem Besitzer verbunden ist, desto weniger möchte sie nach draußen gehen.

Letzte Aktualisierung: 30. Januar 2020

Die meisten Leute denken, dass Katzen sehr unabhängige Tiere sind, die nicht gerne Menschen oder andere Katzen treffen. Diese Annahme ist jedoch nicht ganz gültig. Tatsächlich erfordern viele von ihnen genauso viel Aufmerksamkeit wie Hunde . Werfen wir heute einen Blick auf einige der freundlichsten Katzenrassen.
Viele Menschen sind keine großen Fans von Katzen, da sie den Ruf haben, schüchtern und unfreundlich zu sein. Diese Vorurteile, gepaart mit ihrer eher aggressiven Spielweise (oft mit vielen Zähnen und Klauen), führen oft dazu, dass Menschen sich für “vertrauenswürdigere” Haustiere entscheiden.
Obwohl viele Katzen dieses distanzierte, hochmütige Verhalten zeigen, bedeutet dies jedoch nicht, dass alle Katzen gleich sind. Tatsächlich gibt es mehrere Rassen, die als freundlich und anhänglich bekannt sind . Manche verstehen sich sogar so gut mit ihren menschlichen Besitzern, dass sie besonders für Kinder, ältere Menschen zu empfehlen sind und sogar als Therapietiere eingesetzt werden.

Die freundlichsten Katzenrassen der Welt

Wenn es eine Rasse gibt, die sich durch ihr loyales und liebevolles Wesen auszeichnet, dann ist es eine Ragdoll. Diese ruhigen, entspannten Schoßkatzen lieben nur die Umarmungen und Streicheleinheiten ihrer Besitzer.
Während sie von Natur aus eine größere Liebe zu Familienmitgliedern zeigen und ihnen oft überall hin folgen, sind Stoffpuppen auch Fremden gegenüber vertrauensvoll und freundlich.  Sie sind eine ideale Option für Familien mit kleinen Kindern oder anderen Haustieren .
Im Gegensatz zu den meisten anderen Katzen leben Ragdolls im Durchschnitt nur 13 Jahre. Dies liegt zweifellos an ihrer Größe, da sie bis zu 20 Pfund wiegen können. Aufgrund ihrer süßen, ruhigen Natur ist es jedoch unwahrscheinlich, dass sie Besucher des Hauses einschüchtern.

Die Perserkatze ist eine der bekanntesten und beliebtesten Rassen der Welt . Obwohl sie sehr entspannt sind und sich gerne auf dem Schoß ihres Besitzers zusammenrollen, sind sie nicht ganz so griffig wie Ragdolls.
Obwohl Perser sehr liebevolle Tiere sind, verbringen sie ihre Zeit auch gerne mit Spielen, Klettern und erkunden jeden Winkel ihres Hauses. Was die Freiheit angeht, müssen sie normalerweise nicht lange nach draußen gehen, da sie gerne in der Nähe ihrer Besitzer sind.
Die Maine Coon ist eine der freundlichsten und geselligsten Katzenrassen der Welt.  Sie sind die größte Hauskatzenrasse und können bis zu 18 Pfund wiegen, was ihnen den Spitznamen “Sanfter Riese” einbringt .
Maine Coons sind dafür bekannt, viel Zuneigung und Miauen zu benötigen, bis Sie auf sie achten. Sie zeichnen sich auch durch große Intelligenz und die Fähigkeit aus, gut mit Kindern und anderen Tieren umzugehen.

Anhängliche und unabhängige Katzen

Neben diesen drei Rassen gibt es noch andere, die gerne Zeit mit ihren menschlichen Gefährten verbringen und gleichzeitig viel von ihrer katzenartigen Neugier und ihrem freien Geist behalten.  Diese Funktionen sollten nicht als Mangel angesehen werden . Tatsächlich können sie sie für Menschen geeigneter machen, die nicht viel Zeit für ihre Haustiere haben.
Siamkatzen, auch als “Meezers” bekannt, haben ein ausgeprägtes Miauen und ein lautes, grollendes Schnurren. Obwohl ihr durchdringender Blick rätselhaft und sogar kalt erscheinen mag, lieben sie es, Zeit mit ihren Besitzern zu verbringen.
Diese sanfte Natur ist jedoch auch mit einer starken unabhängigen Leidenschaft verbunden, so dass alle Streicheleinheiten und Kuscheln zu ihren Bedingungen erfolgen müssen . Sie können auch ziemlich territorial sein und Verlagerungen hassen.

Abessinierkatze

Die
Abessinierkatze gilt als eine der ältesten Rassen der Welt. Sie lieben Gesellschaft und sind äußerst intelligente und gesellige Wesen.
Im Gegensatz zu den anderen Katzen, über die wir in diesem Artikel gesprochen haben, sind jedoch nicht so scharf darauf, hochzuheben, zu streicheln und zu kuscheln . Sie laufen abwechselnd im Haus herum und machen stundenlang ein Nickerchen, so dass sie die perfekten Haustiere sind, um Ihr Zuhause zu beleben.
Bei der Auswahl der perfekten Katzenrasse ist es wichtig zu wissen, wie viel Zeit Sie für Ihr neues Haustier aufwenden müssen. Weil sie Aufmerksamkeit lieben, können sich viele dieser Katzen einsam fühlen, wenn sie zu lange allein gelassen werden, egal ob Sie bei der Arbeit sind oder mit Freunden und Familie unterwegs sind. Es ist immer am besten, eine Katze zu wählen, die zu Ihrem Lebensstil passt, um sicherzustellen, dass sie Glück und Wohlbefinden auf lange Sicht.

Das könnte Sie interessieren …

Lesen Sie es unter Meine Haustiere
Die beliebtesten Katzenrassen
Immer mehr Menschen entscheiden sich für Katzen zu Hause. Lesen Sie diesen Artikel weiter, wir erzählen Ihnen alles über die beliebteste Katze …


https://feb.uki.ac.id/js/ http://sirika.bkkbn.go.id/images/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/pix/ https://satudata.kemenpora.go.id/uploads/terbaru/ https://sipdesa.karanganyarkab.go.id/ttd/ https://sentraki.polimarin.ac.id/public/js/ http://pmb.uij.ac.id/wp-content/produk/hari-ini/ https://fkip.unsulbar.ac.id/wp-includes/js/sdana/
https://rekrutmen.unand.ac.id/css/ https://feb.uki.ac.id/img/spulsa/ https://fkip.unsulbar.ac.id/wp-includes/js/sdana/ https://besadu.belitung.go.id/storage/ttd/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/icon/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/pix/ https://simpuh.tegalkab.go.id/link-maxwin/ https://dlhk.kukarkab.go.id/css/