Wie Spinnweben entstehen

Einige Spinnen bauen klebrige Netze für ihre Opfer, um für ihre Freilassung zu kämpfen.

Letzte Aktualisierung: 23. April 2020

Spinnen sind aus mehreren Gründen bekannt, einschließlich der Tatsache, dass sie ihre Netze weben, die sie als Jagdwerkzeug verwenden. Möchten Sie wissen, wie Spinnweben entstehen? Dann lesen Sie weiter!
Spinnweben eignen sich hervorragend, um schöne Kunstwerke zu schaffen, aber sie haben einen viel wichtigeren Zweck: Beute zu fangen. Deshalb sind sie so stark.
Sie sind eine Todesfalle, aus der die meisten Insekten nicht entkommen können.  Sobald die Spinne die Bewegung im Netz spürt, kommt sie aus ihrem Versteck, um ihr Opfer anzugreifen.

Wie Spinnweben hergestellt werden: Techniken

Wie bilden Spinnen ihre Netze? Vor allem haben sie sich viel Mühe gegeben, sie zu bauen.
Spinnen haben Drüsen auf der Rückseite ihres Bauches, damit ihr Körper darauf vorbereitet ist.  Sie brauchen jedoch lange, um sich zu regenerieren. Die
Vernetzung beginnt mit der Synthese von Proteinen aus flüssiger Seide, die bei Kontakt mit Luft erstarrt. Abhängig von ihren Bedürfnissen und der Umgebung, in der sie leben, wählen Spinnen die Dicke oder die Art Seide aus, aus der sie ihre Netze bauen.

Es hängt alles davon ab, welche Beute sie fangen möchten, wie das Klima ist, wie groß die Spinne ist usw. Einige Arten bilden klebrige Netze, so dass die Beute nur schwer entkommen kann ; andere bauen ihre Netze so reibungslos, dass Insekten von ihrer eigenen Anatomie gefangen werden .

Manche Spinnen weben ihre Netze zwischen zwei Bäumen und lassen sie vom Wind “tragen”. Wenn der Faden ihren Körper verlässt, nutzen sie den Wind, um sich zu bewegen und das Netz zu gestalten.
Sie erstellen zunächst eine Brücke, die sie dann als Referenzpunkt verwenden. Von dort aus bauen sie ihr Netzwerk weiter aus, um ihr Territorium zu markieren und den verfügbaren Platz optimal zu nutzen.

Sie beginnen mit den Grundlagen und fügen immer mehr Details hinzu, wodurch das Netzwerk stark und widerstandsfähig wird.
Das anfängliche Muster ist als “radikal” bekannt und muss am weitesten entwickelt sein, um die das ganze Netzwerk. Die verbleibenden Linien im Bereich werden “Kugeln” genannt.
Während der Arbeit oder nach Fertigstellung des Netzes hängen die Spinnen kopfüber am Netz und ruhen sich aus. Manchmal breiten sie sich von einer Seite zur anderen aus.
Interessanterweise haben die meisten Spinnen Sehprobleme, daher benutzen sie ihre Beine, um sie beim Aufbau ihres Netzes zu führen.

Spinnennetze: stark und flexibel

Kein Zweifel , das Spinnennetz ist eine der schönsten und auffälligsten Kreationen, die je aus der Natur hervorgegangen sind.  Der Spinnenfaden ist stärker als ein Stahlkord gleicher Dicke und fünfmal flexibler.  Selbst wir Menschen sind noch nicht in der Lage, ähnliches Material herzustellen.

Es gibt verschiedene Arten von Spinnennetzen . Einige sehen aus wie “ Labyrinth “, andere eher wie “ Pfad “. Am bekanntesten ist jedoch die klassische “ Web “-Form, die wir alle kennen. Egal was, sie sind alle darauf ausgelegt, Beute zu fangen, die nicht entkommen kann.
Spinnen haben keine bestimmte Form oder ein bestimmtes Design, sondern bilden ihre Netze nach ihren Bedürfnissen. Sie können sie auch stärker oder besser machen, wenn sie mit ihrem Design keine Insekten fangen. Dies bedeutet, dass sie je nach Gewicht des Opfers möglicherweise näher herankommen oder die Linien verstärken müssen.
Daher ist der Job der Spinne nicht beendet, wenn der Job beendet ist. Sie müssen wahrscheinlich nach dem Essen ein neues Netz machen, wenn es stark geregnet hat oder aufgrund von starkem Wind.

Schließlich müssen wir Black Widow erwähnen, eine der gruseligsten Spinnen und zuverlässigsten Jäger dank seiner Netze . Sie bilden ein Netz vom Typ “Vorhang”, das sehr klebrige Fäden hat, die vertikal hängen. Viele Insekten können nicht entkommen. Sobald sie mit dem Netz in Kontakt kommen, springt die Spinne auf sie, um sie zu verschlucken.
Eine weitere erwähnenswerte Spinne ist die Gladiatorenspinne.  Diese Spinne bewegt das Material zwischen den Beinen, bis sie das Opfer findet . Dann werfen sie das Netz aus, genau wie römische Soldaten.
Das könnte Sie interessieren …

Lesen Sie es unter Meine Tiere
Mistkönige: Seltsamer Mistkäfer
Das Tier Wir Will Be sprechen ist heute auf der ganzen Welt bekannt: der Mistkäfer. Es gibt viele Fakten über dieses Insekt, die Sie unter anderem finden werden …