Wie ausdrucksstark ist die Schwanzposition Ihrer Katze

Wir alle wollen wissen, was unsere Haustiere denken und fühlen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Schwanzposition Ihrer Katze lesen können, um sie zu verstehen!

Letzte Aktualisierung: 3. August 2019

Entgegen der Meinung vieler Menschen sind Katzen sehr ausdrucksstarke Tiere. Jeder, der schon einmal mit einer Katze zusammengelebt hat, wie es die Menschen seit Jahrhunderten tun, weiß es dass eine Katze Ihnen klare Informationen gibt, wenn sie Ihnen etwas sagen möchte. Was kann Ihnen die Schwanzposition Ihrer Katze sagen?
Neben den Geräuschen einer Katze, die bereits die unterschiedlichsten Töne und Bedeutungen haben, nutzen Katzen auch ihren ganzen Körper, um miteinander und mit Menschen zu kommunizieren. Sie verwenden es auch, um mit anderen Tieren zu kommunizieren, die sich von ihnen unterscheiden.
Wenn ein Teil der Katze viel zu sagen zu haben scheint, ist es der Schwanz. Als Verlängerung der Wirbelsäule konzipiert, ist der Schwanz entscheidend für das Gleichgewicht.
Er ist auch wichtig für alle akrobatischen Sprünge und aerodynamischen Stürze, die Katzen ausführen können.

Schwanzposition und Bedeutung Ihrer Katze

Laut Tierverhaltensspezialisten gibt es bis zu 12 Schwanzpositionen Ihrer Katze, jede mit einer einzigartigen Bedeutung.

Schwanz hoch

Es ist ein Zeichen für ein hohes Maß an Glück und Wohlbefinden. Manche Katzen rennen sogar zu ihren Besitzern, wenn sie mit ausgestrecktem Schwanz von der Arbeit nach Hause kommen.
Andere Katzen können langsam aber sicher gehen und ihren Schwanz gerade halten.  Dies bedeutet Frieden und Vertrauen. Wenn sie gesehen werden wollen, können sie aufstehen und ihren Kopf an dir reiben.
Wenn Ihre Katze immer noch nicht die Aufmerksamkeit bekommt, die sie sucht, kann sie auf zwei Beinen neben Ihnen stehen. Es gibt Katzen, die darauf trainiert sind, dies nur zu tun, wenn eine Person lange Hosen trägt, da sie Sie versehentlich kratzen können. Und wenn sie immer noch nicht bekommen, was sie suchen, stehen sie auf dem Bett, setzen sich auf die Computertastatur oder stellen sich vor den Fernseher. Was auch immer sie tun können, um sicherzustellen, dass es nur um sie geht!

Schwanz senkrecht und gerade, aber mit einer Neigung nahe der Spitze

Unter der Position des Schwanzes drücken Katzen so ihre Neugier aus . Ihr Schwanz ist oft in dieser Position zu sehen. Es ist normal, dass sie ihre Zeit damit verbringen, jeden Tag zu erkunden und vorsichtig durch das gesamte Haus oder die Gegend, in der sie leben, zu gehen.

Niedrige Position

Dies ist eine weitere übliche Heckposition. Es kann bedeuten, sich anderen Katzen oder Menschen hinzugeben. Dies ist beispielsweise beim Tierarzt üblich oder wenn Sie ihm Medikamente geben müssen.
Eine niedrige Schwanzposition kann auch auf Traurigkeit oder Depression hinweisen. Wenn Sie diese Position häufig und ohne Grund sehen, fühlt sich Ihre Katze möglicherweise etwas deprimiert.

Schnelle Schwanzbewegungen

Schnelle Schwanzbewegungen bei Hunden bedeuten Glück und Freude. Bei Katzen ist dies jedoch das genaue Gegenteil.  Wenn sich die Schwanzposition der Katze wie eine Peitsche schnell von einer Seite zur anderen bewegt, zeigt das Tier Wut. Je schneller und stärker die Bewegungen, desto größer die Wut.

Subtile Bewegungen

Wenn sich der Schwanz Ihrer Katze nur wenig bewegt, bedeutet dies, dass sich Ihre Katze auf etwas konzentriert. Einige Haustiere haben auch sanfte, ruhige Schwanzbewegungen, wenn sie ihre Besitzer umarmen und ihre Zufriedenheit mit einem langsamen, schwankenden Schwanz zeigen.

Diese Bewegungen in Kombination mit dem Schnurren zeigen, dass Ihre Katze glücklich und entspannt ist . Wenn sie jedoch jagen, starren sie das Ziel an, während sich ihr Schwanz kaum bewegt.

Der Schwanz zwischen den Beinen

Dies ist eine weitere Position des Schwanzes Ihrer Katze, die Zurückhaltung oder Angst zeigen kann. Sie werden oft in dieser Position gesehen, wenn sie beim falschen Verhalten erwischt werden oder nachdem sie etwas getan haben, von dem sie wissen, dass sie es nicht sollten.

Es gibt Fälle von Katzen, die ihre Schuld nicht verbergen können, obwohl Sie noch nicht wissen, was sie getan haben.  Wenn Sie den Schwanz einer Katze in dieser Position sehen, sehen Sie sich schnell im Haus um, um herauszufinden, was sie getan hat!

Aufgeblasener Schwanz

Dies hat zwei Gründe: Entweder hat Ihre Katze Angst oder sehr schlecht. Im ersten Fall befindet sich der Schwanz Ihrer Katze sehr nahe am Boden. Wenn sie nervös sind, wird ihr Schwanz größer.
Wenn Ihre Katze sehr gestresst ist, zeigt sie auch ihre Zähne mit hörbarem Grunzen. Wir können ihre Wut auch sehen, wenn sie ihre Krallen zeigt.
Das könnte Sie interessieren …

Lesen Sie es in Meine Haustiere
6 Gesichtsausdrücke von Katzen und was sie bedeuten
Die meisten Leute denken, dass Katzen mysteriöse und unaussprechliche Tiere sind. Andere Tiere, wie Hunde, zeigen Zuneigung, indem sie mit dem Schwanz wedeln und ihre Körpersprache …