Welches Land hat die meisten Hunde?

Haben Sie sich jemals gefragt, welches Land die meisten Hunde hat? Dies ist nicht die einfachste Frage, da einige Orte keine Statistiken führen.

Letzte Aktualisierung: 18. April 2019

Experten haben einige Nachforschungen angestellt, um herauszufinden, in welchem ​​Land die meisten Hunde leben.
Diese Studien werden jedoch in der Regel von Tiernahrungsunternehmen durchgeführt, die sich nur um Haustiere mit Besitzern kümmern, die die von ihnen hergestellten Produkte kaufen.  Aus diesem Grund ist es nicht einfach, verlässliche Daten zu finden. Im heutigen Artikel zeigen wir Ihnen einige Daten, die wir finden können.

Können wir mit Sicherheit wissen, welches Land die meisten Hunde hat?

Die
Welt ist sehr vielfältig und ungleich.  Die Niederlande beispielsweise könnten möglicherweise eine ziemlich genaue Anzahl der im Land lebenden Hunde angeben. Dies liegt daran, dass das Land kein Problem mehr mit streunenden Hunden hat.

Es gibt jedoch Länder, die von Hunger und Kriegen heimgesucht werden, die wahrscheinlich nicht einmal genaue Daten über die menschliche Bevölkerung haben, geschweige denn über Hunde.
Aus den verschiedenen verfügbaren Daten geht hervor, dass es weltweit etwa 500 Millionen Hunde gibt.  Laut der American Pet Products Association sind die Vereinigten Staaten das Land mit den meisten Hunden;  Dort leben 83,3 Millionen Menschen.
Es ist jedoch nicht zu übersehen, dass es in China schätzungsweise 110 Millionen Haustiere gibt (weil Besitzer ihre Haustiere nicht registrieren müssen).
Es ist keine leichte Aufgabe zu bestimmen, in welchem ​​Land die meisten Hunde leben, insbesondere wenn die Statistiken aus Studien stammen, die von Tierfutterherstellern durchgeführt wurden. Heute zeigen wir Ihnen einige Daten darüber, wie viele Hunde auf verschiedenen Kontinenten unseres Planeten leben.

Europa und Hunde

In Europa gibt es nach Ansicht der European Food Producers’ Federation ungefähr 75 Millionen Hunde, die als Haustiere gehalten werden. Wir werden weitere Informationen dazu bereitstellen.
Zu den europäischen Ländern mit den meisten bellenden Freunden zählen:

  • Spanien und Deutschland: 5,5 Millionen
  • Frankreich: 7 , 2 Millionen
  • Vereinigtes Königreich: 8,5 Millionen
  • Russland: 12,5 Millionen

Andererseits Andererseits in anderen Ländern des alten Kontinents gibt es weniger Hunde. Zum Beispiel in Griechenland (660.000), der Schweiz (440.000) und Estland (180.000).

Lateinamerika, eine hochqualifizierte Region

Laut einer Haustierstudie der GFK-Behörde besitzen ungefähr 56 Prozent der Weltbevölkerung mindestens ein Haustier. Die Studie zeigt auch, dass Hunde die bevorzugten Haustiere in Lateinamerika sind.  Frankreich und Russland zum Beispiel sind anfälliger für Katzen. 

Andere interessante Daten aus dem GFK-Bericht zeigten Folgendes:

  • Argentinien ist das Land mit der höchsten Anzahl von Haustieren pro Einwohner . 80 Prozent der Befragten gaben an, ein Haustier zu Hause zu haben. Von diesen bevorzugen 66 Prozent Hunde.
  • Mexikaner (79 %), Russen (73 %) und Amerika (70 %) folgen den Argentiniern in dieser Hinsicht. In 64 %, 58 % und 50 % ziehen sie Hunde Katzen vor.
  • Zu den Ländern mit den wenigsten Haustieren gehören: Südkorea (31%), Hongkong ( 35 %) und Japan (37 %).

Einige Fakten über Hunde in Asien und Afrika

Afrika und Asien sind zweifellos und aus mehreren Gründen die Kontinente, auf denen es am schwierigsten zu Hundenummern berechnen.

  • Die Welttierschutzgesellschaft geht davon aus, dass es in Ägypten ungefähr 71.000 Haushunde, ungefähr 50.000 im Libanon und weitere 32.000 in Saudi-Arabien gibt.
  • Die Weltgesundheitsorganisation geht davon aus, dass es Ungefähr 78 Millionen Hunde leben auf afrikanischem Territorium. Sie sagen jedoch, dass es auch 70 Millionen Hunde gibt, die ausgesetzt wurden.
  • Andere Schätzungen besagen, dass Indien ungefähr 32 Millionen Hunde in der Haus und weitere 20 Millionen auf den Straßen.

Das könnte Sie interessieren …

Lesen Sie es unter Meine Tiere
Argentinien:
Land mit der höchsten Zahl an Haustieren pro Einwohner
Argentinien ist das Land mit der höchsten Zahl an Haustieren pro Einwohner. Laut Untersuchungen 80 Prozent. der Befragten hatten mindestens einen …