Wie werde ich den Katzenuringeruch von zu Hause los?

Loswerden der Geruch von Katzenurin in Ihrem Haus ist eine Herausforderung, da ist dafür , dass Katzen pinkeln nicht , wo sie nicht sollten. Das Finden der Gründe und der Wahl des Artikels wird einen großen Unterschied machen.

Zuletzt aktualisiert am : 8. Februar 2020

Der starke Geruch von Katzenurin ist ein wohlbekanntes Merkmal dieser Art Jeder Katzenbesitzer ist sich dessen bewusst , wie unangenehm die Aufgabe zu. ändern Katzentoilette.
Aber schlimmer noch, Katzen – aus verschiedenen Gründen – uriniert außerhalb der Wurfkiste und um das Haus. Wie man den Geruch loszuwerden , ist oft eine große Herausforderung. Außerdem kann es sehr schwierig sein , Ihre Katze zu stoppen dieses Verhalten zu wiederholen.
Wie bei Hundeurin, immer den Geruch loszuwerden und schlechte Gewohnheit einer Katze wie eine unmögliche Mission zu sein scheint.  Aus diesem Grund heute Meine Tiere werden Sie sagen , wie der Geruch von Katzenurin in Ihrem Haus zu beseitigen.

Warum ist meine Katze außerhalb der Wurfkiste Urinieren?

Da Katzen sehr klein sind, sie lernen , auf eigene Faust kacken und urinieren. Sie suchen nach einem Ort , wo sie sich um ihre Bedürfnisse nehmen und keine Mutter gereinigt werden müssen. Dies macht es sehr einfach zu lehren Kätzchen das Katzenklo zu benutzen. Sie setzen sie nur im Inneren , wenn sie fertig sind Essen. Ein weiterer hilfreicher Tipp ist , den Genitalbereich mit einem nassen Handtuch (simuliert die Muttersprache) zu stimulieren.

Zur gleichen Zeit, als ausgewachsene Katzen Annahme, die auf der Straße leben verwendet werden, ist es genug , um sie den Ort des Katzenklo zu zeigen. Stellen Sie sicher , dass Sie die richtige Art der Betten verwenden und legen Sie die Box in einem ruhigen Ort. Wenn ja, sollten Sie Ihre Katze keine Probleme auf die neue Situation eingestellt haben.
Wie Katzen lernen so leicht , das Katzenklo zu benutzen, ist es nicht normal , irgendwo anders auf die Toilette zu gehen.  Daher ist in einem solchen Fall ist es wichtig , die Situation zu analysieren und Klärung bemühen. Und natürlich sollten Sie Ihre Katze zum Tierarzt bringen. Es gibt viele Gründe , die Katzen zu urinieren außerhalb der Wurfkiste verursachen kann, wie unten zu sehen:

Katzen, die nicht kastriert

Eine
nicht kastrierte männliche Katze beginnt sein Territorium markiert durch Vertreibung Pseudouridin. Das ist nicht schlecht oder ungesundes Verhalten und bedeutet nicht , Ihre Katze hat ein Problem. Aber wenn Sie diese beenden wollen, müssen Sie Ihre Katze kastrieren.

Nicht sterile weibliche Katzen

Wie ihre männlichen Kollegen, weibliche Katzen ihr Territorium markieren. Aber sie dies nur tun , wenn sie in Hitze sind. Da Katzen saisonal Polyester sind, haben sie oft mehrere Zyklen während der Brutzeit – eine nach der anderen. Zur gleichen Zeit, wenn Kätzchen nicht sterilisiert werden erhöht es die Chancen von Infektionen der Harnwege zu entwickeln.

Harnwegsinfekte

Aufgrund ihrer Natur, Katzen brauchen nicht viel Wasser zu trinken. Dies, weil sie in der Lage , ihren Urin zu konzentrieren und so den Wasserverlust zu vermeiden. Als Ergebnis ist diese Tierarten anfällig für Probleme mit den Nieren und der Harnwege.  Dies gilt auch für Nierensteine, Harnwegsinfektionen und andere Probleme. Wenn Katzen krank sind, können die Schmerzen und Schwierigkeiten des Urinierens sie zu urinieren überall verursachen.

Verhaltensprobleme

Stress ist einer der Hauptgründe , Katzen außerhalb der Wurfkiste urinieren. Der Umzug in ein anderes Haus, die Ankunft der neuen Familienmitglieder und andere Änderungen können Katzen lassen tief verärgert zu fühlen. Als Ergebnis können sie im Bad landen, wo sie nicht sollten.

Zusammensetzung von Katzenurin

Cat Urin nicht nur Schäden Oberflächen, sondern auch einen sehr starken und anhaltenden Geruch hat. Dies hat mit dem niedrigen pH – Wert zu tun, es ist eine sehr saure Substanz macht.
Zur gleichen Zeit hat Katzenurin eine hohe Konzentration an Harnsäure und Harnstoff, die das Ergebnis ihrer 100% Fleischnahrung ist.  Zusammen mit dem erhöhten Ammoniakgehalt, macht dies der Geruch von Katzenurin sehr durchdringen.  Im Folgenden finden Sie die verschiedenen Werte der verschiedenen Substanzen in Ihrer Katze Urin zu sehen. Die Informationen in der Tabelle sind aus einer Studie von 2002 von Cottam und Weller:


Male
Weiblich

Mittelwert ± SEM
Bereich
Mittelwert ± SEM
Bereich

pH
6,37 * 0,07 ±
5,73 bis 7,39
5, 97 ± 0,10
5,54 bis 6,57

Spezifisches Gewicht g / L

1,048 ± 0,002
1,017 bis 1,065
1,045 ± 0,002
1.016- 1.064

Osmolalität , mOsm / kg

2084 ± 99
665 bis 3.178
1911 ± 130
638 bis 3124

Creatinin mM

16,2 * ± 1,0
4,8 bis 32,3
12,0 ± 1,3
3, 3-27,8

Gesamtstickstoff , mM  3085

± 185
634-5411
2816 ± 243
746-5491

Protein, mg / l

375 ± 39
30 -1152
305 ± 51
73-978

Urea, mM

1386 ± 83
253 bis 2.235
1295 ± 109
315-2255

Harnsäure, mM

0, 52 ± 0,05
0,01-1,35
0,39 ± 0,06
0,01 bis 0,98

Ammoniak, mM

118 ± 9,2
16,9 bis 292
121 ± 12,2
31-262

Calcium, mM

0,69 ± 0,08
0,10-2,90
0,82 ± 0,11
0,20-2,80

Magnets IU, mm

3,11 ± 0,29
0,65 bis 7,22
3,94 ± 0,37
0,99-10,94

Phosphaten , mM

81 ± 5,3
6-164
77 ± 7.0
16-150

Produkte zu vermeiden , wenn Sie Ihre Katze Urin zu Hause Reinigung

Wenn wir gründlich zu reinigen etwas wollen, die meisten erreichen wir für Produkte wie Bleichmittel , die auch als Natriumhypochlorit bekannt. Wenn Sie diese Verbindung verwenden , um Ihre Katze Urin zu reinigen, werden Sie einige zu erreichen , was Sie zu tun versuchen. Dies bedeutet , dass Sie den Bereich heilen können.
Allerdings gibt es eine starke Liebesbeziehung zwischen Bleich- und Katzen. Obwohl es schwer zu glauben ist, reagieren Katzen auf die gleiche Weise zu bleichen , dass sie zu Katzenminze oder Baldrian reagieren.
Obwohl nicht alle Katzen zu dieser Reaktion anfällig sind, kommt es in 75% der Katzen und ist auf genetische Faktoren zurückzuführen. Und nicht nur das, Bleichmittel ist sehr giftig für Katzen. Daher Wir raten dringend Bleiche mit Ihrer Katze Urin reinigen .
Ein anderes Produkt zu vermeiden , wenn Sie Ihre Katze Urin Ammoniak reinigen.  Obwohl diese Substanz ein gutes Desinfektionsmittel ist, die obige Tabelle zeigt , dass Ihre Katze Urin enthält bereits ein hohes Maß an Ammoniak. Daher Ammoniak aufzuräumen , nachdem Ihre Katze nur ermutigt ihn Urinieren an der gleichen Stelle fortzusetzen.

Wie man den Geruch von Katzen – Urin in Ihrem Hause beseitigt

So etwas können Sie tun , wenn Sie effektiv bereinigen wollen, den Geruch von Katzenurin entfernen und Ihre Katze aus Urinieren schützen wo immer sie will?  Was Sie brauchen , ist die enzymatische Reinigungsmittel oder Produkte mit aktivem Sauerstoff verwenden zu tun.  brechen Diese Produkte tatsächlich Urin nach unten und es unmöglich machen , für Katzen Substanzen zu identifizieren.
Wie wir gesagt haben , ist es für eine Katze zu urinieren außerhalb des Katzenklo nicht normal … es sei denn , das Tier nicht sterilisiert oder kastriert. Deshalb, wenn Sie dieses Verhalten in Ihrem Haustier zu beobachten, sollten Sie Ihren Tierarzt zu besuchen.
Sie können in … interessiert sein

Lesen Sie es in Meine Haustiere
Wie Infektionen der Harnwege bei Katzen beschmutzen
Katzen sie Aktivität in der Wurfkiste machen, aber dieses Gerät macht es schwierig , zu bestimmen , ob Katzen Harnwegsinfektionen haben.