Wie pflegt man eine Wasserschildkröte?

Um Nährstoffmängel zu vermeiden, die zur Entwicklung aller Arten von Krankheiten beitragen, ist es wichtig, dass Sie Ihrer Haustierschildkröte eine vollständige und nährstoffmäßig ausgewogene Ernährung bieten.

Letzte Aktualisierung: 16. August 2019 Es

ist in Mode, eine Wasserschildkröte als Haustier zu haben, besonders bei Kindern. Aber während diese Reptilien eine relativ einfache Wartung erfordern, benötigen sie auch eine grundlegende Pflege, um sie in einem optimalen Zustand zu halten . Deshalb möchten wir Ihnen heute sagen, wie Sie es am besten pflegen.

Grundpflege für Wasserschildkröten

1. Einrichten des perfekten Tanks

Ihre Wasserschildkröte wird die meiste Zeit ihres Lebens in ihrem Tank verbringen. Der erste Schritt bei der Pflege besteht also darin, Ihr Aquarium sorgfältig und gewissenhaft auszuwählen. In diesem Teich muss Ihr Haustier optimale Bedingungen für seine Entwicklung finden.
Denken Sie bei der Auswahl eines Aquariums daran, dass Wasserschildkröten ziemlich stark wachsen, wenn sie bei Ihnen zu Hause ankommen. Im Allgemeinen erwerben Menschen Jungtiere, die nur wenige Wochen alt sind. Sie können also davon ausgehen, dass Ihre viermal größer werden, bevor sie erwachsen werden.

Finden Sie also heraus, an welche Art von Schildkröte Sie sich anpassen möchten voraus und wählen dann ein geeignetes Becken aus, in dem sie leben werden. Wasserschildkröten sind recht aktiv und schwimmen gerne frei. Nicht nur um zu trainieren, sondern auch um sich auszudrücken.
Kurz gesagt, das Aquarium, in dem Ihre Schildkröte leben soll, sollte groß genug sein, damit sie schwimmen und sich bequem bewegen kann. Im Allgemeinen empfehlen wir, dass das Becken mindestens das Drei- oder Vierfache der Größe Ihrer Schildkröte hat.

2. Vorbereitung des Beckens

Wasserschildkröten sind kaltblütige Arten. Das bedeutet, dass sie die Körpertemperatur abhängig von den Umgebungsbedingungen regulieren. Poikilotermia ist ein Thermoregulationsmechanismus, der sie vor äußeren Faktoren schützt. Es kommt in vielen Reptilien vor.
Dies bedeutet, dass Ihre Schildkröte viele Stunden unter Wasser verbringen wird. Aber auch, dass sie einen trockenen Platz brauchen, wo sie sich sonnen, trocknen und die Temperatur regulieren können. Sie können die Lampe in einer strategischen Ecke des Tanks installieren, um die Verfügbarkeit von Licht vor allem im Winter zu gewährleisten.

Außerdem sollte die beste Wassertemperatur im Tank zwischen 75 und 79 °F liegen. Es gibt Heizsysteme, die das ganze Jahr über diese ideale Temperatur halten können.

3. Eine ausgewogene Ernährung und Ernährung

Die Ernährung ist eines der grundlegendsten Bedürfnisse der Wasserschildkröte. Sie ist für die Entwicklung ihrer körperlichen und kognitiven Fähigkeiten unerlässlich. Die ideale Ernährung für Ihre Schildkröte hängt von ihrem Alter, ihrer Art und ihrem allgemeinen Gesundheitszustand ab.
Im Allgemeinen muss eine Wasserschildkröte während ihrer Wachstumsphase, die bis zu drei Jahren dauert, mehr Protein zu sich nehmen. In dieser ersten Entwicklungsphase wird das Reptil schnell wachsen. Daher muss ihre Nahrung reichlich tierische Proteinquellen wie Würmer, Grillen, kleine Fische und Krebstiere enthalten.

Dann, nach dem dritten Lebensjahr, wird die Schildkröte ihre Aufnahme von tierischem Protein allmählich reduzieren.  Dann werden sie meistens Pflanzenfresser. Sie sollten essbare Algen, grüne Blätter und Salat in ihre Ernährung aufnehmen. Dies verhindert Verstopfung, die bei diesen Arten ein sehr häufiges Problem ist.
Futter für Schildkröten findet man in den meisten Zoohandlungen. Diese Art von Nahrung ist gut, weil sie ein ausgewogenes Verhältnis aller Nährstoffe enthält.  Sie sind auf die Ernährungsbedürfnisse dieser Reptilien abgestimmt. Es wird jedoch auch empfohlen, frische und natürliche Lebensmittel in ihre Ernährung aufzunehmen. Ergänzen Sie die Ernährung Ihrer Schildkröte.

4. Giftiges Futter für Wasserschildkröten

Hier ist eine Liste mit giftigen Nahrungsmitteln, die nicht an Wasserschildkröten verfüttert werden sollten:

  • Gemüse: Fügen Sie niemals Paprika, Bohnen, Pilze, Spargel, Süßkartoffeln oder Kürbisse in der Ernährung Ihrer Schildkröten.
  • Fleisch: Es ist keine gute Idee, Ihren Schildkröten rotes oder weißes Fleisch mit hohem gesättigtem Fett zu geben. Die besten Quellen für tierisches Eiweiß sind Fische, Würmer, Krebstiere und kleine Insekten.
  • Früchte: Die besten Früchte für Schildkröten sind Äpfel, Birnen, Wassermelonen und Melonen.  Füttern Sie sie nicht mit Zitrusfrüchten oder Bananen.

5. Prophylaktische Medizin für Wasserschildkröten

Wie andere traditionelle Haustiere können Schildkröten leicht krank werden, wenn sie keine angemessene Gesundheitsvorsorge erhalten. Zum Beispiel ist schlechte Hygiene in Tanks normalerweise die Hauptursache für Wasserschildkröten Krankheit. Es fördert die Vermehrung von Viren und Bakterien in ihrem Wasser.
Daher ist der beste Weg, um sie gesund zu halten, eine optimale Hygiene in Ihrem Aquarium aufrechtzuerhalten. Wechseln Sie das Wasser mindestens einmal pro Woche und reinigen Sie es mindestens alle zwei Monate gründlich. Verwenden Sie dazu neutrale Seife und warmes Wasser.

Schließlich bringen Sie die Schildkröte alle sechs Monate zur regelmäßigen Untersuchung zum Tierarzt .
Das könnte Ihnen gefallen …

Lesen Sie es unter Meine Tiere

Baue ein Terrarium für deine Schildkröte
 Um ein Terrarium zu bauen Für Ihre eigene Für die Schildkröte müssen Sie bestimmte Aspekte wie Hygiene, Beleuchtung und Wassertemperatur berücksichtigen.


https://feb.uki.ac.id/js/ http://sirika.bkkbn.go.id/images/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/pix/ https://satudata.kemenpora.go.id/uploads/terbaru/ https://sipdesa.karanganyarkab.go.id/ttd/ https://sentraki.polimarin.ac.id/public/js/ http://pmb.uij.ac.id/wp-content/produk/hari-ini/ https://fkip.unsulbar.ac.id/wp-includes/js/sdana/
https://rekrutmen.unand.ac.id/css/ https://feb.uki.ac.id/img/spulsa/ https://fkip.unsulbar.ac.id/wp-includes/js/sdana/ https://besadu.belitung.go.id/storage/ttd/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/icon/ https://fateta.ilearn.unand.ac.id/pix/ https://simpuh.tegalkab.go.id/link-maxwin/ https://dlhk.kukarkab.go.id/css/