Wie finden Sie heraus, ob Ihr Pferd Sie liebt?

Können Tiere Zuneigung zeigen? Wenn Sie sich jemals gefragt haben, ob Ihr Pferd Sie liebt, ist dieser Artikel für Sie.

Letzte Aktualisierung: 24. Oktober 2019

Durch die Adoption eines Pferdes hoffen wir alle, bald eine starke Bindung zu ihm aufbauen zu können, die auf Freundschaft und gegenseitigem Vertrauen basiert.  Es gibt jedoch viele Besitzer, die sich fragen, wie sie diese Emotionen erkennen können und sich auch der Zuneigungsbekundungen ihres Pferdes bewusst sind.  Wie können Sie wirklich feststellen, ob ein Pferd Sie liebt?

Körpersprache und Zuneigung zeigen

Wer mit Pferden gelebt hat, weiß bereits, wie intelligent sie sind und wie sie anderen Menschen und Tieren gegenüber einfühlsam sein können.  Viele Leute fragen sich jedoch, wie sie feststellen können, ob ihr Pferd seinen Besitzer oder seinen Reiter wirklich liebt. 
Zuerst sollten Sie wissen, dass Pferde hauptsächlich die Körpersprache verwenden, um zu kommunizieren. Obwohl sie viele Geräusche machen können, neigen sie dazu, ihre Emotionen, Wahrnehmungen und Stimmungen durch Haltungen, Bewegungen und Gesichtsausdrücke. .

Natürlich gibt es Gefühle, die ein Tier nicht in Worte fassen kann, wie wir es tun.  Um herauszufinden, ob Ihr Pferd Sie liebt, ist es wichtig, auf seine Körpersprache zu achten. 

Ihr Körper spricht und Ihr Pferd weiß es

Die Menschen
finden es schwierig, das volle Potenzial und die Vielfalt der Körpersprache zu verstehen.  Dies liegt daran, dass wir in unseren Beziehungen die verbale Kommunikation priorisieren; das bedeutet, dass wir uns hauptsächlich mit Worten ausdrücken.
Unser Körper ist aber auch ein Kommunikationsmittel, mit dem wir ständig, wenn auch unbewusst, unsere Gefühle ausdrücken. Daher können viele Tiere Stimmungsschwankungen wie Angst, Freude oder Wut leicht erkennen, ohne ein Wort zu sagen.

Denken Sie daran, dass die Körpersprache auch Teil der Kommunikation zwischen Menschen ist. Obwohl viele Menschen dies vergessen, sind Worte nicht die einzige Möglichkeit, sich auszudrücken. Wir verwenden auch Handlungen, Gesten, Haltungen, Blicke usw.
Ihr Körper spricht und Ihr Pferd wird Ihre Liebe durch Gesten und Handlungen besser verstehen als durch Worte.  Wir sollten also auf unsere Körpersprache achten, wenn wir unsere Gefühle ausdrücken und unsere Bindung zu Pferden verbessern wollen.

Schlüssel, um herauszufinden, ob Ihr Pferd Sie liebt

Nachdem wir nun verstanden haben, dass Pferde ihre Gefühle nonverbal ausdrücken, können wir Ihnen helfen, drei spezifische Signale zu identifizieren, die zeigen, dass Ihre Pferde Sie lieben.  Dies sind die drei Schlüssel, um die Körpersprache Ihres Pferdes zu interpretieren. 

Schauen Sie sich seine Ohren an

Ohren sind ein wichtiger Bestandteil der nonverbalen Kommunikation des Pferdes. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, sein Verhalten zu beobachten, werden Sie feststellen, dass er nimmt mit den Ohren verschiedene Bewegungen und Haltungen ein. Und jeder von ihnen übermittelt eine andere Botschaft oder Stimmung.

Um zu wissen, ob Ihr Pferd Sie liebt müssen Sie lernen, die Bewegungen und Positionen seiner Ohren zu beobachten und zu interpretieren. Wenn es lockere und entspannte Ohren um Sie herum hat, ist dies ein Zeichen dafür, dass Sie sich damit wohl fühlen.
Ein weiteres positives Zeichen ist, dass das Pferd beim Reiten die Ohren leicht nach hinten hält. Das bedeutet, dass das Tier konzentriert ist und genau darauf achtet, was der Reiter ihm sagt.
Hier sind einige andere Ohrenpositionen:

  • Abgeflacht und nach hinten: Es ist wichtig, vorsichtig zu sein, da dies bedeutet, dass das Pferd plötzliche und unerwartete Reaktionen haben kann.
  • Ohren hängen an beiden Seiten des Kopfes: Das Pferd ist müde oder gelangweilt.
  • Aufgerichtet und nach vorne: Das Pferd nimmt seine Umgebung wahr und kann reagieren auf seltsame Reize.

Beachten Sie die Position von Kopf und Hals

Die Art und Weise, wie das Pferd seinen Kopf und Hals bewegt, sagt viel über seinen Geisteszustand aus. Wenn sein Kopf und Hals leicht gesenkt sind, wenn Sie in seiner Nähe sind, bedeutet es, dass es glücklich ist und gerne mit Ihnen zusammen ist.
Es ist auch möglich, dass Ihr Pferd sich freut, Sie zu sehen, was immer gut ist Ding. Er wird es zeigen, indem er seinen Kopf und Nacken hebt.

Interpretieren Sie seine Schweifbewegungen

Der Schweif eines Pferdes sagt auch viel über seine Emotionen und Gefühle gegenüber seiner Umgebung aus.  Wie Hunde stecken Pferde oft ihren Schweif zwischen die Beine, wenn sie Angst haben oder sich einer anderen Person unterordnen wollen. Wenn der Schweif jedoch hochgezogen ist, bedeutet dies, dass er glücklich oder aufgeregt ist.
Denken Sie daran: Ein angehobener Schweif, leicht herabhängende Lippen und leicht fliehende Ohren sind ausgezeichnete Zeichen dafür, dass Ihr Pferd Sie liebt und Ihre Gesellschaft genießt.

[empfohlene-Post-URL = ”https://myanimals.com/latest-news/news/can-horses-tell-jak-bylismy-czul/